Tagged: Bugis Toggle Comment Threads | Keyboard Shortcuts

  • BorisN 2:30 pm on January 31, 2017 Permalink | | Unresolved
    • BorisN marked this unresolved
      2:30 pm on January 31, 2017

    Tags: , Bugis   

    Bugis: Bildgröße lässt sich nicht ändern – Maximale Breite bei 1-Spalten-Layout wird nicht genutzt 

    Hallo Ellen,

    da mein alter Beitrag nicht weiter bemerkt wird (vermutlich ein Problem mit der Notification für die Antworten?) muss ich es leider mit einem neuen Beitrag versuchen – sorry, bitte nicht als Spam verstehen. Vielen Dank :)

    Ich habe in den Einstellungen unter “Medien” die Möglichkeit, Bildgrößen für Vorschaubilder, Mittelgroß und Groß zu hinterlegen.
    Bei “Groß” hatte ich bereits 1024 x 1024 als Maximum hinterlegt.
    Trotzdem werden neue Bilder (ich lade die per Drag&Drop in die Beiträge) als “Groß” maximal mit 660px horizontal angeboten. Die nächste Größe ist dann bereits “vollständige Größe” (ich lade die Bilder mit 2100px horizontal hoch)
    Auch Regenerate Thumbnails ändert daran nichts.
    Was übersehe ich? Begrenzt das Bugis-Theme die Bilder auf 660 Pixel? Kann irgendwie auch nicht sein, weil das Theme im Einspaltigen Modus Bilder mindestens bis 758 Pixel zeigen könnte.
    Was kann ich tun um die Bilder im einspaltigen Layout auf diese 758px zu bekommen?

    wenn ich im Media-Uploader etwas hochlade, kann ich keine Größe einstellen. Da ist nur ein Platzhalter für eine Drag/Drop-Aktion und der Hinweis auf die maximale Dateigröße von 200 MB.
    Wenn ich Bilder in einen Beitrag einfüge, dann ebenfalls per Drag&Drop auf den Text-Bereich.
    Wähle ich beim Beitragschreiben den Media-Button und klicke im Dialog auf “Dateien hochladen”, kann ich dort ebenfalls keine Größen einstellen (“Drag and Drop – oder Datei wählen-Button).
    Meine Webseite mit dem Bugis-Theme läuft unter http://www.nsonic.de

     
    • Marc (Support-Team) 4:43 pm on January 31, 2017 Permalink | Log in to Reply

      Hallo @borisn,

      bitte verzeih die späte Antwort. Ich antworte dir dazu im ursprünglichen Beitrag.

      Viele Grüße
      Marc

  • BorisN 7:46 pm on December 17, 2016 Permalink | | Unresolved
    • BorisN marked this unresolved
      10:42 am on December 19, 2016

    Tags: , Bugis   

    Bugis Theme: Bildgröße aus Medien-Einstellung wird ignoriert 

    Hallo Ellen,

    ich habe in den Einstellungen unter “Medien” die Möglichkeit, Bildgrößen für Vorschaubilder, Mittelgroß und Groß zu hinterlegen.
    Bei “Groß” hatte ich bereits 1024 x 1024 als Maximum hinterlegt.

    Trotzdem werden neue Bilder (ich lade die per Drag&Drop in die Beiträge) als “Groß” maximal mit 660px horizontal angeboten. Die nächste Größe ist dann bereits “vollständige Größe” (ich lade die Bilder mit 2100px horizontal hoch)

    Auch Regenerate Thumbnails ändert daran nichts.

    Was übersehe ich? Begrenzt das Bugis-Theme die Bilder auf 660 Pixel? Kann irgendwie auch nicht sein, weil das Theme im Einspaltigen Modus Bilder mindestens bis 758 Pixel zeigen könnte.

    Was kann ich tun um die Bilder im einspaltigen Layout auf diese 758px zu bekommen?

     
    • Ellen (Support-Team) 7:11 am on December 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

      Hallo,

      das ist komisch, eigentlich sollten die Bilder auch größer rein geladen werden können. Könntest du eventuell noch einmal prüfen, ob du auch die größte Bildgröße beim Import über den Medien-Button ausgewählt hast, wenn du die Bilder in den Beitrag einfügst?

      Ansonsten sag mir doch noch einmal kurz deine URL, dann schaue ich mal in den Code rein.

      Ganz viele Grüße,
      Ellen

      • BorisN 1:06 pm on January 18, 2017 Permalink | Log in to Reply

        Ping?

      • BorisN 10:35 am on January 25, 2017 Permalink | Log in to Reply

        OK, ich versuche es jetzt noch mal mit einem kompletten Reply in der Hoffnung, dass der Beitrag irgendwo bei Euch auftaucht und Du oder jemand aus dem Team mir helfen kann :)

        Also: wenn ich im Media-Uploader etwas hochlade, kann ich keine Größe einstellen. Da ist nur ein Platzhalter für eine Drag/Drop-Aktion und der Hinweis auf die maximale Dateigröße von 200 MB.
        Wen ich Bilder in einen Beitrag einfüge, dann ebenfalls per Drag&Drop auf den Text-Bereich.
        Wähle ich beim Beitragschreiben den Media-Button und klicke im Dialog auf “Dateien hochladen”, kann ich dort ebenfalls keine Größen einstellen (“Drag and Drop – oder Datei wählen-Button).
        Meine Webseite mit dem Bugis-Theme läuft unter http://www.nsonic.de

      • BorisN 10:36 am on January 25, 2017 Permalink | Log in to Reply

        Huch? Mein Reply taucht auf einer anderen Ebene auf – daher noch ein Versuch (nicht als Spam zu verstehen, möchte nur sicher stellen, dass es auch jemand an der richtigen Stelle sieht/findet)

