Tagged: namba Toggle Comment Threads | Keyboard Shortcuts

  • sko 4:24 pm on December 8, 2016 Permalink | | Flag unresolved

      Tags: namba   

      namba theme – + INFO 

      Hi,

      I’m adapting the theme for a customer, but I really couldn’t find out how this Info-thing is used. You can see this in the mobilee version. The customer doesn’t want to use the website as a blog, so there are only static pages.

      Any tips for this Info-area.

      Thanks in advance
      Sevim

       
      • sko 4:37 pm on December 8, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo, ihr könnt mir gerne auf Deutsch schreiben :-)

      • Ellen (Support-Team) 7:55 pm on December 10, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Sevim,

        der Info-Button öffnet nur die Sidebar (im Desktop der Widgetbereich links). Möchtest du die Sidebar gar nicht im Theme nutzen? Oder das Wort Info umbenennen?

        Grüße, Ellen

    • fernwehblues 9:22 am on November 9, 2016 Permalink | | Flag unresolved

        Tags: , , namba   

        Klickbares Beitragsbild linkt auf sich selbst? Namba Theme 

        Hallo Elma,

        das Namba Theme gefällt mir wirklich gut und ich habe schon einiges gutes Feedback dazu bekommen – vielen Dank also erstmal.

        Ich bin ja auch kompletter Newbie in der Blogosphäre und lerne jeden Tag viel Neues dazu. :-)
        Was mich aber immer schon gewundert hat ist: warum ist das Beitragsbild in einem Post – also nicht auf der Startseite oder einer Kategorieübersicht – klickbar?
        Und verlinkt auch “auf sich selbst”.

        Beispiel: http://www.fernwehblues.de/hong-kong/
        Wenn man auf das Betragsbild ganz oben im Artikel klickt, wird derselbe Artikel nochmal geladen.

        Verstehe ich die Funktion vielleicht einfach nicht richtig oder ist da irgendwas kaputt?

        Vielen Dank für einen Tipp!

        Habt einen schönen Tag.

        Silke

         
        • Marc (Support-Team) 11:01 am on November 11, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Silke,

          dies ist tatsächlich so gewollt. Spontan fühlt es sich nicht wie nützlich an, dies kann aber für verschiedene Plugins von Nutzen sein. Wenn du diese Verlinkung entfernen möchtest, müsstest du Anpassungen am Theme-Code vornehmen. Gerne kann ich dir dazu weitere Infos geben.

          Viele Grüße
          Marc

        • fernwehblues 1:33 pm on November 11, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Hey Marc,
          Danke für die Erklärung :-)
          Also wenn das für manchen Plugins nützlich ist und so auch gedacht ist, dann lasse ich es jetzt auch mal so stehen.
          Tiefherbstliche Grüße aus München
          Silke

      • tomson 11:28 am on November 4, 2016 Permalink | | Flag unresolved

          Tags: namba, , zweispaltige Darstellung   

          Namba: Read more popular posts so darstellen, wie bei euch in der Demo 

          Hallo,

          ich nutze gerade euer Namba-Theme und würde gerne, wie in der Demo dargestellt, den Bereich “Read more popular posts” bei mir einsetzen. Allerdings bekomme ich das nicht so hin, wie bei euch. Zum Beispiel habt ihr eine zweispaltige Aufteilung in “All about food” und “Travel Stories”. Wenn ich das Namba Widget “Neueste Artikel nach Kategorie” einsetze, werden bei mir die letzten Beiträge untereinander angezeigt, allerdings mit viel mehr Abstand als bei euch. Ich hätte es gerne so kompakt wie bei euch.

          Wäre für jeden Tipp dankbar.

           
          • Marc (Support-Team) 11:24 am on November 7, 2016 Permalink | Log in to Reply

            Hallo @tomson,

            verwende dazu bitte den speziellen “Artikel nach Kat. Widgetbereich”. Dort lässt sich auch das “Überschrift (Namba)” Widget verwenden um eine Überschrift wie “Read more popular posts” zu erzeugen.

            Viele Grüße
            Marc

            • tomson 8:05 pm on November 8, 2016 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Marc,

              danke. Das habe ich bereits. Allerdings bekomme ich keine zweispaltige Darstellung hin, so wie ihr es macht. Mir geht es um diese Zweispaltigkeit.

              (P.S. Mir ist übrigens klar, dass im Footer-Bereich steht, dass es nur einspaltig dargestellt wird. Ich frage ja eben deshalb, weil ihr diese Zweispaltigkeit bei euch hinbekommen habt. Aber wie?)

              • Marc (Support-Team) 4:43 pm on November 22, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Hallo @tomson,

                kannst du mir einen Link zur betroffenen Seite geben? Ich würde mir das Problem gerne einmal live anschauen.

