Tagged: kommentare Toggle Comment Threads | Keyboard Shortcuts

  • medienkurbel 2:31 pm on March 9, 2017 Permalink | Flag unresolved

      Tags: benachrichtigung, kommentare   

      Hallo Ellen bestimmt ist es nur ein schlichtes… 

      Hallo Ellen,

      bestimmt ist es nur ein schlichtes Häkchen, das ich gerade nicht finde:
      Ich möchte gerne die Weta-E-Mail-Benachrichtigung für Kommentare ausschalten, da ich diese Funktion bereits aus dem Jetpack-PlugIn benutze.

      (“E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
      Auch möglich: Abo ohne Kommentar.”)

      Kannst Du mir verraten wo die Stelle dafür ist?

      Danke schön und viele Grüße,
      Marion
      +++++++++++++++++++
      EDIT: Hat sich erledigt! Ich bin so doof … Die störende E-Mail-Benachrichtigung kam nicht von Weta, sondern einem weiteren PlugIn.

       
    • wirsindaltenpflege 5:02 am on February 5, 2017 Permalink | Resolved
      • Ellen (Support-Team) marked this resolved
        8:45 am on February 9, 2017
      • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
        8:45 am on February 9, 2017

      Tags: kommentare,   

      Kommentare Zeitreise 

      Hallo Leute

      Wir wollen in Zukunft mehr mit unseren Beiträgen arbeiten. Allerdings werden nun bei unseren Theme Zeitreise die Kommentare ganz unten angezeigt. Die derzeitige Reihenfolge ist: Beitrag – Ähnliche Beiträge – Nächster Beitrag – Kommentare.
      Das finden wir nicht gut – denn erst wenn ich es unterlasse auf weiter Beiträge zu klicken komme ich unten zu den Kommentaren…
      Die Darstellung ist SUPER – nur wünschen wir uns folgende Reihenfolge: Beitrag – Kommentare – Nächster Beitrag – Ähnliche Beiträge.

      So ist es doch auch Standardmäßig bei den meisten Blogs – ich denke so macht es auch den meisten Sinn. Wie können wir das denn ändern – habe ich etwa nur eine Einstellung übersehen?

      Sonnige Grüße
      Armando

       
      • Ellen (Support-Team) 8:45 am on February 9, 2017 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Armando,
        leider ist diese Reihenfolge meines Wissens standard beim Plugin “Related Posts” via Jetpack. Du könntest aber die Platzierung ändern, müsstest dazu aber das Theme individuell anpassen (eventuell mit einem Child Theme). Schau mal rein bei: https://jetpack.com/support/related-posts/customize-related-posts/
        Ich hoffe das ist hilfreich.
        Grüße, Ellen

        • wirsindaltenpflege 7:31 am on February 11, 2017 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Ellen – Danke für Deine Nachricht.

          Child Theme ist eh klar – damit wurden ja auch die bisherigen Anpassungen gemacht ;)
          Related Posts – dabei geht es doch aber um die Beiträge die “ähnlich” sind zu dem der gerade offen ist – oder ?
          Da gibt es zwar viele hilfreiche Infos – die haben aber nicht wirklich was mit der Reihenfolge zu tun. Oder hab ich das was übersehen?
          So kann ich z.B. mit dem ShortCode [jetpack-related-posts] die Vorschau der ähnlichen Beiträge in den Beitrag einbinden – aber wie ich die KOmmentare in den Beitrag einbinden oder wenigstens unten anhänge habe ich nicht gefunden…
          Sonnige Grüße
          Armando

      • wirsindaltenpflege 5:58 am on February 20, 2017 Permalink | Log in to Reply

        Das hat sich inzwischen wohl geklärt – das hat nichts mit dem Plugin zu tun – wenn dann muss ich das wohl im Theme ändern. Und das mache ich jetzt erstmal nicht – zu viele andere Baustellen.
        Danke