        Also: wenn ich im Media-Uploader etwas hochlade, kann ich keine Größe einstellen. Da ist nur ein Platzhalter für eine Drag/Drop-Aktion und der Hinweis auf die maximale Dateigröße von 200 MB.
        Wen ich Bilder in einen Beitrag einfüge, dann ebenfalls per Drag&Drop auf den Text-Bereich.
        Wähle ich beim Beitragschreiben den Media-Button und klicke im Dialog auf “Dateien hochladen”, kann ich dort ebenfalls keine Größen einstellen (“Drag and Drop – oder Datei wählen-Button).
        Meine Webseite mit dem Bugis-Theme läuft unter http://www.nsonic.de

    • BorisN 10:21 am on January 9, 2017 Permalink | Log in to Reply

      Sorry, war im Urlaub. Jetzt wieder Zeit :)

      Also: wenn ich im Media-Uploader etwas hochlade, kann ich keine Größe einstellen. Da ist nur ein Platzhalter für eine Drag/Drop-Aktion und der Hinweis auf die maximale Dateigröße von 200 MB.

      Wen ich Bilder in einen Beitrag einfüge, dann ebenfalls per Drag&Drop auf den Text-Bereich.
      Wähle ich beim Beitragschreiben den Media-Button und klicke im Dialog auf “Dateien hochladen”, kann ich dort ebenfalls keine Größen einstellen (“Drag and Drop – oder Datei wählen-Button).

      Meine Webseite mit dem Bugis-Theme läuft unter http://www.nsonic.de

    • BorisN 1:05 pm on January 18, 2017 Permalink | Log in to Reply

      ping … Hilfe?! :)

      • Marc (Support-Team) 4:47 pm on January 31, 2017 Permalink | Log in to Reply

        Hallo @borisn,

        hier gab es eine Änderung im WordPress-Verhalten. Die Bildgröße für “Groß” wird leider durch die intern verwendete Angabe der Inhaltsbreite begrenzt. Diese findest du in der functions.php des Themes. Ich werde versuchen hierfür eine Lösung zu finden, so dass diese in einem Theme-Update einfließen könnte, bitte erwarte dieses jedoch nicht in nächster Zeit.

        Du kannst den Wert durch Anpassung folgender Code-Stelle anpassen:

        if ( ! isset( $content_width ) )
        	$content_width = 660; /* pixels */
        

        Viele Grüße
        Marc

        • BorisN 9:18 am on February 1, 2017 Permalink | Log in to Reply

          Ah, OK das ist natürlich “blöd” :) – Dann wird ja auch der Text breiter, richtig? Mein Ziel ist es eigentlich, ein Bild über die volle Breite zu bekommen – nicht den Text an den Rand klatschen zu lassen :)

          Ich probiere das aber mal aus – Der Text ist ja jetzt auch schon Breiter als 660px und daher vermute ich, dass in dem Theme content_width für andere Dinge steht… naja, Versuch macht klug :)

          Danke schon mal für den Hinweis.

        • BorisN 3:03 pm on February 1, 2017 Permalink | Log in to Reply

          Alles klar – das funktioniert und es hat keine Auswirkungen auf den Text sondern nur auf die Bilder (und/oder vermutlich andere Inhalte).

          Ich habe das in meinem Child-Theme überschrieben und das klappt. Allerdings nicht für vorhandene Beiträge (und ich mag jetzt auch nicht jeden Beitrag öffnen, Bild anklicken, Bearbeiten und wieder OK um die Einträge zu aktualisieren) … Damit kann ich aber leben

          Ich probiere das bei neuen Beiträgen mal mit der “vollen” Breite aus und entscheide dann was mir besser gefällt. Wenn ich alles auf die Breite gezogen haben möchte, könnte ich ja in der Datenbank die entsprechenden html-Stücke für die “width=660” ändern mit einem Tool/SQL-Befehl… na mal gucken :)

  • Marcus Voss 5:38 pm on November 17, 2016 Permalink | | Resolved
    • Ellen (Support-Team) marked this resolved
      6:46 am on November 21, 2016
    • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
      6:46 am on November 21, 2016

    Tags: Bugis   

    Bugis Theme: Hintergrundbild auf Mobilgeräten nicht darstellen 

    Hallo zusammen,

    ich nutze das Bugis Theme und finde dies echt klasse.

    Jetzt habe ich eine Frage, und zwar wie kann ich verhindern, dass das von mir gesetzte Hintergrundbild auf Mobilgeräten wie Tablets, Smartphones etc. nicht angezeigt wird, sondern nur eine Darstellung am Rechnerbildschirm erfolgt.

    Kann man das mit ein wenig Code in die Praxis umsetzen?

    Vielen Dank für Euer Feedback.

    Viele Grüsse,
    Marcus

     
    • Ellen (Support-Team) 6:45 am on November 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

      Hallo Marcus,
      dazu müsstest du diesen mit Hilfe von eigenem CSS erst verbergen und dann in den Media Queries wieder anzeigen. Ich hoffe dieser Tipp hilft dir schon etwas weiter.
      Ganz viele Grüße,
      Ellen

      • Marcus Voss 7:26 pm on November 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Ellen,
        vielen Dank für Deinen Tipp.

