Tagged: php Toggle Comment Threads | Keyboard Shortcuts

  • Dirk 10:44 am on May 18, 2016 Permalink | Flag unresolved

      Tags: php,   

      PHP 7 / RSS 

      Liebes Support-Team,

      seit kurzem ermöglicht mein Hoster die Umstellung auf PHP7. Meine Frage lautet, ob Eure Themes (in meinem Fall: Oita) damit kompatibel sind. Anlass meiner Frage ist, dass ich nach der Umstellung auf PHP7 festgestellt habe, dass meine RSS-Feeds ohne Text ausgeliefert werden, obwohl ich das in den WP-Einstellungen aktiviert habe. Macht man PHP7 rückkgängig, werden die Feeds wieder problemlos ausgeliefert. Da ich kein eigenes RSS-Plugin nutze, frage ich mich, ob es am Theme liegt.

      Herzliche Grüße
      Dirk

       
      • Marc (Support-Team) 5:38 pm on May 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Dirk,

        ich habe dies gerade mit PHP 7.0.6, dem aktuellen WordPress und Oita getestet und konnte keine Probleme beim RSS-Feed feststellen. Du könntest versuchen einmal auf ein Standard-Theme zu wechseln um das Theme gänzlich auszuschließen. Oita greift quasi gar nicht in die RSS-Feed-Erstellung ein, daher vermute ich tatsächlich ein Problem an einer anderen Stelle.

        Viele Grüße
        Marc

      • Dirk 8:25 pm on May 29, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Marc,

        vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort. Ich kann Deine Vermutung bestätigen: Es lag nicht am Theme, sondern an einem veralteten Plugin.

        Viele Grüße
        Dirk

    • Achim Schauermann 7:21 pm on September 17, 2015 Permalink | Resolved
      • Achim Schauermann marked this resolved
        7:51 pm on September 17, 2015
      • Achim Schauermann marked this unresolved
        7:51 pm on September 17, 2015

      Tags: , php,   

      Tatami Fehlermeldung 

      Hallo zusammen,

      ich habe heute Tatami  installiert und folgende Fehlermeldung erhalten:

      Notice: Undefined index: mobileheader_color in /homepages/23/d18981913/htdocs/xtrails.de/cms/wp-content/themes/tatami/inc/theme-options.php on line 515

      Notice: Undefined index: dark-mobileheader in /homepages/23/d18981913/htdocs/xtrails.de/cms/wp-content/themes/tatami/inc/theme-options.php on line 571

      WordPress Version 4.3.1

      Kann mir bitte jemand helfen … :-)

      Gruß
      Achim

       
      • Ellen (Support-Team) 9:19 am on September 18, 2015 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Achim,

        könntest du mir kurz Bescheid geben, wo die Fehlermeldung auftaucht? Direkt auf deiner Webseite oder im Adminbereich oder nur wenn du die Adminbereichsseite “Theme Optionen” im Tatami-Theme aufrufst.

        Ich werde so schnell wie möglich ein Update für Tatami vorzubereiten, um den Fehler zu beheben, aber es wäre klasse, wenn du mir kurz Rückmeldung geben könntest.

        Danke für deine Mithilfe!
        Viele Grüße, Ellen

    • Kata 6:46 pm on May 6, 2015 Permalink | Unresolved
      • Kata marked this unresolved
        9:11 pm on May 13, 2015
      • Kata marked this normal
        9:11 pm on May 13, 2015
      • Ellen (Support-Team) marked this resolved
        10:56 am on May 9, 2015
      • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
        10:56 am on May 9, 2015

      Tags: , , php, , ,   

      Hi,

      I am having troubles with overriding functions.php. It is basicly the same problem as http://themeforum.elmastudio.de/2015/03/06/cant-reach-incwidgets-php-from-child-theme/ and http://themeforum.elmastudio.de/2015/01/07/unable-to-change-widgets-php-file-in-child-theme/
      I have tried to read through the comments on the two forum posts I mentioned above but I still can’t figure this out.

      I wanted to do some changes to widgets.php (put ‘offset’ => 3 so the big and medium recent posts won’t show the same posts).

      I made a folder in the child theme called “inc”, inside of that folder I copied the widgets.php file from the parent theme and added ‘offset’ => 3 on the right place.
      After this the site takes no changes, so the widgets still show the same posts.
      Then I added this line: “require( get_template_directory() . ‘/inc/widgets.php’ );” to the functions.php in my child theme folder. After that my site went blank.

      Is this not the right procedure? Am I forgetting something? I have been trying to get this to work for a while so I would really appreciate some help.

      Thank you.