    • Christina 10:44 am on August 23, 2015 Permalink | Flag unresolved

        Tags: , kommentare,   

        Tatami Theme Kommentarfunktion 

        Guten Morgen zusammen,

        ich nutze für meinen Blog das Tatami Theme, seit einiger Zeit auch das Jetpack Plugin. Nun funktioniert seit einigen Tagen die Kommentarfunktion für Beiträge nicht mehr. Neue Beiträge lassen sich auch nur noch über den Umweg ‘Dashboard Schneller Entwurf’ erstellen. Ansonsten wird mir die Fehlermeldung

        ‘You are currently editing the page that shows your latest posts.’ angezeigt

        Nachdem ich alle Plugins aus und wieder eingeschaltet habe, lässt sich das Jetpack Plugin auch nicht mehr einstellen.

        Hat jemand eine Idee, was ich tun kann, ggf. handelt es sich ja auch um zwei verschiedene Probleme?!

        Vielen lieben Dank

        Christina

         
        • Christina 11:15 am on August 23, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Ich muss noch ergänzen: Es lassen sich auch keine Media-Dateien hochladen, das Regel-Backup hat sich auch am Donnerstag selbstständig ausgeschaltet und läuft nur mit der Warnung
          WARNUNG: Ordner “/homepages/27/d502534414/htdocs/app502534430/.metadata” ist nicht lesbar!
          durch!

          Ich bin gerade völlig ratlos, woran es liegen könnte und was ich sinnvoller Weise als nächste machen kann.
          Viele Grüße
          Christina

        • quarki 11:49 am on August 23, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Ich habe Deine Fehlermeldung einfach mal bei google eingegeben. Anscheinend hängt dieser Umstand mit einem der letzten WP Updates zusammen, denn das Thema wird vielerorts besprochen, wobei unterschiedliche Lösungen angegeben werden. Vielleicht ist ja etwas für Dich dabei. Am Tatami Theme scheint es jedenfalls nicht zu liegen.

          • Christina 3:58 pm on August 23, 2015 Permalink | Log in to Reply

            Es liegt scheinbar wirklich am WP Update, habe auch schon versucht einen Downgrade durchzuführen, aber das funktioniert leider auch nicht!
            Lieben Dank für deine Antwort!

      • michi 10:22 pm on February 8, 2015 Permalink | Resolved
        • Ellen (Support-Team) marked this resolved
          5:07 pm on February 9, 2015
        • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
          5:07 pm on February 9, 2015

        Tags: , , kommentare   

        Dorayaki – 2 Fragen 

        Hallo,

        1. Wie erreiche ich es, dass die “Home”-Seite als statische Startseite ausgewisen wird?
        Unter “Einstellungen” > “Lesen” > “Startseite zeigt” wird die “Home”-Seite nicht als auswählbare Seite angezeigt, wenn man das DropDown-Menü öffnet.

        2. Auf der Seite “News” sollen Kommentare möglich sein – auf allen anderen Seiten nicht. Wie löse ich das elegant?
        Da die Seite, die ich erstellen soll, kein klassischer Blog ist, sollten die Kommentarfelder nicht angezeigt werden – außer auf einer Seite namens “News”.
        Bis jetzt habe ich das so gelöst, dass ich den gesamten php-Inhalt der “comments.php” gelöscht habe – aber das ist sicher nicht der Königsweg.
        Zumal ich das Kommentarfeld dann ja auch nicht in “News” einfügen kann (zumindest nicht, wenn ich den php-Teil im Editor wieder einfüge).

        Bei diesem ganzen modularen Aufbau bin ich mir nicht im Klaren, in welcher Template-Datei ich was löschen muss.
        Seltsamerweise ging das auf der “Home”-Seite, indem ich den Block “if ( comments_open() ) : … ” aus der “content.php” gelöscht habe.
        Leider überträgt sich das aber nicht auf die anderen erstellten Seiten. Welche Templatedatei wird da gewählt, wenn man das Standardtemplate verwendet?