        Ich habe mich nun entschieden das Hintergrundbild auf jedem Gerät anzeigen zu lassen. Ursprgl. wollte ich das Hintergrundbild auf den Mobilgeräten ausblenden, da dieses immer abgeschnitten und nicht komplett dargestellt wurde.
        Das Problem habe ich mit folgendem CSS-Eintrag gelöst:


        body {
        background: url("wp-content/uploads/Pfad_zu_dem_Hintergrundbild.jpg");
        background-position: center top;
        background-repeat: no-repeat;
        background-attachment: fixed;
        -webkit-background-size: cover;
        -moz-background-size: cover;
        -o-background-size: cover;
        background-size: round auto, cover;
        }

        Viele Grüße,
        Marcus

  • Paul_IB 3:33 pm on November 2, 2016 Permalink | | Flag unresolved

      Tags: Bugis, ,   

      BUGIS | Comments Icon 

      Hi Ellen,
      We have just bought the theme Bugis and really enjoy it – Thank you!
      To match our design, we would like to remove from the blog-view pages & the post-view pages the ‘comments icon’ (as we already disable all possible way to comment with a plugin).

      Do you have a piece of code for that, please?
      If not, where in the editor should we look at to do so?

      Your time is very much appreciated.
      Best regards
      Paul

       
      • Pixelbart 2:47 am on November 3, 2016 Permalink | Log in to Reply


        #content .post-type { height: 40px !important; }
        #content .post-type p.post-comments { display: !important; }

        Add this CSS-Code to your site.

        • Paul_IB 9:20 am on November 3, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Hi Pixelbart,
          Thank you for your reply.
          I added the code in the Stylesheet CSS (and tried in the other .css) but did not work…
          I deactivated the plugin that disable comments and re-added your piece of code but still did not work.

          Just to be clearer with my goal: it is to hide the icon-comments (where you see ‘off’ and normally the number of comments) on the left-hand side of the post preview http://instabridgepr.wpengine.com/

          Should I add your piece of code somewhere else than in the Stylesheet or should it contain something extra?
          Your help is very much appreciated
          Best regards
          Paul

        • Pixelbart 11:01 am on November 3, 2016 Permalink | Log in to Reply


          #content .post-type { height: 40px !important; }
          #content .post-type p.post-comments { display: none !important; }

          Sry wrong code. This should work.

    • Mundo 3:41 pm on September 5, 2016 Permalink | | Flag unresolved

        Tags: Bugis, , ,   

        Bugis: Vorschaubilder und / oder als erstes im Text eingefügte Bilder werden in der Kategorien-Seite nicht angezeigt 

        Hallo bestes Elmastudio-Team,

        leider werden die Vorschaubilder bei uns nicht auf den einzelnen Kategorienseiten angezeigt. Nur auf der Homepage / Startseite. Auch Bilder, die wir ganz am Anfang in den Editor laden, damit sie in voller Breite angezeigt werden, erscheinen nicht in den Kategorienübersichten.

        Folgende Code haben wir im content.php laut Hinweis in diesem Forum geändert. Leider ohne Erfolg.

        <?php if ( has_post_thumbnail() ): ?>
        <a href="<?php the_permalink(); ?>"><?php the_post_thumbnail('thumbnail'); ?></a>
        <?php endif; ?>

        Beispiel:
        Homepage: http://medien-marketing-meinung.de
        Archiv-Seite / Kategorie: http://medien-marketing-meinung.de/marketing/

        Habt Ihr eine Idee für uns? Das wäre sehr nett. Danke für den Support.

        Beste Grüße
        Das Team von Mundo Marketing

         
        • putte 9:31 am on September 6, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Mundo,

          habt ihr mal versucht eure Bilder als Beitragsbilder zusetzen, aktuell setzt ihr eure Bilder ja als content images. Könnte mir vorstellen das Beitragsbilder in den Kategorieübersichten angezeigt werden. Allerdings kenne ich das Bugis-Theme nicht ganz so gut. Wenn Ihr gerade einen Beitrag/Post verfasst, findet ihr ja in der rechten Seitespalte Boxen wie Veröffentlichen, Attribute usw., da sollte auch eine Box für das Beitragsbild sein. Falls nicht, ist die Box eventuell ausgeblendet und ihr müsst diese erst aktivieren, oben über Optionen.

          Gutes Gelingen ;-)

        • Marc (Support-Team) 11:07 am on September 7, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Hallo @mundo,

          dieses Verhalten ist so beabsichtigt. Auf Archiv-Seiten wie der Kategorie-Seite werden ausschließlich automatische Auszüge der Beiträge dargestellt. Wenn du jedoch aus der content.php in Zeile 22 exakt die folgende Zeichenfolge entfernst, werden die Beiträge auch auf Archiv-Seiten gleichermaßen wie auf der Beitragsseite dargestellt:

          is_archive() ||

          Viele Grüße
          Marc

      • Moench87 11:23 am on August 31, 2016 Permalink | | Flag unresolved

          Tags: , Bugis,   

          Beiträge in gekürzter Form im Newsfeed 

          Hallo, ich benutze das Bugis Theme. Ich habe in den WordPress Einstellungen angegeben, dass die Beiträge im Newsfeed nur in der Kurzfassung erscheinen. Das tun sie aber nicht. Alle Beiträge erscheinen in voller Länge. Wie kann ich das ändern, sodass die Beiträge nur geteasert werden? Danke! David

           
          • Marc (Support-Team) 6:25 pm on August 31, 2016 Permalink | Log in to Reply

            Hallo @moench87,

            könntest du mir einen Link zur betroffenen Seite geben, dann würde ich mir das Problem einmal live anschauen?