                Viele Grüße
                Marc

        • mooggeene 11:56 pm on September 29, 2016 Permalink | | Flag unresolved

            Tags: , namba,   

            Hi everybody I have a question about Namba… 

            Hi everybody,
            I have a question about Namba Theme. Isn’t it possible to have a drop-down effect on main menu?
            I say drop-down but I mean, more generally, something to hide menu sub-intems letting them visible by clicking on main item or maybe by on hover effect.

            Thank you so much,

            Alessandro

             
            • Marc (Support-Team) 3:58 pm on October 4, 2016 Permalink | Log in to Reply

              Hi Alessandro,

              you can implement this functionality with additional CSS code. The following example can be a start for your adjustment:

              #site-nav ul ul.sub-menu {
              	display: none;
              }
              #site-nav li.menu-item-has-children:hover ul.sub-menu {
              	display: block;
              }
              

              Please understand that we cannot provide help for individual customizations in the forum.

              Best,
              Marc

            • mooggeene 11:14 am on October 15, 2016 Permalink | Log in to Reply

              I understand, in fact it was a simple question about the possibility of doing that.
              Your answer was really helpful. Thank you so much Marc!

              A

          • guyoga 9:25 am on September 23, 2016 Permalink | | Flag unresolved

              Tags: , , Filterkreise, , namba, Yoga   

              Frage zu NAMBA Filter + Headerabstand 

              Hallo Ellen & Support Team,

              mein Namba Blog läuft auf http://blog.yogastudios.at

              Ich verstehe die Filterfunktion nicht ganz: Die Filterkreise sprechen mich sehr an, nur gibt es keine Beschriftung / Sortierung nach “Beiträge” sondern nur nach “Status”. Ich finde das nicht passend. Wie kann ich das ändern?
              Der Abstand im Headerbereich und auch nach den Social Media Buttons unten ist ziemlich groß. Kann ich das irgendwo einstellen?

              Danke für die Antworten.

              Viele Grüße
              Günter  Fellner

               

               

               

               

               
              • Marc (Support-Team) 9:44 am on September 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Hallo Günter,

                die Filterfunktion in Namba ist ausschließlich auf den Post-Typ ausgerichtet. Wenn du z. B. auf Kategorie- oder Schlagwort-Seiten verlinken möchtest, kannst du jedoch ein Text-Widget verwenden und eigene verlinkte Bilder in diesen platzieren.

                Mit Hilfe von ergänzendem CSS-Code kannst du Anpassungen am Layout vornehmen. Wenn du den Wert in folgendem Code reduzierst, kannst du den Abstand nach den Social-Media-Buttons verringern:

                @media screen and (min-width: 1350px) {
                	.site-content .page,
                	.site-content .type-attachment,
                	.search-results div.page {
                    padding-bottom: 150px;
                }
                }
                

                Der Grundsätzliche “Rand” um diese Inhalte herum lässt sich durch folgenden Code beeinflussen:

                @media screen and (min-width: 767px) {
                	.site-content .post,
                	.site-content .page,
                	.site-content .type-attachment,
                	.search-results div.page {
                    padding: 95px 75px 75px;
                }
                }
                

                Solltest du beide Codes verwenden wollen, benutze sie bitte in umgekehrter Reihenfolge, so dass der auf dieser Seite untere Code, den obigen nicht überschreibt.

                Viele Grüße
                Marc

            • marleneloehr 12:51 pm on September 18, 2016 Permalink | | Flag unresolved

                Tags: Farsi, , namba   

                Tatami Theme – Center header image in Farsi language setting 

                Hi,

                I set up this website http://www.bukhara-web.com for a friend of mine. I did all the set up in German Language Mode and it looked fine. When I was done, I switched the side to Farsi language, because that is what he will use the site in. After doing that the header image shifted to the left and is not aligned to the center anymore. I have no idea how to change that. When changing back into German, the header looks fine again. I assume that the problem lies in the change of writing direction (from left -> right to right -> left).

                Can anyone help me?

                Thanks!

                 

                 
                • Marc (Support-Team) 1:23 pm on September 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                  Hi @marleneloehr,

                  thank you for mentioning this bug. Please use the following additional CSS code to fix this problem:

                  @media screen and (min-width: 1260px) {
                  	.rtl [role="banner"] {
                  		left: initial !important;
                  		right:0 !important;
                  	}
                  }
                  

                  Best,
                  Marc

              • birge 12:52 am on May 29, 2016 Permalink | | Flag unresolved

                  Tags: , , namba,   

                  namba mobile menu funtkioniert erst nach erneutem Laden der Site 

                  Hallo, ich habe für einen Musiker eine Site mit dem namba (child theme) erstellt.

