Warning: Use of undefined constant jme_tc_activate - assumed 'jme_tc_activate' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/top-contributors/top-contributors.php on line 629

Warning: Use of undefined constant jme_tc_deactivate - assumed 'jme_tc_deactivate' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/top-contributors/top-contributors.php on line 630

Warning: Use of undefined constant who_is_online_widget_register - assumed 'who_is_online_widget_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/who-is-online/who-is-online.php on line 167
brigitte | Tags | Elmastudio Theme Forum

Updates from October, 2013 Show/Hide all comments | Keyboard Shortcuts

  • Brigitte 5:18 pm on October 1, 2013 Permalink | Flag unresolved

      Tags:   

      Hallo, ich habe gestern meine Seite auf das Nilmini-Theme umgestellt und nun ist mir das Suchfenster aus dem Header abhanden gekommen :-( Wenn ich es bei den Widgets wieder einfüge, dann erscheint es in der gleichen Spalte wie das Social Links Widget und über die ganze Breite des Themes. Es soll aber ja unter diese Social Links. Wie in der Live-Demo des Themes.

      Außerdem würde ich gerne auf manchen Seiten den Slogan nutzen und auf anderen das Headerbild. Kann man das einstellen? Ich habe die Frage hier schon gelesen – aber keine Antwort gefunden.

      Wäre toll, wenn mir jemand helfen kann :-)

      Brigitte

       
      • Marc (Support-Team) 9:45 am on October 2, 2013 Permalink | Log in to Reply

        @brigitte: Hallo, das Suchfeld ist kein eigenes Widget. Dieses kannst du in den Theme-Optionen deaktivieren. Vielleicht hast du aus Versehen dort einen Haken gesetzt. Bitte schau doch mal nach.

        Um auf bestimmten Seiten trotz Logo-Option stattdessen den Blogtitel anzeigen zu lassen, müsstest du die header.php Datei anpassen. Unterscheiden könntest du sie bestimmt mit der Verwendung von “Custom Fields”. Eine zusätzliche Abfrage, ob es sich um eine Seite mit dem entsprechenden Attribut handelt lässt sich relativ einfach in die header.php einbauen, denke ich :)

        Viele Grüße
        Marc

      • Marc Jandt 9:56 am on October 2, 2013 Permalink | Log in to Reply

        Da war ich doch glatt neugierig und habe dir das kurz gebaut :)
        Du könntest auf den Seiten, auf denen kein Logo angezeigt werden soll (ich weiß die Namensgebung ist gerade etwas schlecht gewählt, aber das kannst du ja auch anpassen) ein benutzerdefiniertes Feld mit dem Namen “showlogo” anlegen und diesem irgendeinen Wert zuweisen. Mehr zu benutzerdefinierten Feldern findest du hier: http://www.elmastudio.de/wordpress/jede-menge-moeglichkeiten-benutzerdefinierte-felder-in-wordpress/

        Danach würdest du folgende Anpassung an der header.php vornehmen. Ich empfehle dazu ein Child-Theme zu verwenden, die header.php dann ins Child-Theme-Verzeichnis zu kopieren und dort anzupasen. Dadurch verlierst du deine Änderungen im Fall von Updates nicht.

        Diese Zwei Zeilen ungefähr bei Zeile 80:

        					$options = get_option('nilmini_theme_options');
        					if( $options['custom_logo'] != '' ) : ?>
        

        in die folgenden ändern:

        					$custom_fields = get_post_custom();
        					$options = get_option('nilmini_theme_options');
        					if( $options['custom_logo'] != '' && !$custom_fields['showlogo'] ) : ?>
        

        Zur Erklärung: Es werden die benutzerdefinierten Felder abgefragt und in der Abfrage ob ein Logo angezeigt werden soll, wird zusätzlich geprüft ob nicht evtl. ein Feld mit Namen “showlogo” vorhanden ist und nur wenn es nicht vorhanden ist, wird das Logo gezeigt.