            Viele Grüße
            Marc

            • Moench87 6:44 pm on August 31, 2016 Permalink | Log in to Reply

              • Marc (Support-Team) 10:41 am on September 2, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Hallo @moench87,

                dein Feed zeigt nur die Kurzfassung der Beiträge an. Ich vermute daher, dass du etwas anderes meinst. Meinst du deine Beitragsseite? Möchtest du an dieser Stelle gekürzte Beiträge darstellen? Dies lässt sich mit Hilfe des More-Tags erledigen. Auf WordPress.com findest du eine Anleitung, auch wenn WordPress.com nicht exakt identisch mit einer selbstgehosteten WordPress-Installation ist, sollte diese alle benötigten Informationen enthalten: https://de.support.wordpress.com/splitting-content/more-tag/

                Wenn du jedoch automatisch gekürzte Beiträge auf der Beitragsseite darstellen möchtest, kannst du dafür z. B. ein Plugin verwenden oder Anpassungen am Theme-Code vornehmen. Zu Letzterem empfehle ich dir dringend die Verwendung eines Child-Themes.

                Viele Grüße
                Marc

                • Moench87 11:43 am on September 2, 2016 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo, mir erschließt sich ehrlich gesagt nicht der Sinn der programmierung ein Theme zu entwickeln, dass im Feed alles Beiträger in voller Länge zeigt. Das ist in jeder hinsicht unsinnig. Und nun soll ich das vias Plugin verändern? Ich sehe das eher in der Nähe eines Fehlers oder einer bedenklichen Konzeption.
                  Gruß

                  David

                  • Marc (Support-Team) 3:38 pm on September 5, 2016 Permalink

                    Hallo David,

                    tut mir Leid, dass du das so siehst. Da du meine Rückfrage nicht beantwortet hast, gehe ich davon aus, dass wir von deiner Beitragsseite sprechen. Wie auch bei den WordPress-Standard-Themes (das aktuelle Twenty Sixteen z. B.) werden die Beiträge in voller Länge dargestellt, sofern du keine manuellen More-Tags setzt. Da bei automatisierten Auszügen keine Rücksicht auf den Inhalt und variierende Längen eines Intro-Textes genommen werden kann, ist dies eine beliebte Variante.

                    Viele Grüße
                    Marc

        • tkrogull 10:47 am on August 29, 2016 Permalink | | Flag unresolved

            Tags: , Bugis,   

            [Bugis] Suche (Widget) funktioniert nicht 

            Hallo Elmastudio-Team,

            ich habe das Bugis-Theme auf meinem Blog (blog.meinekatzeundich.de) in Nutzung. Das Theme läuft auf WP 4.6

            Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Suche leider nicht funktioniert.

            Ich habe das Phänomen, dass, wenn ich etwas suche immer nur ein ganz bestimmter Post “angezogen” wird, anstatt, dass alle passenden Ergebnisse angezeigt werden. Warum, wieso genau es immer nur dieser Post ist, kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe mich schon durch sehr viele WP-Infoseiten gearbeitet, aber ich bin der Lösung keinen Schritt weitergekommen.

            Dadurch, dass anscheinend immer nur in diesem einen Post statt im gesamtem Blog gesucht wird, generiert die Suche leider immer wieder 404.

            Wenn ihr Euch das anschaut, nehmt Suchbegriffe wie “Simon” oder “Katzenpflanzen”. Das sind Begriffe, die neben dem Wort “Katze” definitiv im Blog vorkommen.

            Ergänzung:
            In der Zwischenzeit habe ich herausgefunden, warum immer diese eine Post angezogen wurde. Mit Firebug im FF konnte ich folgenden Code auslesen:
            form id=”searchform” action=”http://blog.meinekatzeundich.de/url&#8221; method=”get”.

            Da der betreffende Post mit “url” anfängt, wird dieser immer aufgerufen. Ich habe den Link zum Post inzwischen umbenannt. Jetzt wird er nicht mehr angezogen, aber der Fehler ist nach wie vor da.

            Woher kommt diese “/url”-Ergänzung?

            Gruß aus dem Rheinland,
            Tina

             
            • tkrogull 4:40 pm on August 29, 2016 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Elmastudio-Team,

              ich habe den Fehler gefunden!

              In der Bugis functions.php steht in einer Zeile unter
              /*———————————————————————————–*/
              /* Customize the Bugis search form
              /*———————————————————————————–*/

              action=”‘.home_url(‘url’).'”

              Dieses “url” ist die Ursache gewesen, dass die Suche 404er generiert hat.

              Ob es ein Bug ist könnt ihr besser als ich beurteilen.

              Gruß,
              Tina

              • Marc (Support-Team) 10:19 am on August 30, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Hallo Tina,

                vielen Dank für den Hinweis. Ich werde dies entsprechend weiterleiten, so dass es in einem zukünftigen Theme-Update berücksichtigt werden kann.

                Viele Grüße
                Marc

              • Marcus Voss 3:16 pm on October 4, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Hallo Tina,

                ich habe das gleiche Problem mit der Suchroutine.
                Was hast Du denn genau im Code in der functions.php entfernt bzw. geändert?

                /*———————————————————————————–*/
                /* Customize the Bugis search form
                /*———————————————————————————–*/
                function bugis_search_form( $form ) {

                $form = ‘

                Wie muss denn der Code hinter “action…” aussehen?
                Hast Du nur das (‘url’) entfernt?

                Dank’ Dir.

                Gruss,
                Marcus

                • Marc (Support-Team) 8:50 am on October 10, 2016 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo Marcus,

                  bitte ändere die folgende Zeile

                      $form = '	<form method="get" id="searchform" action="'.home_url('url').'">

                  in diese ab:

                      $form = '	<form method="get" id="searchform" action="'.home_url('/').'">

                  Viele Grüße
                  Marc

          • Mundo 4:12 pm on August 22, 2016 Permalink | | Flag unresolved

              Tags: , , Bugis, , ,   

              Hallo bestes Elmastudio Team leider werden die Vorschaubilder… 

              Hallo bestes Elmastudio-Team,

              leider werden die Vorschaubilder bei uns nicht auf den einzelnen Kategorienseiten angezeigt. Nur auf der Homepage / Startseite. Auch Bilder, die wir ganz am Anfang in den Editor laden, damit sie in voller Breite angezeigt werden, erscheinen nicht in den Kategorienübersichten.