                  Nun habe ich das große Problem, dass in der mobilen Ansicht das Menü nicht funktioniert. Erst, wenn ich die Seite neu lade lässt sich das Menü anklicken. Das tun Besucher natürlich nicht und die Site erscheint somit ‘kaputt’- Das ist für diesen Musiker (und somit auch für mich) ein Riesenproblem. Ich habe bereits alle Plugins deaktiviert und das dann getestet, aber das machte keinen Unterschied.

                  Hat jemand eine Idee? Bitte – ist richtig dringend….
                  http://wab-livemusic.de/

                   
                  • fmalik 12:28 pm on May 30, 2016 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo,

                    tritt das immer auf?
                    Also auf allen Geräten oder nur bestimmten?

                    Auf welchen Geräten wurde das getestet und festgestellt? (Vielleicht ist es ja nur ein Android oder iOS Problem!)

                    Was genau heißt denn, funktioniert nicht
                    Kann man es nur nicht klicken?
                    Wird es nicht richtig geladen?

                    Ich konnte gerade kein Problem feststellen.

                    Und noch etwas:
                    Funktioniert alles wie gewünscht nach dem neu laden … und das immer?
                    Oder nur manchmal?

                • birge 12:38 am on May 29, 2016 Permalink | | Flag unresolved

                    Tags: , namba,   

                    Hi there I’m using a namba child theme… 

                    Hi there, I’m using a namba child theme and every time I call the site from the mobile version the menu button won’t work the first time. I have to reload the page and then it’ll work. Vistiors obviously aren’t able to use the site.
                    I’ve tried to deactivate alle the plugins, but the problem remains :(
                    Any ideas anybody?!
                    http://wab-livemusic.de/

                     
                    • Marc (Support-Team) 12:34 pm on May 31, 2016 Permalink | Log in to Reply

                      Hi @birge,

                      please tell us which browser produces this odd behavior.

                      Best,
                      Marc

                  • Hungerherz 11:19 am on May 24, 2016 Permalink | | Flag unresolved

                      Tags: namba   

                      Namba Theme – Bilder werden beim Laden nicht korrekt angezeigt 

                      Hallo,

                      beim Laden meines Blogs http://www.hungerherz.de überdecken die Bilder manchmal den Text. Erst beim erneuten Laden wird das Layout korrekt dargestellt. Woran kann das liegen? Ist das ein Bug im Theme oder kann ich daran etwas ändern? Ich habe auch Screenshots gemacht aber keine Möglichkeit gefunden, diese hochzuladen.

                      Juliane

                       
                      • Jakob Licina 11:24 am on May 24, 2016 Permalink | Log in to Reply

                        Hallo Juliane,

                        ich habe deine Seite gerade aufgerufen und konnte keine der genanten Probleme nachstellen. Welcher Browser, -Version + welches Betriebssystem wird bei deinem Test verwendet? Hast du Plugins wie AdBlock Plus oder andere Dinge, die den Inhalt der Webseite verändern, installiert?

                        Screenshots kannst du hier nur verlinken. Am einfachsten ist es wohl, wenn du sie über imgur.com hochlädst und das Album dann hier verlinkst.

                        Grüße,
                        Jakob

                      • fmalik 12:37 pm on May 24, 2016 Permalink | Log in to Reply

                        Hallo,

                        interessant wäre auch zu wissen, welche Bildschirmauflösung du nutzt.

                        ich denke mal, wenn wir einen Screenshot sehen, sollte das schon helfen …

                    • Eileen1212 5:06 pm on May 22, 2016 Permalink | | Flag unresolved

                        Tags: namba   

                        Update Theme Namba 

                        Liebe Ellen,

                        ich habe im April 2015 das Theme Namba gekauft und seitdem im Einsatz.
                        Im März 2016 habe ich das komplette Theme Bundle erworben.

                        Das Theme Namba läuft unter WP 4.2.8 bzw. auf einer anderen Seite noch unter WP 4.1.11
                        Ich müsste nun WP updaten. Weisst Du, ob es beim Update Probleme geben kann mit dem Theme unter den beiden Versionen?

                        Herzlichen Dank für deine Info,
                        lieben Gruß Petra

                         
                        • Jakob Licina 5:14 pm on May 22, 2016 Permalink | Log in to Reply

                          Hallo,

                          wenn es Probleme gäbe, wärst du sicherlich nicht die einzige, die das bemerken würde. Sicher dir die Seiten als Backup (ich empfehle da BackWPup) und probiere das mit dem Update einfach mal aus. Und nicht alles auf ein mal, sondern immer schrittweise updaten.

                          Wenn es Probleme gibt, können wir in vielen Fällen helfen.

                          Grüße,
                          Jakob

                          • Eileen1212 5:24 pm on May 22, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Ich danke Dir, ich werde es probieren und bin froh wenn ihr mir bei Problemen helfen könnt. Hab immer ein mulmiges Gefühl bei Umstellungen :-(

                        • ishpc 5:42 pm on May 22, 2016 Permalink | Log in to Reply

                          Es gibt bei älteren Themes Probleme in der functions.php da einige Konstruktoren veraltet sind. Warum das nicht behoben wird, ist mir ein Rätsel ….

