Tagged: Childtheme Toggle Comment Threads | Keyboard Shortcuts

  • 4juna 8:53 pm on February 20, 2016 Permalink | Flag unresolved

      Tags: Childtheme, , standard gallery, , wordpress theme   

      Standard Bildergalerie html code verändern childtheme waipoua 

      Hallo liebe Forum Mitglieder,

       

      wahrscheinlich ist es eine blöde Frage aber ich möchte das Html Gerüst der Standard Bildergalerie etwas verändern wie und wo mach ich das in meinem childtheme (waipoua) in WordPress? Das wäre super wenn ihr mir zumindest einen Tipp geben könntet. Danke schonmal.

       

      Schöne Grüße

       

       
    • pooky 8:54 pm on February 9, 2016 Permalink | Flag unresolved

        Tags: Childtheme, ,   

        Child-Theme für "Werkstatt" 

        Hallo,

        ich habe soeben versucht, das Child-Theme für “Werkstatt” herunterzuladen. Leider führt der Link in der Text-Dokumentation ins Leere.

        Könnt Ihr mir mitteilen, wo ich das Child-Theme finden kann? Danke!

        Viele Grüße
        Pooky

         
      • Lilientiger 10:24 pm on May 10, 2014 Permalink | Flag unresolved

          Tags: , Childtheme, , , , ,   

          Hallo,
          ich habe heute Moka installiert und komme nicht so richtig damit klar. In der linken Sidebar wird bei mir nur das Menü angezeigt, nicht aber die Widgets. (Ich habe Test-Widgets in alle Widgetbereiche abgelegt – Startseite Widgetbereich funktioniert gar nicht und Footer Widgetbereich 1+2 sind auf der gleichen Position). Siehe hier: http://norobotsmagazine.de/ Im Startseiten Widgetbereich ist ein Text-Widget mit “Test”, das man nicht sieht.
          Eigentlich hätte ich auch gerne die ganze Leiste mit Logo und Menü und Widgets auf der rechten Seite. Ich habe schon versucht, alle möglichen Sachen über das Child Theme zu ändern, aber nichts macht irgendeinen Unterschied. Also habe ich mal ausgetest, ob es an mir liegt oder am Child und habe einfach mal versucht, H1 zu ändern, zum Beispiel die Schriftgröße

          h1 {
          	margin: 44px 0 34px;
          	font-size: 2px; !important;
          	font-size: 1.375rem;
          }

          Jetzt müsste meine H1-Überschrift doch eigentlich winzig klein werden, oder sehe ich das falsch?

           
          • Lilientiger 10:46 pm on May 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Und wenn ich diesen Code direkt in die style.css schreibe, passiert auch gar nichts.

            <style type="text/css">
            .meinetextbox {
                background-color:#EEEEF2 ;
                border: 1px solid #000000;
                float: right; 
                margin: 10px;
                width: 200px;
            }
            .meinetextbox_title {
                background-color: #000000;
                color: #FFFFFF;
                font-weight: bold;
                padding: 7px;
            }
            .meinetextbox_inhalt {
                padding: 10px;
            }
            </style>
            
                <div class="meinetextbox">
                    <div class="meinetextbox_title">hier der Titel</div>
                    <div class="meinetextbox_inhalt">Hier den Inhalt der Box reinschreiben</div>
                </div>
            
            • Marc (Support-Team) 12:48 pm on May 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

              Hallo, beim Moka-Theme ist in der Sidebar kein Widget-Bereich vorhanden, damit bei einer fixierten Seitenleiste (sie bleibt an ihrer Position beim Scrollen) die WIdgets im Widgetbereich nicht evtl. unerreichbar werden. Der Startseiten-Widgetbereich ist nur auf Startseiten mit “Front Page …” Template sichtbar. Wenn du eine Seite anlegst mit einem der beiden zur Auswahl stehenden Templates und diese im Dashboard unter Design -> Anpassen -> Statische Startseite als Startseite definierst, sollte der Startseiten-Widget-Bereich auf der Startseite sichtbar sein.