              Folgende Code haben wir im content.php laut Hinweis in diesem Forum geändert. Leider ohne Erfogl.

              <a href="”>

              Beispiel:
              Homepage: http://medien-marketing-meinung.de
              Archiv-Seite / Kategorie: http://medien-marketing-meinung.de/marketing/

              Habt Ihr eine Idee für uns? Das wäre sehr nett. Danke für den Support.

              Beste Grüße
              Das Team von Mundo Marketing

               
              • Marc (Support-Team) 4:04 pm on August 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Hallo @mundo,

                bitte poste den Code erneut und verwende die folgenden Tags, damit dieser vollständig im Forum dargestellt wird: [code]Your Code here….[/code]

                Viele Grüße
                Marc

            • parmon 11:54 pm on August 2, 2016 Permalink | | Flag unresolved

                Tags: Bugis,   

                Probleme mit dem Bugis WP Loop (Neueste Posts oder Suche) 

                Guten Tag,
                wir haben leider Probleme mit dem blog-loop bei Bugis, speziell der Startseite, die doch eigentlich die neuesten Beiträge darstellen sollte.

                Momentan ist eine statische Seite eingerichtet, daher kann es online nicht nachvollzogen werden. Das Problem ist, dass auch bei Auswahl der “Anzeige neuester Artikel” immer nur einer dargestellt wird.

                Auch auf der Suchseite kann man dieses eigenartige Verhalten nachempfinden: Sucht man z.B. nach “Führung” werden 32 Ergebnisse gefunden, die Darstellung bricht aber nach dem dritten Ergebnis ab. Schaut man in den Quellcode der Seite sieht man auch, dass direkt mitten im Code, mitten einem Eintrag, der Post ‘endet’. Ich habe das in verschiedenen Browsern probiert. Auch andere Suchen brechen mittendrin ab.

                Können Sie uns diesbezüglich bitte weiterhelfen? Sehen Sie eine Möglichkeit der Änderung?

                Mit Dank im Voraus.

                parmon

                 
                • Marc (Support-Team) 2:03 pm on August 3, 2016 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo parmon,

                  bitte prüfe im Dashboard unter Einstellungen -> Lesen den Wert bei “Blogseiten zeigen maximal”. Um das Problem live nachzuvollziehen, kannst du eine weitere Seite z. B. mit Namen “Blog” anlegen und in den Einstellungen diese als “Beitragsseite” wählen. So kann die statische Startseite beibehalten werden, aber die Beitragsseite ist über den Link der “Blog”-Seite anzeigbar.

                  Viele Grüße
                  Marc

                • parmon 3:41 pm on August 4, 2016 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo Marc, danke für Deine Anregung. Ich bin dem gefolgt und habe eine extra Seite eingerichtet.

                  Mittlerweile habe ich die Artikel-Ansicht wieder sichtbar machen können. Auch die Suche zeigt wieder die volle Anzahl an.

                  http://www.ostrale.de/neues/

                  Folgendes habe ich nach Recherche gemacht: Im Bereich der Footer-Zuweisung in der Datei content.php habe ich den Bereich echo get_the_date() gelöscht bzw. ausgeklammert. Dies brachte die normale Ansicht wieder zum Vorschein. Ich hatte zuvor probiert, an welcher Zuweisung es liegen könne.

                  Die Datumseinstellungen in Back-End von WordPress habe ich mir angeschaut, sahen soweit alle ganz normal aus. Daher weiß ich im Moment nicht genau, was desweiteren beim Aufruf der Funktion get_the_date schief läuft.

                  Leider werden die Artikel unterschiedlich dargestellt, manche mit Permalinks, manche ohne.

                  Mit Dank. parmon

                  • Marc (Support-Team) 10:51 am on August 8, 2016 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo parmon,

                    auf den Einzelartikel-Seiten wird das Datum samt Permalink aber korrekt ausgegeben, daher kann ich mir ein grundsätzliches Problem mit der Funktion nicht vorstellen. Hast du evtl. weitere Änderungen an der content.php vorgenommen?

                    Kannst du mir ein Beispiel geben, an welchen Stellen kein Permalink ausgegeben wird?

                    Viele Grüße
                    Marc

              • Moench87 10:12 pm on June 17, 2016 Permalink | | Flag unresolved

                  Tags: Bugis,   

                  Beitragsbilder für Bugis Theme 

                  Hallo,
                  ich möchte die Beitragsbilder oder alternativ die Bilder, die ich in den Beitrag selber einfüge so groß haben, dass sie die Breite des Beitrags haben. Kann mir jemand sagen, wie ich das bewerkstellige – bspw. die Pixel-Größe nennen? David

                   
                  • Marc (Support-Team) 9:41 am on June 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo David,

                    etwa 600 Pixel ist der Inhaltsbereich auf größeren Displays breit, etwa 730 Pixel auf kleinen (meist mobilen) Geräten. Mit 730 Pixeln (bzw. dem doppelten für HiDPI-Displays) solltest du auf der sicheren Seite sein.

                    Viele Grüße
                    Marc

                    • Moench87 4:40 pm on September 11, 2016 Permalink | Log in to Reply

                      Leider klappt das so nicht., Das Theme kürzt das Bild immer auf quadratisch ein. Da lässt sich kein wirklicher bildlicher Eindruck schaffen. Das bild ist dann dafür viel zu klein. Deshalb nochmals meine Frage: Wie bekomme ich ein Bild in der Artikelübersicht, hinein, dass die ganze Breite des Artikels einnimmt?