                          • Eileen1212 8:03 pm on May 22, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Was meinst du mit “älteren Themes”? Eigentlich ist das Theme vom April 2015 sooo alt nicht, oder liege ich da ganz falsch? Das wäre nicht gut :-(

                            • Jakob Licina 11:47 pm on May 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

                              Das ist vom Alter her in Ordnung, wenn man sich zu der Zeit an die Coding-Standards gehalten hat. Wie ich bereits sagte: Probiere es einfach aus, mehr als dass es schief geht und du dein Backup zurück spielst, kann eh nicht passieren :)

                        • Marc (Support-Team) 10:33 am on May 24, 2016 Permalink | Log in to Reply

                          Hallo Petra,

                          hier kannst du einen Blick auf Namba unter WordPress 4.5.2 werfen: http://themes.elmastudio.de/namba/

                          Bisher sind uns keine Probleme bekannt.

                          Viele Grüße
                          Marc

                        • fmalik 11:39 am on May 24, 2016 Permalink | Log in to Reply

                          Generell solltest du vor jedem Update ein Backup deiner Seite machen – Dateien _und_ Datenbank.

                          Sollte wirklich etwas schief gehen, dann ist das Backup in wenigen Minuten wieder eingespielt und der Datenbank-dump auch schnell importiert.

                          Außerdem bietet ElmaStudio für jedes Theme ein Child-Theme an und somit sollte das schon zwei mal keine Probleme geben – sofern man das auch nutzt und richtig einsetzt.

                          Die letzte, und vielleicht wichtigste, Option ist, dass du eine Version vollkommen abgekapselt von deiner Produktiven (also online) Umgebung hast.
                          Dann kannst du ohne Probleme Updates etc. checken offline oder zumindest in der Entwicklungsumgebung testen oder vielleicht auch mal das ein oder andere Probieren, ohne, dass du etwas online kaputt machen kannst.
                          Nur wenn alles sicher geklappt hat, kannst du entweder die neuen Dateien hochladen oder die Schritte online reproduzieren.
                          (Bitte nicht denken, dass dann keine Probleme mehr auftauchen können – ein regelmäßiges Backup, vor allem vor Updates ist unerlässlich und deine Versicherung.)

                          Ansonsten sollte sich jeder, der sich mit Software (-entwicklung?!) beschäftigt, auch mit Versionierung beschäftigen – da kann es für den Webseitenbetreiber auch nicht schlecht sein, seine Webseite damit zu verbinden.
                          -> Github, Bitbucket …

                          Bei weitere Fragen findest du sicherlich Hilfe hier :)

                      • vefun 4:29 pm on April 20, 2016 Permalink | | Unresolved
                        • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                          10:21 pm on April 20, 2016

                        Tags: , namba, ,   

                        Namba – Visual Editor funktioniert nicht mehr nach WP Update 4.5 

                        Hallo,

                        seit dem WP-Update auf 4.5 kann ich den Visual Editor nicht mehr nutzen. Ich habe das Theme Namba im Einsatz. Was ist zu tun?

                         
                        • fmalik 4:33 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                          Hallo,

                          hast du auch die neueste Version des Themes?

                          Das sollte glaube ich schon helfen :)

                          • vefun 4:35 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo, ja, das habe ich mir gestern extra noch einmal (neu) gekauft. Aber dadurch wurde es nicht behoben.

                          • fmalik 4:39 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo.

                            Was genau funktioniert denn nicht?

                            Kannst du gar nicht schreiben?
                            Siehst du den Editor nicht?

                            Bitte um genauere Beschreibung des Problems!

                            • vefun 4:46 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                              Hallo,

                              ich kann zwar etwas schreiben, aber wenn ich auf Speichern gehe, ist es wieder weg. Wenn ich über den Texteditor schreibe, dann bleibt es bestehen, aber über den visuellen Editor geht es nicht. Auch das Verlinken und andere Funktionen klappen nicht. Mir wird zwar ganz am Ende der Seite das neue Verlink-Fenster geöffnet, aber wenn ich dort einen Link eintrage und bestätige, tut sich nichts. Auch Bilder einfügen funktioniert zwar, aber sie lassen sich nicht bearbeiten und werden auch nicht gespeichert.

                              Ich kann also im Moment nur mit dem Html-Editor arbeiten. Das ist aber sehr umständlich.

                          • vefun 9:56 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo,

                            vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich. Habe jetzt alle Plugins aktualisiert, das Theme mehrmals geändert und es klappt immer noch nicht. Wenn ich über das WP-App auf meinem iPad arbeite, funktioniert alles, aber weder auf meinem Laptop noch auf meinem Stand-PC (beides MACs) funktioniert es. Freue mich über jede Idee.