         

        Ich hoffe, ich erhalte möglichst bald eine Antwort, damit ich mit dem Aufbau weiter machen kann.

        Vielen Dank schon im Voraus.

        Michi

         
        • engelwerner 12:04 pm on February 9, 2015 Permalink | Log in to Reply

          hi michi,
          zu 1:
          unter Design, Anpassen, Statische Startseite
          zu 2:
          gehe auf die Seitenübersicht, wenn du mit der Maus über die Seite News gehst wirst du den Eintrag QuickEdit sehen. Dort machst du den Haken bei “Erlaube Kommentare” raus.
          VG. Werner

      • daani 5:44 pm on November 23, 2014 Permalink | Flag unresolved

          Tags: kommentare, ,   

          Hallo Ellen,

          ich erstelle meinen Blog gerade auf dem Pohutukawa Theme und freue mich sehr über die vielen tollen Einstellungsmöglichkeiten. Eine Sache bekomme ich allerdings nicht gelöst, die eigentlich ziemlich banal sein sollte. Ich möchte auf den Seiten gern die Kommentare ausschalten, so dass nur Beiträge kommentiert werden können. Normalerweise kenne ich das als Standard-Einstellung direkt auf den Seiten selbst, aber irgendwie kann ich es trotz langem suchen nirgendwo finden. Gibt es diese Möglichkeit im Theme nicht?

          Viele Grüße und Danke für die Hilfe,
          Daniela

           
          • Marc (Support-Team) 10:35 am on November 26, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Daniela,

            beim Bearbeiten der Seiten findest du oben rechts ein “Optionen”-Menü. Dahinter verbergen sich einige Checkboxen. Aktiviere bitte die Checkbox bei “Diskussionen”, danach sollte dir ein entsprechendes Feld unterhalb deines Editor angezeigt werden, in dem du die Möglichkeit für Kommentare deaktivieren kannst.

            Viele Grüße
            Marc

          • daani 8:01 pm on November 28, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Prima, hat geklappt!

            Vielen Dank,
            Daniela

        • inah 2:32 pm on October 1, 2014 Permalink | Flag unresolved

            Tags: , kommentare,   

            kommentare und autor ausblenden geht nicht. Habe bei Optionen die Häckchen weggeklickt bei “Kommentare” und “Autor”, werden dennoch angezeigt.

             
            • Nanamia 7:16 am on October 2, 2014 Permalink | Log in to Reply

              Da schließe ich mich an.
              Bei mir sind auch die Häckchen weg und die Kommentarfunktion wird trotzdem angezeigt.

              • Marc (Support-Team) 8:21 am on October 2, 2014 Permalink | Log in to Reply

                Hallo,

                meint ihr de Haken in den Optionen beim Bearbeiten von Beiträgen? Diese dienen nur der Ansicht zusätzlicher Einstellmöglichkeiten in der Bearbeitungsansicht. Kommentare: Ihr bekommt eine Box um selbst Kommentare hinzufügen zu können; Autor: Ihr bekommt eine Box angezeigt um den Autor des Beitrags einzustellen (falls ihr mehrere Autoren in euerm Blog habt)

                Um auf der Seite die Anzeige des Autors auszublenden könnt ihr folgendes CSS nutzen:

                .entry-author {
                	display: none !important;
                }
                

                Hier gibt es Infos über das Einpflegen von eigenem CSS: http://www.elmastudio.de/wordpress/eigenes-css-in-ein-wordpress-theme-integrieren-so-funktionierts/

                Um Kommentare zu deaktivieren, müsst ihr in den Optionen den Haken bei “Diskussion” setzen (nicht “Kommentare”, etwas verwirrend) und bekommt dann weiter unten eine weitere Box angezeigt um die Kommentare in dem Beitrag zu deaktivieren. Wollt ihr die Kommentare für alle zukünftigen Beiträge deaktivieren, könnt ihr das im Dashboard unter Einstellungen -> Diskussion erledigen.