        Viele Grüße
        Marc

      • Brigitte 4:13 pm on October 2, 2013 Permalink | Log in to Reply

        Vielen Dank! Ja, da habe ich wohl aus irgendeinem Grund einen Haken gemacht. Jetzt ist das Suchfeld wieder da :-)

        Vielen Dank, Marc auch für die Zeilen. Doch hier haben wir uns missverstanden. Es geht mir nicht um das Logo, sondern das Headerimage und den Headerslogan. doch der Hinweis zu den Custom Fields ist großartig und ich werde mir das noch mal ansehen.
        Was ich gerne machen würde: Auf unterschiedlichen Seiten unterschiedliche Headerimages anzeigen oder auch mal statt Image den Headerslogan. – Aber vielleicht ist das zuviel erwartet ;-)

        Herzliche Grüße
        Brigitte

    • nti 10:50 pm on September 20, 2013 Permalink | Flag unresolved

        Tags:   

        Ich versuche gerade eine kleine Anpassung im css vom Meola Theme vorzunehmen, dachte es wäre ganz einfach. Ist es aber nicht.
        Die Links vom Menütitel (#site-nav li a) sollen nicht nur beim drüberfahren (a:hover) weiß sein, sondern auch wenn die Seite aufgerufen wurde und aktiv ist (a:active). Aber es gibt soviele definitionen von “site-nav li a” dass ich nicht durchblick. Über einen kleinen Tip wäre ich dankbar.

         
        • Marc (Support-Team) 6:41 am on September 21, 2013 Permalink | Log in to Reply

          @nti: Hi, mit diesem Stück CSS sollte sich dein Problem lösen lassen. Am besten nutzt du dafür ein Child-Theme und fügst es in die style.css des Child-Themes ein. :active ist nicht geeignet für dein Vorhaben, damit lässt sich nur das Verhalten des Links anpassen, während du draufklickst. Aber du kannst die Klasse verwenden, die der Markierung der aktuell besuchten Seite dient:

          #site-nav li.page_item.current_page_item > a {
          color: white;
          }
          

          Viele Grüße
          Marc

        • nti 12:03 pm on September 26, 2013 Permalink | Log in to Reply

          Hi Marc. Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort. Das funktioniert prima, außer für den “Home” Link. Der braucht vermutlich eine Sonderbehandlung? Oder geht es gar nicht?

          • Marc (Support-Team) 9:21 am on September 28, 2013 Permalink | Log in to Reply

            @nti: Habe den Code optimiert, sollte jetzt auch mit Home klappen, sich nicht auf Untermenüs fortpflanzen und Untermenüs, wenn aktiv, ignorieren:

            #site-nav div > ul > li.current_page_item > a {
            color: white;
            }
            

            Viele Grüße
            Marc

            • nti 11:43 am on September 28, 2013 Permalink | Log in to Reply

              D A N K E !

            • Brigitte Hagedorn 1:10 pm on October 3, 2013 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Marc, danke auch von mir für diesen Code :-)

              Ist es auch möglich, wenn eine Seite der Untermenüs ausgewählt wurde, dass man dann dazugehörigen main-nav (bei mir betrifft es nicht die site-nav) farbig markiert. Denn wenn die Besucher auf einer Untersete sind, dann sind ja wieder alle Reiter/Buttons in der Menüleiste gleich.

              Viele Grüße
              Brigitte

              • Marc (Support-Team) 8:52 am on October 4, 2013 Permalink | Log in to Reply

                @brigitte: Hallo Brigitte, die “Vorfahren” der Untermenü-Punkte haben alle die Klasse .current_page_ancestor und können mit dieser angesprochen werden. So kannst du den “Weg” durch das Menü zum Beispiel farbig markieren.

                Viele Grüße
                Marc

        • Brigitte Hagedorn 12:54 pm on October 5, 2013 Permalink | Log in to Reply

          @Marc Supi – Danke!!

      c
      compose new post
      j
      next post/next comment
      k
      previous post/previous comment
      r
      reply
      e
      edit
      o
      show/hide comments
      t
      go to top
      l
      go to login
      h
      show/hide help
      shift + esc
      cancel