                          • vefun 10:01 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Das habe ich gerade zu dem Thema gefunden:

                            Nach einem Update auf WordPress 4.5 kann es zu Problemen kommen, dass ganze Websites nicht mehr erreichbar sind.

                            Nach aktuellem Stand, gibt es z.B. Probleme mit dem “Visual Composer” Plugin (Quelle: https://wordpress.org/support/topic/wordpress-45-and-visual-composer-49-issues) oder auch bei dem Plugin “Layer Slider”

                            Das Visual Composer Plugin ist ein Premium-Plugin, das separat oder als Bundle in einem Premium WordPress-Theme installiert sein kann. Nach dem Update auf WordPress 4.5 ist die Wahrscheinlichkeit hoch, das der Visual Composer keine Inhalte mehr anzeigt. So können keine bestehenden Texte editiert, oder neue erstellt werden.

                            Seitens des Plugin-Herstellers gibt schon einen Fix, der das Problem behebt (Quelle: https://wpbakery.atlassian.net/wiki/display/VC/Release+Notes).
                            Dieser Fix kann jedoch nur installiert werden, wenn der Visual Composer als separates Plugin vorliegt.

                            Wenn der Visual Composer als Bundle in einem Premium WordPress Theme enthalten war, sind die jeweiligen Themehersteller gefordert, das Visual Composer Pluginzu aktualisieren.
                            Lösungen dafür sind entweder ein WordPress Downgrade auf 4.4.2 oder der Kauf des Visual Composers als einzelnes Plugin.

                        • Ellen (Support-Team) 10:20 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                          @vefun: Ganz vielen Dank für deine Info, hattest du das Plugin installiert und jetzt klappt wieder alles oder ist der Fehler immer noch da?
                          Ganz viele Grüße und vorab schon einmal ganz vielen Dank für deine Geduld!
                          Ellen

                          • vefun 10:33 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Leider funktioniert immer noch nichts. Aber ich selber habe kein Visual Composer installiert. Ist es nicht in eurem Theme eingebunden?

                            Beste Grüße

                            Vera

                            • Ellen (Support-Team) 11:34 am on April 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

                              Hallo Vera,
                              nein, das Plugin ist in unseren Themes nicht installiert, ich werde nachher aber noch einmal prüfen, ob bei Namba seit 4.5 irgendein anderer Fehler aufgetreten ist, den ich übersehen habe. Ich melde mich dann noch einmal. Hast du schon einmal getestet, alle Plugins kurz zu deaktivieren, um zu schauen, ob es dann funktioniert?
                              Grüße, Ellen

                              • vefun 11:50 am on April 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

                                Hallo Ellen, nein, das habe ich noch nicht. Werde ich gleich mal versuchen. Danke für eure Mühen.

                      • vefun 12:20 pm on April 20, 2016 Permalink | | Unresolved
                        • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                          10:22 pm on April 20, 2016
                        • Ellen (Support-Team) marked this normal
                          10:22 pm on April 20, 2016
                        • vefun marked this resolved
                          4:29 pm on April 20, 2016
                        • Quentin marked this unresolved
                          4:06 pm on April 20, 2016

                        Tags: namba, , ,   

                        Hallo seit dem WP Update auf 4.5 kann… 

                        Hallo,

                        seit dem WP-Update auf 4.5 kann ich den Visual Editor nicht mehr nutzen. Ich habe das Theme Namba im Einsatz. Was ist zu tun?

                         
                        • Marc (Support-Team) 6:07 pm on April 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

                          Hallo @vefun,

                          sprichst du vom Standard-WordPress-Visual-Editor? Was passiert beim Versuch von “Text” auf “Visual” / “Visuell” umzuschalten, oder wird diese Option nicht mehr angezeigt?

                          Solltest du einen anderen Editor nutzen, den du mit Hilfe eines Plugins hinzugefügt hast, kontaktiere bitte den Autor des Plugins.

                          Viele Grüße
                          Marc

                          • vefun 10:18 am on April 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo, ja, ich spreche von dem WP-Editor. Habe kein gesondertes Plugin installiert.

                      • birge 9:38 pm on February 1, 2016 Permalink | | Resolved
                        • birge marked this resolved
                          12:45 am on May 29, 2016
                        • birge marked this unresolved
                          12:04 am on February 4, 2016

                        Tags: , namba   

                        Namba Custom Logo in h2 statt h1 einbinden 

                        Hallo, ich verwende das Namba Theme mit einem Child Theme. Mein kunde möchte nun unbedingt nur eine h1 (wegen SEO) auf seiner Site und ich muss das Logo in einen h2tag einbauen.

                        ich habe bereits im Parent-Theme gefunden, wo ich die Änderungen vornehmen muss (denke ich), allerdings bekomme ich das im Child Theme nicht hin. Muss ich die Pfade noch anpassen?