              Beim Anpassen der Font-Size beachte bitte, dass du auch immer den relativen Wert anpasst. In deinem Beispiel von 2px müsstest du 0.125rem ebenfalls eintragen. Diese Schriftgröße wäre aber zu klein um dargestellt zu werden, daher ignorieren die meisten Browser den Wert und überschreiben ihn mit einer Mindestgröße.

              In deine style.css gehört von deinem Code nur der folgende Teil:

              .meinetextbox {
                  background-color:#EEEEF2 ;
                  border: 1px solid #000000;
                  float: right; 
                  margin: 10px;
                  width: 200px;
              }
              .meinetextbox_title {
                  background-color: #000000;
                  color: #FFFFFF;
                  font-weight: bold;
                  padding: 7px;
              }
              .meinetextbox_inhalt {
                  padding: 10px;
              }
              

              Die HTML-Tags können dort heraus leider nicht verarbeitet werden.

              Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

              Viele Grüße
              Marc

        • Netty 11:58 am on April 18, 2014 Permalink | Flag unresolved

            Tags: Childtheme,   

            Hallo,
            ich habe mir ein Child-Theme nach der Anleitung von Elmastudio angelegt, aber im Adminbereich erscheint folgender Hinweis :

            Die folgenden Themes sind installiert, aber nicht vollständig. Themes müssen ein Stylesheet und ein Template haben.
            Name Beschreibung
            Ubud Child Das Übergeordnete Theme fehlt. Bitte installiere das übergeordnete Theme “ubud”, da du Child-Themes sonst nicht nutzen kannst.

            Da ich das Theme ja bereits benutze und Stylesheet und Templates auch vorhanden sind, verstehe ich das nicht,oder was habe ich falsch gemacht ?
            In das Childtheme habe ich die Style CSS des UBUD-Themes auch schon reinkopiert (unter die Information über das Child Theme)…

            Und noch ein kleines Problem: Die Navigationsleiste habe ich farblich dem Hintergrund angepasst (dafür war !important notwendig), aber in der mobilen Version erscheinen die Menüpunkte jetzt ebenfalls in dieser Farbe (normalerweise schwarz), wodurch man es kaum lesen kann (weiße Schrift auf hellgrauem Untergrund)…

            Viele Grüße und schöne Osterfeiertage !

             
            • Marc (Support-Team) 9:06 am on April 21, 2014 Permalink | Log in to Reply

              @netty: Hallo, bitte prüfe ein mal ob du das aktuelle Ubud-Theme installiert hast (du kannst den Link in der Mail, die du nach dem Kauf erhalten hast erneut verwenden und lädst dann automatisch die aktuelle Version herunter). Außerdem versuche bitte den hier vorbereiteten Child-Theme-Ordner testweise zu verwenden: http://www.elmastudio.de/wordpress-themes/doks/ubud/#ubud-childtheme

              Wenn beides nicht hilft, würde ich mir deine Seite gerne mal ansehen, vielleicht erkenne ich das Problem.

              Du kannst bei CSS-Anpassungen sogenannte Media-Queries verwenden (in der Original-style.css findest du einige), so kannst du bestimmen ab welcher Auflösung deine Änderungen aktiv werden und somit verhindern dass die Anpassungen auch die mobile Version betreffen.

              Viele Grüße
              Marc

              • Netty 12:42 pm on April 21, 2014 Permalink | Log in to Reply

                Hallo Mark,
                ich verwende die Theme- Version 1.0.1, die ich aber auch in dem Childtheme angegeben habe, ich habe auch den vorbereiteten Ordner von elmastudio verwendet.
                Wenn ich die neue Version verwenden möchte, muss ich dann die alten Dateien in Filezilla überschreiben ? Bleibt meine Seite dann so wie sie aussieht oder muss ich wieder ganz von vorne anfangen ? Ich meine natürlich nur die grundelegenden Sachen wie das Menü, den About-Bereich oder den Foot-Bereich – das, was ich im Theme geändert habe, müsste ich logischerweise neu ändern ;)
                Meine Seite: nettyPIC
                Viele Grüße, Netty

                • Marc (Support-Team) 3:51 pm on April 26, 2014 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo, du kannst die Dateien im ubud-Ordner einfach mit den neuen überschreiben (per FTP). Deine Einstellungen oder Inhalte werden davon nicht berührt.