       
      • Ellen (Support-Team) 10:56 am on May 9, 2015 Permalink | Log in to Reply

        Hi Kata,

        could you please try to add your new widgets.php file to your child theme in an “inc” folder and then include your new file in your child theme’s functions.php like so:

        include get_stylesheet_directory() . '/inc/widgets.php';
        

        Please let me know, if this is still not solving the issue.
        Best, Ellen

        • Kata 11:19 pm on May 12, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hi Ellen,

          When I added “include get_stylesheet_directory() . ‘/inc/widgets.php’; ” , the page went blank,
          but when I changed it to “include get_stylesheet_directory() . ‘/Zuki-Child/inc/widgets.php’ ”
          (I added the child folder name before /inc) , the page does NOT go blank but I can’t see any the changes that I made. So It seems like I am not able to override.

          I had already put my new widgets.php in an inc folder in my child theme, please see the following link for a screenshot: http://oi59.tinypic.com/ac4zdy.jpg
          You can also take a look at this link http://oi59.tinypic.com/nlod3b.jpg to see my functions.php, I have commented out the commands that make the page blank

          I hope you understand my problem.

          Thans again!

          • Marc (Support-Team) 12:42 pm on July 3, 2015 Permalink | Log in to Reply

            Hi,

            the code provided by @ellen is correct in general but the classes within the widgets.php cannot be included twice. Unfortunately there is no elegant way for update safe changes of the widget code.

            You can simply remove the following line from your parent themes functions.php:

            require( get_template_directory() . '/inc/widgets.php' );

            A theme update would reverse your changes, so you need to be aware to remove this line in case of an update again.

            A really messy but updates safe way would be to rename the classes in your custom widgets.php and unregister the original widgets before registering the new ones. Unfortunately the class name is used as CSS class as well, so you need to duplicate the widgets CSS code to fit to your new widgets. I hope this is even understandable :(

            Best,
            Marc

    • Andreas von Wertheim 5:46 pm on April 6, 2015 Permalink | Flag unresolved

        Tags: , php   

        Hallo,

        ich möchte einen Google-Tracking-Code in meine Website einbauen.

        In der Anleitung von Google steht dann unter anderem:

        Zitat (Anfang) […]

        Fügen Sie die folgende Zeile auf allen Vorlagenseiten direkt nach dem Anfangs-Tag (BODY-Tag) ein:

        <?php include_once(“analyticstracking.php”) ?>

        […] Zitat (Ende)

        Kann mir jemand sagen, auf welchen PHP-Vorlageseiten (also welchen Theme-Seiten) diese Code-Zeile alles eingefügt werden muss.

        Ich benutze das Oita-Theme.

        Freue mich auf hilfreiche Infos.

        LG Andreas

         
        • Marc (Support-Team) 11:36 am on April 8, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Andreas,

          du kannst alternativ auch ein Plugin verwenden um den Analytics-Code einzubinden. Dadurch hast du weniger Wartungsaufwand im Fall eines Theme-Updates.

          Der öffnende Body-Tag befindet sich in der header.php des Themes.

          Viele Grüße
          Marc

      • sgw 12:56 pm on August 6, 2014 Permalink | Flag unresolved

          Tags: , php, ,   

          Hallo, ich würde gerne Autor und Veröffentlichungsdatum aus dem Slider entfernen, ich müsste nur wissen, welche php-Datei die Einträge generiert, den “Rest” bekomme ich selbst hin.

          Hat sich erledigt. Die Anpassungen laufen in der content-featured-post.php

          Trotzdem Danke!

           
          • Ellen (Support-Team) 11:39 am on August 7, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Du könntest auch einfach über das “Eigene CSS” Feature von Jetpack folgendes CSS einfügen, um den Text zu verbergen:

            .flexslider .entry-date,
            .flexslider .entry-author {
            display: none !important;
            }
            

            Dann sind die Änderungen auch bei einem Update von Zuki gesichert.

            Grüße, Ellen

        • Andreas von Wertheim 8:45 pm on January 12, 2014 Permalink | Flag unresolved

            Tags: , , , php, PHP-Code, ,   

            PHP-Code für Teilen-Buttons im Theme <<< ??? (Tatami + Namba) 

            Hallo, ich würde gern die Teilen-Buttons im a) Tatami und b) Namba THEME ersetzen und eine 2-Click-Lösung integrieren.

            Plugin = 2-Click Social Media Buttons (von H.-Peter Pfeufer)

            Dieser PHP-Code müsste dazu ins Theme:

            <?php if(function_exists(‘get_twoclick_buttons’)) {get_twoclick_buttons(get_the_ID());}?> 

            ABER WO GENAU HIN ???

            und in diesem Zusammenhang schreibt der Autor des PlugIns: Dies berücksichtigt alle Einstellungen, die unter “Anzeige” getätigt wurden. Hinweis: Dies funktioniert nur bei Einzalartikeln und -seiten, nicht innerhalb des Loops.”