                      David

                      • Marc (Support-Team) 8:04 am on September 13, 2016 Permalink | Log in to Reply

                        Hallo David,

                        sorry, das gilt in der Form nur für die Bilder, die du selbst einfügst. Die Größe der Beitragsbilder kannst du im Dashboard unter Einstellungen -> Medien vorgeben. Nach einer Änderung dieser Einstellung installiere bitte das “Regenerate Thumbnails” Plugin und führe es einmal unter Werkzeuge -> Regen. Thumbnails aus um die Bilder in den neuen Größen zu berechnen.

                        Viele Grüße
                        Marc

                • labos 4:27 pm on April 22, 2016 Permalink | | Resolved
                  • labos marked this resolved
                    10:16 am on April 27, 2016
                  • labos marked this unresolved
                    10:16 am on April 27, 2016

                  Tags: Bugis   

                  Bugis Icons entfernen 

                  Hallo, ich benutze das Bugis-Theme und möchte gerne die Icons sowohl für Kommentare als auch für den post-format-Typ entfernen, die bei jedem Post oben beim Titel erscheinen. Ich habe zwar die Links in der Content-Datei gelöscht, so dass beide Icons weg sind, aber was ich nicht hinbekomme ist, auch die entsprechende Fläche zu entfernen. Auf einem kleinen Display sind die Icons im Post, aber bei großen Displays wandern sie ja nach links neben den Kasten der Posts. Wenn ich die Icons entferne, bleibt dort eine weiße Fläche, so dass die Posts eingerückt aussehen. Wie kann ich diese Fläche entfernen?

                   
                  • Marc (Support-Team) 4:23 pm on April 25, 2016 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo @labos,

                    um den “Kasten” gänzlich auszublenden, kannst du folgenden CSS-Code verwenden:

                    #content .post-type {
                    	display: none;
                    }
                    

                    Wenn du diesen nur “verkleinern” möchtest, um weiterhin die Kommentaranzahl darzustellen, kannst du folgenden Code verwenden:

                    #content .post-type {
                    	height: 40px;
                    }
                    

                    Viele Grüße
                    Marc

                  • labos 10:16 am on April 27, 2016 Permalink | Log in to Reply

                    Herzlichen Dank. Es hat funktioniert, ich musste allerdings noch zusätzlich die Einrückung des Post-Kastens entfernen u. die entsprechende px auf 0 setzen.

                • hiddenline 2:56 pm on April 21, 2016 Permalink | | Resolved
                  • Ellen (Support-Team) marked this resolved
                    3:14 pm on April 21, 2016
                  • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                    3:14 pm on April 21, 2016

                  Tags: Bugis,   

                  Child themes 

                  Hallo liebe Elmas,
                  vor dem Relaunch Eurer Website war bei den einzelnen Beschreibungsseiten der Themes immer auch ein Link zu einem vorbereiteten Child-Theme.
                  Jetzt kann ich das z.B. für Bugis nicht mehr finden. Habt Ihr vielleicht eine Liste, wo diese Zipfiles alle übersiichtlich zu finden sind?

                  Danke mit schönen Grüßen, Wolfgang

                   
                  • Ellen (Support-Team) 3:11 pm on April 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo Wolfgang,
                    oh ja, bitte entschuldige, wir werden auf jeden Fall auch im neuen Design wieder alle Beispiel-Child-Themes zur Verfügung stellen. Vorab kannst du das Bugis Child Theme über diesen Link herunterladen: Bugis Child Theme.
                    Grüße, Ellen

                    • hiddenline 5:55 pm on April 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

                      Habe es mir schon selber gebastelt, wollte nur Bescheid geben, bestimmt suchts bald mal wieder jemand.
                      Schön wäre es, wenn irgend wo alle Informationen zu den verschiedenen Themes an zentraler Stelle zu finden wären (z.B. in Listenform).
                      PS: Ich arbeite schon echt seit langem mit Euren Themes und bin immer wieder begeistert.

                • Csiti 8:03 am on November 12, 2015 Permalink | | Unresolved
                  • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                    8:41 am on November 12, 2015

                  Tags: 4.3.1, Bugis   

                  Hallo Ellen ich habe mir Bugis runtergeladen und… 

                  Hallo Ellen,

                  ich habe mir Bugis runtergeladen und bekomme diese Fehlermeldung auf meinem Blog http://www.didifood.at

                  Notice: Die verwendete Konstruktoren-Methode für WP_Widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
                  __construct()
                  . in /homepages/6/d571525928/htdocs/clickandbuilds/WordPress/didifood/wp-includes/functions.php on line 3457

                  Notice: Die verwendete Konstruktoren-Methode für WP_Widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
                  __construct()
                  . in /homepages/6/d571525928/htdocs/clickandbuilds/WordPress/didifood/wp-includes/functions.php on line 3457

                  Sieht nach einem Bug aus bzw. es ist ein Update nötig fürs Theme. Oder kann ich inzwischen einen Workaround basteln?

                   
                  • Ellen (Support-Team) 8:41 am on November 12, 2015 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo,
                    oh, das tut mir total leid. So weit ich weiss, sollte die Meldung nicht auf der Frontend-Seite (also für die Leser) sichtbar sein. Ich werde auf jeden Fall noch diese Woche ein Update vorbereiten, bitte verfolge die Posts auf unserem Update Info-Blog.
                    Ganz vielen Dank für deine Geduld und viele Grüße,
                    Ellen

                    • Csiti 10:02 am on November 13, 2015 Permalink | Log in to Reply

                      Danke für die Info.