                  Ich habe eine mögliche Fehlerquelle entdeckt, laut Seitenquelltext befinden sich deine Ubud-Themedateien unter themes/ubud/ubud/, wo eigentlich nur ein Unterordner ubud sein sollte.

                  Vielleicht hilt es, die Dateien herunterzuladen, alle eigenen Themes über das WordPress-Dashboard und ggf. per FTP zu löschen und erneut das frische Ubud zu installieren. Danach dann das vorbereitete Child-Theme und zu guter letzt würdest du deine Änderungen im Child-Theme hinterlegen.

                  Viele Grüße
                  Marc

          • Sandra 8:41 pm on December 31, 2013 Permalink | Flag unresolved

              Tags: Childtheme, ,   

              Tatami: Hinzufügen einer zweiten Schriftart im Childtheme 

              Hallo zusammen,

              ich würde gerne die Google Font “Pacifico” ins Tatami Childtheme einbinden und diese dann für die h2 nutzen. Hier im Forum habe ich schon alles abgesucht und irgendwie nichts passendes gefunden. Bitte verzeiht mir, falls es doch schon irgendwo stehen sollte. Dann war ich einfach blind. :-)

              Könnt Ihr mir sagen, wie und wo ich das ändern kann? Im Dorayaki Theme hatte ich das in der functions.php gefunden, hatte da aber auch kein Childtheme genutzt. Ich bin mir mit dem Tatami Childtheme nun irgendwie unsicher, weil ich auch kein HTML, bzw. CSS-Experte bin und ich auch nicht richtig weiß und verstehe, wie ich die functions.php einbinden kann. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit ohne die functions.php anpassen zu müssen. :-)

              Über Hilfe freue mich mich sehr. Nun wünsche ich allen erst einmal einen guten Rutsch in 2014.

              Bis nächstes Jahr und LG,

              Sandra

               
              • Marc (Support-Team) 9:23 am on January 4, 2014 Permalink | Log in to Reply

                @sawe: Hallo, zuerst kann ich dir diesen Artikel empfehlen: http://www.elmastudio.de/wordpress/google-webfonts-in-wordpress-einbinden-so-funktionierts/ Hier findest du dann weitere Informationen zu den Besonderheiten der functions.php bei der Child-Theme-Benutzung: http://www.elmastudio.de/wordpress/wordpress-theme-anpassungen-mit-hilfe-von-child-themes/

                Ich hoffe das hilft dir weiter.

                Viele Grüße
                Marc

                • Sandra 6:02 pm on January 6, 2014 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo Marc,

                  vielen Dank für Deine Antwort.

                  Mit dem ersten Artikel hatte ich erfolgreich Schriftarten einbinden können solange es sich um die functions.php des Originalthemes handelte. Beim ChildTheme habe ich es bisher nie hinbekommen, aber es jetzt noch einmal versucht und würde mich freuen, wenn Du mal drüberschauen könntest, bevor ich das ganze dann hochlade.

                  Folgendes habe ich in der functions.php meine TatamiChildthemes geschrieben:

                  function tatamichild_fonts_url() {
                  $fonts_url = ”;

                  /* Translators: If there are characters in your language that are not
                  * supported by Open Sans or Pacifico translate this to ‘off’. Do not translate
                  * into your own language.
                  */
                  $open_sans = _x( ‘on’, ‘Open Sans font: on or off’, ‘tatamichild’ );

                  $pacifico = _x( ‘on’, ‘Pacifico font: on or off’, ‘tatamichild’ );

                  if ( ‘off’ !== $open_sans || ‘off’ !== $pacifico ) {
                  $font_families = array();

                  if ( ‘off’ !== $open_sans )
                  $font_families[] = ‘Open Sans:400,700’;

                  if ( ‘off’ !== $pacifico )
                  $font_families[] = ‘Pacifico’;