                Viele Grüße
                Marc

                • Rita 10:09 pm on January 14, 2015 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo Marc,

                  seit Ewigkeiten bin ich da dran. Habe auch über das CSS von Jetpack die von dir oben genanten CSS eingetzt. Nichts! Die Kommentar-Funktion bleibt. Da ich aber keinen Blog möchte, sondern nur Produkte, möchte ich keine Kommentafunktion auf den Seiten. Was kann ich noch tun?

                  Grüße, Rita (absoluter Word-Press-Neuling)

                  • Rita 10:54 pm on January 14, 2015 Permalink | Log in to Reply

                    Yuchhhuuuuu. Ich habe es tatsächlich geschafft. Nicht über CSS, sondern über die Optionen der Seite: Bei Diskussion UND Kommentare ein Hächen gesetzt. Dann ganz unten auf der Seite bei dem Feld “Diskussion” das Häkchen raus genommen.
                    Puh.

                    Liebe Grüße
                    Rita

          • MichaelMoeller 7:12 pm on April 7, 2014 Permalink | Flag unresolved

              Tags: kommentare,   

              Liebes Team,
              bei Nori und auch bei Nilnimi habe ich schön öfters die Erfahrung gemacht, dass Änderungen (z. B. andere Menüeinträge, andere Widgets) erst nach einiger Zeit im Frontend korrekt angezeigt werden. Auch nach mehrmaligem Aktualisieren ist noch eine Zeitlang z. B. die alte Widget-Anordnung zu sehen. Ebenso habe ich beobachtet, dass ich noch als Angemeldet angezeigt werde, obwohl ich mich aus dem Backend bereits abgemeldet habe.

              Heute hat mir eine Leserin mitgeteilt, dass sie einen Kommentar verfassen wollte und ihr angezeigt wird, sie sei als “Michael” angemeldet, eben mein Admin-Name.
              Woren kann das liegen? Was müsste ich einstellen?

               
              • Marc (Support-Team) 8:58 am on April 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

                @michaelmoeller: Hi, das Problem könnte an einem Plugin liegen, versuche doch einmal die Plugins zu deaktivieren und prüfe ob das Problem weiterhin besteht. Ich vermute weiterhin, dass es nicht am eigentlichen Theme liegt (das kannst du ausschließen, indem du ein Standard-Theme aktivierst und erneut prüfst ob die Problematik bestehen bleibt). Vielleicht kann dir jemand in diesem Forum bei dem Problem weiterhelfen: http://forum.wpde.org

                Viele Grüße
                Marc

            • bits 2:26 pm on March 11, 2014 Permalink | Flag unresolved

                Tags: kommentare,   

                Hallo,

                ich nutze seit kurzem das waipoua Theme für meine Seite. Seit der Installation von Disqus gibt es nun folgendes Problem:

                Wird auf der Startseite auf den “X Kommentare” Link geklickt, so funktioniert alles einwandfrei und bei der neu aufgerufenen Seite wird zur Kommentarfunktion gesprungen (Anker: /#disqus_thread)

                Wird im Artikel selbst auf den gleichen Link geklickt, so versucht er zum Anker #comments zu springen.

                Sowohl in der content.php (für die Startseite) als auch in der content-single.php (Artikelseite) ist der identische Code vorhanden:

                <li class="entry-comments"><?php comments_popup_link( __( '0 comments', 'waipoua' ), __( '1 comment', 'waipoua' ), __( '% comments', 'waipoua' ), 'comments-link', __( 'comments off', 'waipoua' ) ); ?></li>

                An was kann dieses Verhalten liegen?

                 
                • Marc (Support-Team) 10:33 am on March 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

                  @bits: Hallo, ich vermute dass das Disqus-Plugin nicht alle Aufrufe korrekt austauscht. Vielleicht findest du im Disqus-Support-Forum eine Info, wie du manuell diesen Aufruf anpassen kannst.