                      Wäre toll, wenn ich das noch bis Ende der Woche hin bekomme. Nächste Woche wird ein Fersehbericht über meinen Blog gemacht und da würde ich ihn noch gerne etwas umgestalten mit Hilfe deiner Theme. Danke schon im voraus dafür.

                      LG Didi

                    • Csiti 5:13 am on November 16, 2015 Permalink | Log in to Reply

                      Bitte um Info bis wann es sich ausgeht. Sonst würde ich ein anderes Theme nehmen – will, dass der Blog in 2 Tagen super ausschaut fürs Fernsehinterview. Bitte um Info + sry, dass ich deswegen nervig bin. Danke und LG, Didi

                    • Csiti 11:41 am on November 17, 2015 Permalink | Log in to Reply

                      Bitte um Info, ob es eine Lösung gibt für Bugis, wenn nicht würde ich Zuki stattdessen nehmen. Bitte heute um Info, da ich bis morgen gerne eine Lösung dafür hätte. Danke.

                      • Marc (Support-Team) 12:10 pm on November 17, 2015 Permalink | Log in to Reply

                        Hallo @csiti,

                        die Meldungen sollten bei deaktiviertem Debug-Modus nicht öffentlich sichtbar sein. Bitte prüfe ggf. ob du diesen noch eingeschaltet hast. Aus Sicherheitsgründen solltest du diesen nur aktivieren wenn du aktiv nach einem Problem suchst, bzw. dich in einer Entwicklungsumgebung befindest.

                        Der Debug-Modus lässt sich entweder mit Plugins verwalten oder durch die Anpassung der entsprechenden Variablen in der wp-config.php, siehe: https://codex.wordpress.org/Debugging_in_WordPress

                        Viele Grüße
                        Marc

                        • Csiti 7:57 pm on November 22, 2015 Permalink | Log in to Reply

                          OK, Danke. Werde ich testen.

                          Aber wie sieht es mit einer Aktualisierung aus? Habe auch Zuki gekauft, gefällt mir jetzt aber doch nicht. Also bin ich bei der Patus-Theme (Standard) gelandet… Würde das sehr gerne mit Bugis lösen, aber natürlich nur, wenn es entsprechend weiter entwickelt wird. Danke und LG, Didi

                    • Csiti 10:41 am on December 16, 2015 Permalink | Log in to Reply

                      Danke für die Unterstützung. Habe den Debug-Modus ausgeschaltet, nun läuft es super. Und ich könnte das Update einspielen. Dazu 2 Fragen:

                      1. Woher bekomme ich das Update, habe leider den Link von der Rechnung nicht mehr. Habe im Forum gelesen, dass du mir das nochmal zuschicken kannst. Bitte. Danke. … Vor dem Update wichtige Infos? Wie wirds gemacht?

                      2. Unter den Kategorieseiten (http://didifood.at/kategorie/test-und-tasting/) werden keine Bilder bei den Posts angezeigt. Geht das gar nicht? Bug? Oder kann man das irgendwie aktivieren?

                      Danke und LG
                      Didi

                      • Marc (Support-Team) 12:46 pm on January 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

                        Hallo @csiti,

                        bitte verzeih meine späte Rückmeldung. Für eine erneute Zusendung des Links, schreibe bitte eine Mail an contact (at) elmastudio (dot) de und nenne wenn möglich die ursprüngliche Bestellnummer (ggf. aus der PayPal-Bestätigung).

                        Auf Kategorieseiten wird standardmäßig nur der Auszug angezeigt. Dies kannst du ändern, indem du exakt folgende Zeichen aus der content.php entfernst:

                        is_archive() ||

                        Dort ließe sich jedoch auch der Code so anpassen, dass zum Auszug das Beitragsbild dargestellt wird.

                        Bei einem Theme-Update würden Änderungen überschrieben, daher empfehle ich dir hierzu die Nutzung eines Child-Themes. Einen vorbereiten Child-Theme-Ordner findest du in der Dokumentation verlinkt.

                        Kritische Fehler werden auch bei Bugis weiterhin behoben und zugehörige Updates bereitgestellt. Auf folgender Seite kannst du dich über Updates informieren: http://themeupdates.elmastudio.de

                        Viele Grüße
                        Marc

                • nockuno 10:42 am on February 7, 2015 Permalink | | Resolved
                  • Ellen (Support-Team) marked this resolved
                    5:13 pm on February 9, 2015
                  • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                    5:13 pm on February 9, 2015

                  Tags: 300px, , Bugis,   

                  Bugis: Sidebar für Banner mit 300 Pixel breite optimieren 

                  Hallo zusammen,

                  ich würde gerne die rechte Sidebar vom Bugis-Theme so anpassen, dass auch Werbebanner mit einer Größe von 300×250 korrekt ausgegeben werden. Aktuell überlappt solch ein Banner etwa 10-20px auf der rechten Seite. Kann mir einer sagen, wo ich die Anpassung vornehmen muss? Leider steige ich hier in der CSS nicht durch.

                  Würde mich über eine Antwort riesig freuen. Vielen Dank,
                  Tobias

                   
                • RobertE 10:47 pm on December 14, 2014 Permalink | | Unresolved
                  • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                    4:05 pm on December 18, 2014

                  Tags: Bugis   

                  Blog zeigt nur einen (den letzten) Beitrag an 

                  Guten Tag

                  Wenn ich einen neuen Beitrag schreibe, zeigt es unter Blog leider nur diesen letzten Betrag an, nicht aber die Historie.