                  $query_args = array(
                  ‘family’ => urlencode( implode( ‘|’, $font_families ) ),
                  ‘subset’ => urlencode( ‘latin,latin-ext’ ),
                  );
                  $fonts_url = add_query_arg( $query_args, “//fonts.googleapis.com/css” );

                  Hier habe ich mich, wie im Artikel beschrieben, an den Code des TwentyThirteen Theme gehalten. Und dann müsste ich ja noch in der style.css für die h2 die font-family: ‘Pacifico’, cursive; hinzufügen, aber da weiß ich leider nicht genau wo? Vermutlich läuft da bei mir auch mit der Einbindung der functions.php was falsch…. :-(

                  Im Vorfeld hatte ich das ganze auch schon mal so probiert und nur einen weißen Bildschirm bekommen. Wo liegt der Fehler? Hast Du vielleicht noch einen Tipp für mich?

                  Würde es eigentlich auch reichen, wenn ich nur in der style.css die font-family: ‘Pacifico’, cursive; für die h2 unter “Headlines” eintrage? Oder muss man die Schriftarten generell erst einmal in der functions.php quasi “vorstellen”, damit sie dann auch in der style.css “erkannt” werden? Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine?

                  Viele Grüße und schon mal DANKE,

                  Sandra

            • Sven 2:36 pm on December 19, 2013 Permalink | Flag unresolved

                Tags: Childtheme, ,   

                Hallo zusammen,

                ich habe das Moka Childtheme im Einsatz (gedanken.svenbrier.de) und habe die Option “Oben fixierte Sidebar” gesetzt – trotzdem scrollt die Sidebar mit. Hat jemand eine Idee, warum das so ist?

                Liebe Grüße
                Sven

                [EDIT] Im Safari scrollt die Sidebar nicht mit – im Firefox und in Chrome leider schon. [/EDIT]

                [EDIT 2] Huch! Firefox/Mac scrollt die Sidebar nicht – nur Firefox/Win … Cache-Problem? Die habe ich aber eigentlich geleert. [/EDIT 2]

                 
                • Sven 2:55 pm on December 19, 2013 Permalink | Log in to Reply

                  Inhalt in [EDIT] verschoben

                • Marc (Support-Team) 6:53 am on December 23, 2013 Permalink | Log in to Reply

                  @sven-2: Hallo, bei mir funktioniert das auch mit der Windows / Firefox – Kombination auf deiner Seite. Welche Auflösung / Browser-Breite verwendest du auf dem Windows? Die fixierte Sidebar greift erst bei einer Mindestbreite von 1260 Pixeln.

                  Viele Grüße
                  Marc

              • Phileas80 2:38 pm on December 17, 2012 Permalink | Flag unresolved

                  Tags: Childtheme   

                  Child Theme 

                  eine Frage zum Child Theme: Ich habe bislang gezögert, das Theme upzudaten, um zu vermeiden, dass die gemachten Änderungen (z.B. Header etc.) verloren gehen. Um nun ein Child Theme anzulegen, wäre es nicht am einfachsten, die style.css-Datei komplett in den ChildTheme Ordner zu übernehmen (da sämtliche Änderungen dort ja enthalten sind oder?) und innerhalb der style.css nur die ersten Zeilen (à la “Template: mothertheme”) zu ändern?

                  Vielen Dank & Grüße
                  Phil

                   
                  • Ellen 7:31 pm on December 17, 2012 Permalink | Log in to Reply

                    Du kannst den jeweiligen Beispiel Child-Themeorder nutzen, um ein Child Theme anzulegen (siehe Download unter Theme Features). Dort findest du ganz oben den @import Befehl für die Kopie des Eltern-Themes in das Child-Theme. So kappt die Integration der Styles des Eltern-Themes am einfachsten.

                    Grüße, Ellen

                c
                compose new post
                j
                next post/next comment
                k
                previous post/previous comment
                r
                reply
                e
                edit
                o
                show/hide comments
                t
                go to top
                l
                go to login
                h
                show/hide help
                shift + esc
                cancel