                  Viele Grüße
                  Marc

                • bits 12:09 pm on March 22, 2014 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo, danke für die schnelle Antwort. Es liegt auf jeden Fall nicht am Theme sondern vielmehr an Disqus. Konnte das Problem durch folgenden Workaround lösen:

                  In die single.php des Themes wurde vor dem Aufruf von

                  <?php comments_template( '', true ); ?> 

                  folgender HTML-Code eingefügt:

                  <div id="comments" style="padding:0px;"></div><div id="respond"></div>

                  Damit setzt man künstlich noch einmal die zwei Ankerpunkte, welche vom Disqus Plugin beim Einbinden überschrieben werden.

              • Aquarius 1:23 am on January 10, 2014 Permalink | Flag unresolved

                  Tags: kommentare, , , , ,   

                  Ich gebe es nicht auf und versuche nochmal, hier Hilfe zu bekommen:

                  Wie kann ich bei Meola die Kommentarfunktion ausschalten, so dass ich auf der Seite nur Text und Widgets habe ohne Kommentarfeld (so wie z.B. die Seite “Fullwidth” auf dem Master-Tamplate des Meola)?

                  Außerdem ist das Header-Bild von der Startseite auf den Hauptseiten noch zu sehen. Wie bekomme ich das dort weg (so wie z.B. die Seite “Fullwidth” auf dem Master-Tamplate des Meola)?

                  Zum Schluß noch: Auf der Startseite habe ich den Blogtitel und Untertitel entfernt. Ich möchte, dass das Header-Bild sich nahtlos oben anden Navi-Balken anschließt. Was muss ich da tun?

                  Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

                   
                  • Formicula 6:08 am on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo Aquarius,
                    au deinem ersten Punkt: die Kommentarfunktion musst du einfach in WordPress deaktivieren, das hat mit dem Theme nichts zu tun. Also entweder gehst du auf “Einstellungen” und dort auf “Diskussion” und entfernst dort die entsprechenden Häkchen, oder du dekativierst es auf jeder Seite einzeln über “QuickEdit”.
                    Gruß
                    Formi ]:)

                    • Aquarius 9:26 am on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

                      Hi Formicula,
                      vielen Dank für deinen Hinweis. War der Verzweiflung nahe ;) Danke!

                  • Aquarius 11:04 am on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo Support-Team,

                    könnt IHR mir bitte bei meinen zwei Fragen bezüglich des Headers vielleicht weiterhelfen?
                    Vielen Dank!

                    • Formicula 7:05 pm on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

                      Kannst du mal einen Link zu der Seite posten?

                      • Aquarius 11:08 pm on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

                        an sich ist die frage natürlich nahliegend. nur, das kann/darf ich hier nicht machen, solange die site nicht veröffentlich ist.
                        ich könnte dir ein link schicken, wenn du mir an
                        mailbymail@gmx.de
                        schreibst. dann antworte ich dir. anders darf ich es leider hier nicht machen. hoffe, du hast verständnis dafür.

                        • Formicula 11:09 am on January 11, 2014 Permalink | Log in to Reply

                          mail ist raus :-)

                          • Aquarius 5:09 pm on January 11, 2014 Permalink

                            Auch hier – VIELEN DANK Formicola. Du bist ‘ne echte Hilfe gewesen!

                • NadineBro 2:02 pm on January 2, 2014 Permalink | Flag unresolved

                    Tags: kommentare, ,   

                    Hallo Ellen,

                    zunächt mal “Happy New Year”!

                    Ich bin dabei, meinen 2. Blog einzurichten und auch wieder mit einem Theme von Euch (Meloa)! Die Dokumentationen sind echt gut und Euer Design ist superschön!

                    Ich würde gerne die Kommentarfunktion nur auf Beiträgen/Artikeln einblenden. Auf Seiten soll das nicht zu sehen sein! Wie bekomme ich das hin?

                    Vielen Dank für eine Antwort!