            WAS SIND LOOPS ???

             
            • Ellen (Support-Team) 10:11 pm on January 15, 2014 Permalink | Log in to Reply

              @Andreas von Wertheim: Ich bin leider nicht wirklich mit dem Plugin vertraut, am besten müsstest du da noch einmal direkt im Forum zum Plugin fragen oder beim Plugin-Autor. Grüße, Ellen

            • Joshua 8:38 am on January 16, 2014 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Andreas,
              Ich habe auch dieses Plugin auch eingebunden und habe dazu die share.php editiert:

              <a href="#" class="share-btn"><?php _e( 'Share', 'waipoua' ); ?></a>
              <li class="share">
              	<ul>
              		<li><?php if(function_exists('get_twoclick_buttons')) {get_twoclick_buttons(get_the_ID());}?></li>
              	</ul>
              </li>

              Was mit dem Loop gemeint ist weiß ich nicht, allerdings funktioniert das auch wunderbar auf der Startseite.

              Gruß,
              Joshua

            • Andreas von Wertheim 4:58 am on February 14, 2014 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Joshua,
              schon mal Danke an dieser Stelle.
              Wenn das jetzt im Gesamtkontext richtig verstehe, müsste ich also folgendes machen …

              1) das PlugIn “2-Click Social Media Buttons (von H.-Peter Pfeufer)” installieren und aktivieren.
              2) die Original-Teilen-Funktion des Emalstudio-Themes deaktivieren
              3) die share-PGP des PluIns wie in der von dir beschrieben Art u. Weise anpassen

              Ist das so korrekt ?

          • arne 9:25 pm on November 19, 2013 Permalink | Flag unresolved

              Tags: , , php   

              hi all@elmastudios,

              erstmal danke für eure tollen themes – nutze dorayaki bereits und wollte heute für eine kundeseite das baylys theme installieren.
              allerdings erhalte ich nach der installation eine php-fehlermeldung, die ich nicht selbst korrigieren kann:

              Undefined variable: args in /webspace/11/78801/unienergie.com/wp-content/themes/baylys/functions.php on line 86

              kann mir dabei jmd. weiterhelfen – wenn möglich zeitnah, da ich mit der kundenseite eigentlich vorankommen wollte …

              danke euch!

              gruß, arne:)

              PS: kommt grad noch was dazu:

              Undefined variable: aria_req in /webspace/11/78801/unienergie.com/wp-content/themes/baylys/comments.php on line 66

              Undefined variable: color in /webspace/11/78801/unienergie.com/wp-content/themes/baylys/functions.php on line 178

              woran kann das liegen?

               
              • Marc (Support-Team) 10:18 am on November 20, 2013 Permalink | Log in to Reply

                @arne: Hi, welche Version von WordPress nutzt du? Hast du auch die aktuelle Version des Baylys-Themes in Verwendung? (1.0.4)

                Viele Grüße
                Marc

            • Constanze 10:27 am on September 12, 2013 Permalink | Flag unresolved

                Tags: adrotate, php   

                Hallo, liebes Support-Team,
                ich nutze das Theme Waipoua und würde dort gern den Adrotate php-Code ins Theme einbauen. Und zwar so, dass die Werbung dann direkt unter der Artikelüberschrift erscheint. Allein mit dem Adrotate-Code bekomme ich es in der single.php nicht hin. Entweder wird es oberhalb der Überschrift angezeigt (guter Platz aber verboten) oder aber erst über dem Kommentarfeld. Bei mir wird nicht viel kommentiert, die wenigsten Leser erreichen diese Stelle überhaupt. Jetzt habe ich schon das Internet abgesucht, um mein Problem selbst lösen zu können. Adrotate wird zwar überall ausführlich erklärt (auch bei euch im Blog) aber wo und wie genau ich es einbauen muss, damit die Werbung dort angezeigt wird, wo ich möchte, habe ich leider nicht rausfinden können.

                Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich spreche leider gar kein PHP, bräuchte deswegen eine genaue Anleitung. :D

                Liebe Grüße von Constanze

                 
                • Constanze 10:56 am on September 12, 2013 Permalink | Log in to Reply

                  Hat sich geklärt. Ich habs dann mal in der content-single.php versucht. Manchmal bin ich doof.

              c
              compose new post
              j
              next post/next comment
              k
              previous post/previous comment
              r
              reply
              e
              edit
              o
              show/hide comments
              t
              go to top
              l
              go to login
              h
              show/hide help
              shift + esc
              cancel