Tagged: Entry Details Toggle Comment Threads | Keyboard Shortcuts

  • Georg 2:26 pm on August 28, 2015 Permalink | Flag unresolved

      Tags: , Entry Details,   

      Ich baue gerade eine Site mit dem Waipoua Theme, siehe http://www.fischhuhn.de

      Im Blog werden ja unter dem Titel die verschiedenen Entry-Details (Datum, Kommentare…) angezeigt, nur der Autor des Beitrags leider nicht. Ich habe so einiges probiert und bekomme es alleine nicht hin.

      Kann mir jemand sagen, was ich tun mus, damit der Author in den Entry-Details aufgeführt wird? Das wäre eine grße Hilfe, Danke!

       
      • Marc (Support-Team) 10:35 am on August 31, 2015 Permalink | Log in to Reply

        Hallo,

        es scheint als hättest du dies bereits selbst lösen können. Wenn du weitere Fragen hast, zögere nicht sie im Forum zu stellen.

        Viele Grüße
        Marc

        • Georg 8:34 am on September 11, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Marc,
          vielen Dank, ja ich habe das gelöst. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich diese Frage schonmal im Bezug auf Bayly gestellt und von Dir eine Lösung bekommen hatte. Sorry dafür.
          Gruß Georg

    • Georg 5:31 pm on June 15, 2014 Permalink | Flag unresolved

        Tags: , , Entry Details   

        Hallo Ellen,

        ich habe in einem Projekt das ‘Baylys’ Theme eingesetzt und möchte nun erreichen, dass in den Entry-Details neben dem Datum, den Kommentaren und dem ‘Bearbeiten’-Link auch der Author des Artikel aufgeführt wird. Hast Du einen kurzen Tip, wie ich das anstelle?

        1000 Dank und Grüße von Georg

         
        • Marc (Support-Team) 8:14 am on June 17, 2014 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Georg, dazu könntest du die content* Dateien des Baylys-Themes anpassen. In diesen findest du die Entry-Details und könntest z.B. mit folgender Zeile ein erstes Ergebnis erreichen:

          <li><?php the_author(); ?> </li>
          

          Bei Änderungen an Theme-Dateien empfehle ich die Verwendung eines Child-Themes. Ein vorbereiteter Child-Theme-Ordner ist in der Theme-Dokumentation verlinkt. Nach dessen Installation und Aktivierung kannst du zu ändernde Dateien in den Child-Theme-Ordner kopieren und deine Änderungen dort vornehmen. Bei einem Theme-Update bleiben deine Änderungen somit erhalten, da nur das Parent-Theme überschrieben wird.

          Viele Grüße
          Marc

          • Georg 11:57 am on June 18, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Marc, genau das wollte ich wissen. Super, Danke! Ein Child-Theme habe ich natürlich in Verwendung :)
            Grüße von Georg

      • burgh 4:26 pm on May 24, 2014 Permalink | Flag unresolved

          Tags: , Entry Details, Side Notes   

          Hallo Ellen, ich habe gestern euer Bundle gekauft und ebenfalls seit gestern versuche ich das wirklich schicke Cocoa zu installieren.

          Jetzt habe ich zwei Fragen, die eigentlich schon im Titel stehen.

          Ist es möglich die Hauptnavigation im Header zu fixieren, etwa wie in dem Meola Theme?

          Bei der zweiten Frage geht es um die Infos zu den Blogeinträgen, wie man da die entry-details rausnimmt, habe ich via jetpack/ eigenes css hinbekommen, aber nun hätte ich gern dort ein eigenes Textfeld, ähnlich den Side Notes.

          Also was müsste ich ergänzen, um Anstelle der Entry Details ein Textfeld zu haben?

          Vielen Dank für das Theme und Grüße, Burghard.

          Und eines habe ich vergessen, auch dieses Kreuz für den Header Widget Bereich hätte ich gern fixiert, wie eben auch die Hauptnavigation.

           
          • Marc (Support-Team) 8:12 am on May 26, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Burghard, bitte habe Verständnis dafür, dass wir im Forum keinen Support für Theme-Individualisierungen leisten können. Folgendes CSS könnte ein Start sein um die Navigation zu fixieren:

                .info-close #mobile-container {
                    display: block;
                    position: fixed;
                    background: #fff;
                    z-index: 1;
                    width: 100%;
                }
            

            Außerdem kannst du Ähnlich der “page-note” Klasse auf Seiten eine Klasse definieren, die vielleicht wie folgt aussieht um mit einem DIV ein Stück Text am linken Rand zu platzieren:

            .post-note {
                position: absolute;
                top: 280px;
                left: 0px;
                max-width: 220px;
            }
            

            Viele Grüße
            Marc

          • burgh 9:30 pm on May 27, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Ich verstehe sehr gut, daß ihr nicht den Support für sämtliche Wünsche machen könnt.
            Umso mehr Dank für die Antwort, hat mir weiter geholfen.

            Grüße.

        c
        compose new post
        j
        next post/next comment
        k
        previous post/previous comment
        r
        reply
        e
        edit
        o
        show/hide comments
        t
        go to top
        l
        go to login
        h
        show/hide help
        shift + esc
        cancel