                  Unter Einstellungen -> Lesen habe ich aber schon eingestellt, dass mir 20 Beiträge angezeigt werden sollen.

                  Mein Theme ist Bugis, wenn ich das Theme ändere auf Thematic funktioniert alles einwandfrei.

                  Könnt ihr mir da helfen? Vielen Dank.

                   

                   

                   
                  • Ellen (Support-Team) 4:05 pm on December 18, 2014 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo Robert,

                    bitte entschuldige, dass ich mich erst so spät bei dir melde. Könntest du mir vielleicht kurz deine Blog-URL sagen, dann kann ich mir das Problem live im Code ansehen und dir besser weiterhelfen.

                    Danke und Grüße, Ellen

                • frauoe 10:38 am on December 12, 2014 Permalink | | Flag unresolved

                    Tags: Bugis,   

                    Hallo liebe Theme-Entwickler,
                    ich wurde gerne auf die Anzeige der Anzahl von Kommentaren verzichten, da ich Kommentare ohnehin nicht erlauben kann (die Beitragsseite ist eine interne, passwortgeschützte Seite) – wie mache ich das? (es geht darum das Fähnchen links von den Beiträgen nicht mehr anzuzeigen).

                     
                  • Timo 10:00 am on November 26, 2014 Permalink | | Unresolved
                    • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
                      6:33 pm on November 27, 2014

                    Tags: Bugis, ,   

                    Hallo zusammen,

                    ich habe ein Problem, dass ich jetzt auf die Themes eingrenze: Ich nutze auf zwei verschiedenen Blogs, die bei unterschiedlichen Hostern laufen, Bugis und Tatami.
                    In beiden Blogs sind die Navigationsmenüs alle paar Tage “über Nacht” plötzlich leer. Das Menü wird angezeigt, enthält aber keine Einträge und wenn ich unter Design/Menü schaue, ist es da ebenfalls leer.
                    Das betrifft bei Bugis das Footermenü, bei Tatami das Menü in der linken Sidebar.
                    Ich baue die dann immer wieder neu, was zwar nur ein paar Minuten dauert, aber trotzdem nervt.

                    Was tun?
                    Viele Grüße

                    Timo

                     
                    • Ellen (Support-Team) 6:30 pm on November 27, 2014 Permalink | Log in to Reply

                      Hallo Timo,
                      das hört sich sehr komisch an, ich kann mir eigentlich ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das am Theme liegt. Hast du denn eventuell irgendwelche Plugins aktiv, die mit den Menüeinstellungen arbeiten? Wie sind denn die Seiten-URLs von dir, damit ich mir den Code kurz einmal anschauen kann.
                      Grüße, Ellen

                  • Johanna 9:20 pm on July 18, 2014 Permalink | | Flag unresolved

                      Tags: Bugis, , Zentrierung   

                      BUGIS: Zentrierung logo (site-title) 

                      Hallo liebes Elma Studio Team,

                       

                      habe das fantastische Bugis Theme, möchte als letzten Schliff für meinen Blog noch mein Logobild im site-title zentrieren.

                      Leider hat bisher kein code den ich gefunden habe funktioniert. Float left und float right funktioniert.

                       

                      Könnt ihr mir helfen? Meine Blogadresse ist: http://www.glitzerwunderland.de

                       

                      Vielen lieben Dank schonmal

                      Johanna

                       
                      • Marc (Support-Team) 6:45 pm on July 20, 2014 Permalink | Log in to Reply

                        Hallo Johanna,

                        dieses CSS sollte eine Möglichkeit zur Zentrierung darstellen:

                        #site-title {
                        width: 100%;
                        text-align: center;
                        }
                        

                        Viele Grüße
                        Marc

                    • Christopher 5:23 pm on May 6, 2014 Permalink | | Flag unresolved

                        Tags: Bugis, Mehrspaltigkeit   

                        Hallo,

                        gibt es eine Möglichkeit die Mehrspaltigkeit auch so einzustellen das man eine ⅓ + ⅔ Aufteilung hinbekommen könnte?

                        Danke schon einmal im voraus für eure Hilfe ;)

                         
                        • Marc (Support-Team) 1:08 pm on May 8, 2014 Permalink | Log in to Reply

                          Hallo, die Shortcodes funktionieren nach folgendem Schema:
                          Anzahl der theoretischen Spalten (bei einer Drittelteilung also “three”) + “columns” + Breite der Spalte in theoretischen Spalten (für zwei Drittel also “two”)

                          [three_columns_one] 1/3-Spalte ...
                          [three_columns_two_last] 2/3-Spalte (und zwar die letzte) ...
                          

                          Ich hoffe das war verständlich, sonst frag bitte noch einmal nach.

                          Viele Grüße
                          Marc

                          • Christopher KX 5:42 pm on May 8, 2014 Permalink | Log in to Reply

                            Hey vielen Dank für die Antwort jetzt habe ich das System auch verstanden. Hatte nie auf den Anfang des Shortcodes geachtete. So ist es wirklich einfach.

                            MfG. Christopher

                          • sgross 9:55 am on July 6, 2014 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo Marc, kann man das auch für das Yoko Theme einbauen? Das wäre super! Ich habe die Premiumthemes gekauft, ich könnte auch Code von den anderen Themes in my Child-Theme einbauen, wenn ich genau wüsste, was ich alles rüber kopieren muss. Danke, Grüsse, Sandra

                      c
                      compose new post
                      j
                      next post/next comment
                      k
                      previous post/previous comment
                      r
                      reply
                      e
                      edit
                      o
                      show/hide comments
                      t
                      go to top
                      l
                      go to login
                      h
                      show/hide help
                      shift + esc
                      cancel