                        Was ich versucht habe:
                        in header.php des child-themes den site-title von h1zu h2 geändert:

                        	<header id="masthead" class="clearfix" role="banner">
                        		<div id="site-title">
                        			<h2><a href="<?php echo home_url( '/' ); ?>" title="<?php echo esc_attr( get_bloginfo( 'name', 'display' ) ); ?>"><?php bloginfo( 'name' ); ?></a></h2>
                        		</div><!-- end #site-title -->
                        	</header><!-- end #masthead -->
                        

                        .

                        wenn ich dann in der theme-options.php folgenden code ändere, dann funktioniert es auch, aber wie gesagt, bekomme ich das nur hin, wenn ich das in der theme-options.php des parent themes mache …

                        	
                        <style type="text/css">
                        /* Custom Logo Image CSS */
                        h2.site-description, .logo-footer p.site-description-footer {display: none;}
                        #site-title h2 {margin: 0;}
                        #site-title h2 a {
                        	display: block;
                        	margin: 0 auto;
                        	padding: 0;
                        	width: <?php echo $custom_logo_width; ?>px;
                        	height:<?php echo $custom_logo_height; ?>px;
                        	background: url(<?php echo $custom_logo; ?>) center 0 no-repeat;
                        	background-size: 100%;
                        	text-indent: -99999px;
                        }
                        </style>
                        
                        

                        .

                        Ich hoffe, ich habe mich halbwegs klar ausgedrückt.
                        Danke schonmal,
                        Birge

                         
                        • birge 7:09 pm on February 3, 2016 Permalink | Log in to Reply

                          ?! Wär’ schon wichtig, das herauszufinden… mein kunde sitzt mir im Nacken und ich stehe gerade auf dem schlauch.

                          Hat irgendjemand einen Tipp?

                          Ich brauche also das Custom logo im header als h2 anstatt h1

                          <header role="banner" class="clearfix" id="masthead">
                          		<div id="site-title">
                          			<h1><a title="WAB-Livemusic" href="http://wab-livemusic.de/">WAB-Livemusic</a></h1>
                          		</div><!-- end #site-title -->
                          	</header>
                          

                          Bin dankbar für jede Hilfe
                          Gruß
                          Birge

                          • Marc (Support-Team) 6:18 pm on February 4, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo Birge,

                            statt der Anpassung des CSS erzeugenden Codes in der theme-options.php, kannst du einfach eigenen CSS-Code zur Einbindung des Logos verwenden.

                            Derzeit ist es nicht vorgesehen die theme-options.php in einem Child-Theme zu überschreiben, dies ist also ohne Änderungen am Parent-Theme zumindest nicht ohne Weiteres umzusetzen.

                            Viele Grüße
                            Marc

                            • birge 12:33 pm on February 5, 2016 Permalink | Log in to Reply

                              Danke Marc,

                              ich habe das inzwischen auch getan, dazu habe ich auch in der header.php die Einstellung auf h2 geändert und den Rest in der css-datei erledigt.
                              Ich fand das jedoch ‘schnell & schmutzig’, da mein Kunde, dem ich die WordPress-Pflege seiner Site demnächst übergebe ja sein Logo nicht selbst neu hochladen kann.
                              Aber auf jeden Fall funktioniert es – Problem gelöst!

                              Viele Grüße
                              Birge

                      • suus 4:17 pm on January 7, 2016 Permalink | | Flag unresolved

                          Tags: namba, ,   

                          Namba – Teilen Button 

                          Hallo Ellen und Team,

                          Ich habe Probleme mit der Anzeige des Teilen Buttons für Twitter im Theme Namba. Zuerst habe ich gedacht, es liege an meinen Anpassungen. Jetzt sehe ich aber, auch in der Namba Live Demo wird der Twitter Button nicht angezeigt. Wo liegt das Problem? Ich konnte bisher keinen Fehler im Code finden.

                           
                          • suus 11:38 am on January 8, 2016 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo, ich habe jetzt den “Fehler” nochmal etwas versucht einzukreisen und habe ähnliche Probleme mit den Share-Buttons in anderen Themes hier im Forum gefunden, die mir aber nicht weitergeholfen haben.
                            Also: Ich bekomme den Twitter-Share-Button im Theme Namba nicht angezeigt in den Browsern Firefox und IE. Im Safari, Chrom und Opera funktioniert es. Ist das vielleicht ein bekanntes Problem?
                            Gruß und Danke.

                            • Marc (Support-Team) 12:22 pm on January 12, 2016 Permalink | Log in to Reply

                              Hallo @suus,

                              vielen Dank für den Hinweis. Ich werde dem Problem einmal nachgehen und mich erneut bei dir mit einer schnellen Lösung melden.

                              Dieses wird auch in einem zukünftigen Update berücksichtigt.