                    Viele liebe Grüße
                    Nadine

                     
                    • Dominik 2:11 pm on January 2, 2014 Permalink | Log in to Reply

                      Dann stelle sie auf den betreffenden Seiten doch im Admin einfach ab. Es gibt da ein Häkchen für Kommentare zulassen oder nicht.

                  • martien52 3:30 pm on November 20, 2013 Permalink | Flag unresolved

                      Tags: Antwort, , kommentare   

                      Holle Elmastudion Team,

                      zu Hinterlasse eine Antwort habe ich noch eine Frage.
                      Wie kann ich es einrichten, dass das Formular die Eingabe von Namen, Mailadresse, usw. als Pflichtfelder fordert.
                      Momentan klinkt das auf der Seite, die ich gerade erarbeite, nach einer Kurznachricht, ohne Namen Mailadresse etc – vielmerh nur text.
                      Wahrscheinlich habe ich irgendwo einen Haken gesetzt oder entfernt.

                      Liebe Grüße
                      Martien

                       
                      • Ellen (Support-Team) 12:05 am on November 23, 2013 Permalink | Log in to Reply

                        @martien52: Bitte entschuldige, aber meinst du das Kommentarfeld oder ein Contact Form 7 Formular auf einer Seite? Bei den Kommentaren findest du die Einstellungen bei Einstellungen/Diskussion und Kommentar-Einstellungen, im Plugin-Formular kannst du jeweils bestimmen, ob ein Feld Pflichtfeld sein soll, oder nicht. Ich hoffe das hilft weiter. Grüße, Ellen

                      • martien52 11:06 am on November 26, 2013 Permalink | Log in to Reply

                        Liebe Ellen, Danke für den Hinweis. Ich konnte die Aufgabe damit lösen.
                        Liebe Grüße
                        Martien

                      • Julia 2:50 pm on February 9, 2014 Permalink | Log in to Reply

                        Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all diese Mühe machen und die Informationen aufbereitet für uns präsentieren. Weiter so!

                    • martien52 11:18 am on November 20, 2013 Permalink | Flag unresolved

                        Tags: , kommentare   

                        Hallo Elmastudio-Team und Forumsteilnehmer,

                        wir möchten die Kommentarmöglichkeit zu Beiträgen erhalten. Der Kasten mit der Aufforderung schreiebe einen Kommentar soll nach Möglichkeit auf allen anderen Seiten nicht erscheinen.
                        Wie kann ich das einrichten?

                        Für eine schnelle Antwort bin ich dankbar.

                        Herzliche Grüße
                        Martien

                         
                        • Marc (Support-Team) 12:45 pm on November 20, 2013 Permalink | Log in to Reply

                          @martien52: Hallo Martien, du kannst du Kommentare für Seiten deaktivieren. Das geht zum Beispiel im Dashboard unter Seiten mit der Quickedit-Funktion (im rechten Bereich findet sich eine Checkbox).

                          Viele Grüße
                          Marc

                          • martien52 1:46 pm on November 20, 2013 Permalink | Log in to Reply

                            Danke für den Hinweis, Marc.

                            Ich fand zwischenzeitlich, dass im Backend bei den Seiten die Option Diskussion nicht aktiviert war. Nach der Aktivierung fand ich unten den Bereich wo häckchen weggenommen werden können. Damit konnte ich das Problem lösen.

                            Schönen Tag,

                            Martien

                      • Raiden 7:58 am on November 14, 2013 Permalink | Flag unresolved

                          Tags: , , kommentare   

                          Hallo Zusammen,

                          wir möchten auf unserer Seite keine Kommentare zulassen.

                          Wir haben diese über “Einstellungen › Diskussion” deaktiviert.

                          Wie schaffe ich es noch, foglende Punkte aus dem Template zu entfernen?

                          • Den Text “Kommentare sind geschlossen.” zu entfernen?
                          • Den weißen Hintergrund der das Kommentar umgibt.

                          Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

                          Würde micht über Hilfe freuen.