                              Viele Grüße
                              Marc

                              • Hungerherz 10:02 am on February 9, 2016 Permalink | Log in to Reply

                                Hallo Marc, bei mir werden unter jedem Beitrag die Share-Buttons angezeigt. Leider erscheint die Zahl, wie oft mein Beitrag auf der jeweiligen Plattform geteilt wurde, nur bei Facebbook, nicht bei Twitter. Meine Beträge werden jedoch hauptsächlich über Twitter geteilt und das wurde sonst auch angezeigt. Wieso funktioniert es jetzt nicht mehr? Webseite: http://www.hungerherz.de
                                Danke für die Hilfe, Juliane

                        • Mr-Manor 11:27 am on December 31, 2015 Permalink | | Flag unresolved

                            Tags: , namba   

                            Hello We love your Namba theme but some… 

                            Hello

                            We love your Namba theme, but some plugins does not play nice with the theme. The problems is that pages generated by the plugin does not have any margin at all.
                            One example is The event calendar from Modern Tribe: When the browser windows gets to small, then there is no margin at all – as on http://annasplads.dk/events/. Especially if one selects an event like http://annasplads.dk/event/julemarked-paa-fuglebjerggaard

                            Another example is Woocommerce. We know that other themes may be better suited to host a webshop, but my wife really would like to stay with Namba. Here again the problem of the missing margin spoils the layout, in this case sometimes even covering the divider line between left column and main content.
                            See http://annasplads.dk/produkt-kategori/butik/

                            Could you please advise if it is possible to make Namba play nice with plugins?

                             
                            • Marc (Support-Team) 1:28 pm on January 4, 2016 Permalink | Log in to Reply

                              Hi @mr-manor,

                              please understand that we cannot provide help for unsupported plugins in the forum. Your event calendar plugin for example, breaks the HTML structure, so the themes CSS definitions can’t take effect. The following CSS code should be a start for the needed CSS adjustments:

                              @media screen and (min-width: 767px) {
                              	#tribe-events-pg-template {
                                      padding: 95px 75px 75px;
                                  }
                              }
                              

                              Best,
                              Marc

                          • dunkelangst 10:46 pm on December 17, 2015 Permalink | | Flag unresolved

                              Tags: , Exec-PHP, namba   

                              Hallo Ellen das mit dem Archiv ist gut… 

                              Hallo Ellen,

                              das mit dem Archiv ist gut gemeint, jedoch möchte ich viel lieber das alt bewährte Smart Archives Reloaded in Kombination mit meinem eigenen PHP Code innerhalb dieser Seite verwenden. Normalerweise kann WordPress ja keinen PHP Code innerhalb einer Seite ausführen, aber hier hilft mir seit 2007 schon das Plugin Exec-PHP. Leider torpediert dein Theme sowohl das Archiv Plugin, als auch das ausführen von eigenem PHP Code.

                              Wie kann ich also das in das Theme integrierte Archiv deaktivieren?

                              Danke für deine Hilfe!

                               
                              • Marc (Support-Team) 12:54 pm on December 21, 2015 Permalink | Log in to Reply

                                Hallo @dunkelangst,

                                neben dem individuell auszuwählenden Seitentemplate für eine Archivseite gibt es im Theme bloß noch die archive.php, die die Darstellung aller Archivseiten wie z.B. Kategorieseiten beeinflusst. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir für Plugins, auf die das Theme nicht speziell angepasst wurde, keinen Support leisten können.

                                Evtl. können hier die Plugin-Autoren weiterhelfen.

                                Viele Grüße
                                Marc

                            • mkellenberger 10:29 am on November 4, 2015 Permalink | | Unresolved
                              • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                                10:20 pm on November 5, 2015

                              Tags: namba,   

                              Namba responsive broken 

                              I just finished my work on a client-site using Namba. Everything worked fine. Also repsonive looks good when resizing the browser-window.

                              BUT:

                              • On my Nexus 5 phone the site is shown with the twentythirteen theme
                              • On my iPad mini i get a white page.

                              I’m using a Child Theme to do modifications to the theme, however the error is also with just Namba standard activated.

                               
                              • Marc (Support-Team) 11:49 am on November 5, 2015 Permalink | Log in to Reply

                                Hi @mkellenberger,

                                can you post the URL to the problematic website? I’d like to take a look, trying to mimic different devices. Please try to deactivate the plugins and check again if the problem still persists. I can only imagine a mechanism which checks for the device by evaluating the user agent string, which isn’t necessary for Namba itself.