                          Danke und Gruß
                          Raiden

                           
                          • Roland 9:25 am on November 14, 2013 Permalink | Log in to Reply

                            du könntest in der single.php den entsprechenden Teil für Kommentare auskommentieren, bzw. die Zeile ganz löschen. Auskommentieren geht mit .
                            Die Zeile (vermutlich 14) “php comments_template…”.
                            Denk daran dass beim nächsten Template-update das wieder vorhanden ist. Am besten mit einem Child Theme arbeiten.

                            • Roland 9:29 am on November 14, 2013 Permalink | Log in to Reply

                              meinen Befehl fürs auskommentieren ist verschluckt worden.
                              Ich schreibs mal in Worten. spitze Klammer

                              • Roland 9:32 am on November 14, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                Geht immer noch nicht, anscheinend mag das hier keine spitzen klammern, ob alleine stehend oder sonst wie. nur in Worten:
                                spitze Klammer auf Ausrufezeichen Mittelstrich Mittelstrich. Hier steht comments-template php usw. Ganz am Ende muss dann stehen Mittelstrich Mittelstrich spitze Klammer zu.

                          • Raiden 12:08 pm on November 14, 2013 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo Roland,

                            danke für die schnelle Hilfe.

                            Ich habe deine Lösung umgesetzt.

                            Funktioniert auch soweit super im Firefox.

                            http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=b6fdeb-1384427168.png

                            Im IE habe ich leider folgendes Problem.

                            http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4b4563-1384427716.png

                            Gruß
                            Raiden

                        • MatthiasHeil 8:27 am on September 29, 2013 Permalink | Flag unresolved

                            Tags: kommentare,   

                            Hallo!

                            Ich möchte gerne einen etwas auffälligeren “Kommentieren”-Link am Ende von Beiträgen einblenden, die auf Waipoua-Start- und Archivseiten gelistet sind – am besten jeweils links vom wunderbar blauen “Teilen”-Link (vgl. http://openreli.de ) – wie kann ich das auf möglichst elegante Weise bewerkstelligen?

                             
                            • Marc Jandt 4:40 pm on September 29, 2013 Permalink | Log in to Reply

                              Hallo,

                              du könntest in den jeweiligen content*.php Dateien im Footer-Bereich, dort wo die Kategorien und der Share-Link erzeugt werden folgenden Code unterbringen:

                              <?php comments_popup_link( __( '0 comments', 'waipoua' ), __( '1 comment', 'waipoua' ), __( '% comments', 'waipoua' ), 'eigene_klasse', __( 'comments off', 'waipoua' ) ); ?>

                              Das würde den normalen Kommentar-Link einfügen, diesen kannst du dann mit CSS wie folgendem optisch anpassen:

                              a.eigene_klasse {
                              	padding:4px 6px 4px 6px;
                              	font-size:1em !important;
                              	background: #0000ff;
                              	color:#fff !important;
                              	-webkit-border-radius: 6px;
                              	   -moz-border-radius: 6px;
                              	        border-radius: 6px;
                              }
                              

                              Über die Funktion comments_popup_link() findest du mehr im WordPress Codex. Ich hoffe das bringt dich in die richtige Richtung.

                              Viele Grüße
                              Marc

                          • wortmarketing 10:20 am on August 27, 2013 Permalink | Flag unresolved

                              Tags: , kommentare,   

                              Hallo, ich baue gerade eine Website mit dem tollen Ari-Theme. Wirklich ein sehr schönes, schlichtes und gut strukturiertes Theme! An einer Sache hänge ich gerade: Ich habe eine fixe Startseite eingestellt und möchte dort die Kommentarfunktion deaktivieren. Wie geht das? Stehe irgendiwe auf dem Schlauch. Kann mir jemand einen Tipp geben?
                              Vielen Dank & Grüße
                              Kati

                               
                            • NadineBro 10:46 am on July 31, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                Tags: kommentare,   

                                Hallo!