                                Best,
                                Marc

                            • Miss Declare 9:54 pm on October 25, 2015 Permalink | | Resolved
                              • Ellen (Support-Team) marked this resolved
                                9:40 am on October 27, 2015
                              • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                                9:40 am on October 27, 2015

                              Tags: namba   

                              Einige Fragen zu Namba 

                              Auf meinem Blog http://www.missdeclare.com verwendet ich Namba, nun habe ich ein paar Fragen, die ich mir selbst leider nicht beantworten kann:
                              1. Kann ich die karieren Striche zwischen den Artikeln etc wegmachen oder die Farbe einstellen?
                              2. Kann die Farbe der Social Media Buttons geändert werden
                              3. Wo meine Leser meinem Blog per E-Mail folgen können sieht es ziemlich komisch aus, kann man den Abonnieren-Button größer machen?

                              Ich freue mich über Antworten :)
                              Maike

                               
                              • Marc (Support-Team) 11:22 am on October 26, 2015 Permalink | Log in to Reply

                                Hallo Maike,

                                1) dazu kannst du z.B. folgenden ergänzenden CSS-Code verwenden:

                                .site-content .post {
                                	border-bottom: 1px dotted #000;
                                }
                                

                                Mehr Info zu dieser Eigenschaft bekommst du hier: http://www.w3schools.com/cssref/pr_border-bottom.asp

                                2) Die verwendeten Symbole für die Social-Media-Icons findest du im img-Ordner des Themes. Die dortigen Dateien kannst du farblich anpassen und austauschen. Bitte beachte jeweils auch immer die Datei im x2-Ordner anzupassen, diese werden für hochaufgelöste Displays verwendet. Des Weiteren sei dir bitte bewusst darüber, dass die Dateien überschrieben werden, sobald du ein Update des Themes installierst.

                                3) Versuche bitte folgenden Code um den Button an das Eingabefeld anzugleichen:

                                @media screen and (min-width: 1350px) {
                                	#secondary .jetpack_subscription_widget input[type="submit"] {
                                		width: 95% !important;
                                		float: initial;
                                	}
                                }
                                

                                Viele Grüße
                                Marc

                            • Strandbummler 10:35 am on October 20, 2015 Permalink | | Flag unresolved

                                Tags: , namba   

                                Guten Tag ich bin gerade ein wenig am… 

                                Guten Tag,

                                ich bin gerade ein wenig am Ende mit meinem Latein. Ich versuche im Zuge einer Ladegeschwindigkeits Optimierung alles zu entfernen, was nicht nötig ist. Aktuell setze ich eine eigene Schriftart ein die ich im Childtheme nachlade. Allerdings werden trotzdem noch Cabin und Helvetiva Neue von Google geladen, was eigentlich unnötig ist. Leider finde ich die Stelle nicht, dies zu unterbinden. In der style.css nicht und leider auch in keiner anderen Datei. Könnt ihr mir da auf die Sprünge helfen?

                                Grüße,
                                Martin

                                 
                                • Marc (Support-Team) 11:46 am on October 22, 2015 Permalink | Log in to Reply

                                  Hallo Martin,

                                  in der functions.php des Themes wird die URL für die Google-Fonts erstellt (namba_fonts_url()) und dann beim Laden eingehängt (namba_scripts()). Hier kannst du Anpassungen vornehmen und z.B. das Laden gänzlich unterbinden.

                                  Viele Grüße
                                  Marc

                                • Strandbummler 7:07 pm on June 1, 2016 Permalink | Log in to Reply

                                  Etwas spät, aber danke! :)

                              • NinaWOB 5:43 pm on July 27, 2015 Permalink | | Flag unresolved

                                  Tags: namba   

                                  Ich habe das Problem, dass zwischen den Beiträgen immer große leere Abstände sind. Ich habe aber keine Idee woran das liegt und wie ich das ändern kann. Hier könnt Ihr Euch das anschauen: http://www.testbiene.de

                                   
                                  • Marc (Support-Team) 8:46 am on July 31, 2015 Permalink | Log in to Reply

                                    Hallo,

                                    bei der initialen Masonry-Berechnung tritt hier ein Fehler auf. Wenn du die Größe des Browser-Fensters veränderst und eine Neuberechnung stattfindet, verschwindet das Problem.

                                    Ich kann vorerst nur vermuten, dass dies an einem Plugin liegt, welches JavaScript verwendet. Bitte versuche einmal deine Plugins zu deaktivieren und prüfe ob das Problem dann verschwindet. Sollte dies der Fall sein, reaktiviere ein Plugin nach dem anderen, so dass du das problematische Plugin identifizieren kannst.

                                    Viele Grüße
                                    Marc

                                  • NinaWOB 5:15 pm on August 1, 2015 Permalink | Log in to Reply

                                    Ok dann werde ich das mal probieren. Danke für die Hilfe!

                                c
                                compose new post
                                j
                                next post/next comment
                                k
                                previous post/previous comment
                                r
                                reply
                                e
                                edit
                                o
                                show/hide comments
                                t
                                go to top
                                l
                                go to login
                                h
                                show/hide help
                                shift + esc
                                cancel