                                Ist es möglich, die Kommentartfunktion nur für bestimmte Seiten und Beiträge zuzulassen?! Oder kann ich die Kommentarfunktion auch ganz ausschalten? Am Liebsten wäre mir, nur bei manchen Beiträgen Kommentare zuzulassen.
                                Danke für Eure Hilfe!

                                LG

                                 
                              • Marcus 8:29 pm on April 29, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                  Tags: kommentare, , Trackback   

                                  Piha-Theme: Kommentare und Trackbacks trennen 

                                  Hallo Ellen!

                                  Ich schaffe ich es, beim Piha-Theme die Kommentare und Trackbacks zu trennen? Ich habs nach dieser Anleitung hier http://www.elmastudio.de/wordpress/wordpress-tipp-kommentare-von-pingbacks-und-trackbacks-trennen/ versucht, leider aber ohne Erfolg

                                   
                                • lostinthought 12:28 pm on March 20, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                    Tags: Artikelinfos, kommentare,   

                                    Kommentarfunktion und Artikelinfos entfernen 

                                    Hallo, ich möchte Oita für mein online-Portfolio nutzen und brauche weder Kommentare noch Artikelinfos wie Erscheinungsdatum und Autor. Wie kann ich das alles vollständig ausstellen? Ich habe schon alle Kommentare über das Plug-in “Extended Comment Options” deaktiviert, aber in meinen Übersichtsseiten (in diesem Fall Kategorien) bleibt die Kommentaraufforderung erhalten. Ich bitte um genauere Beschreibung, welche Dateien und welche Befehle/codes ich ändern muss, denn ich bin darin nicht firm. Ich habe allerdings bereits ein childtheme installiert, in dem ich alle Änderungen vornehmen möchte. Kann ich dort einfach eine content.php mit reinlegen? Wenn ja, muss ich dort wie in der style.css einen Importbefehl einbauen … wie?. Danke voronmal vorab!

                                     
                                    • Klaus 5:38 pm on April 16, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                      Aus der page.php musst Du das löschen um kein Kommentarformular mehr anzuzeigen. Natürlich im Parent-Theme falls Du ein Child angelegt hast.

                                  • Dominik Leitner 4:52 pm on February 14, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                      Tags: kommentare,   

                                      Guten Tag!

                                      Ich habe mir das Pohutukawa-Theme bei euch gekauft und seit Kurzem für meine Website http://dominikleitner.com zu nutzen begonnen. Heute bin ich von einem Leser aufmerksam gemacht worden, dass er zwei Mal einen Kommentar geschrieben hat, der jedoch nie erschienen ist. Ich selbst habe im Admin-Bereich oder per Mail ebenso nichts bekommen.

                                      Auch eigene Tests zeigten, dass die Kommentare im digitalen Nirvana verschwinden. Könnt ihr mir da eventuell weiterhelfen?

                                      Liebe Grüße
                                      Dominik

                                       
                                      • Ellen 8:27 pm on February 16, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                        @Dominik Leitner: Ich habe gerade ein Test-Kommentar auf deiner Seite geschrieben (bitte lösche es doch, sobald du es erhalten hast).
                                        http://www.dominikleitner.com/2012/01/30/hallo-welt/#comment-12

                                        und es scheint alles soweit in Ordnung und freigeschaltet. Eventuell waren die Einstellungen für Kommentare noch nicht korrekt eingestellt… jetzt scheint es auf jeden Fall zu klappen. Grüße, Ellen

                                        • Dominik Leitner 9:35 pm on February 16, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                          Nein, es war schon alles richtig eingestellt. Nur hat sich das Theme offenbar mit dem neuen Jetpack-Plugin-Update gespießt. Seit ich es deaktiviert habe, funktioniert es einwandfrei.

                                    c
                                    compose new post
                                    j
                                    next post/next comment
                                    k
                                    previous post/previous comment
                                    r
                                    reply
                                    e
                                    edit
                                    o
                                    show/hide comments
                                    t
                                    go to top
                                    l
                                    go to login
                                    h
                                    show/hide help
                                    shift + esc
                                    cancel