Updates from tomson Show/Hide Comments | Keyboard Shortcuts

  • tomson 11:28 am on November 4, 2016 Permalink | Flag unresolved

      Tags: , , zweispaltige Darstellung   

      Namba: Read more popular posts so darstellen, wie bei euch in der Demo 

      Hallo,

      ich nutze gerade euer Namba-Theme und würde gerne, wie in der Demo dargestellt, den Bereich “Read more popular posts” bei mir einsetzen. Allerdings bekomme ich das nicht so hin, wie bei euch. Zum Beispiel habt ihr eine zweispaltige Aufteilung in “All about food” und “Travel Stories”. Wenn ich das Namba Widget “Neueste Artikel nach Kategorie” einsetze, werden bei mir die letzten Beiträge untereinander angezeigt, allerdings mit viel mehr Abstand als bei euch. Ich hätte es gerne so kompakt wie bei euch.

      Wäre für jeden Tipp dankbar.

       
      • Marc (Support-Team) 11:24 am on November 7, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo @tomson,

        verwende dazu bitte den speziellen “Artikel nach Kat. Widgetbereich”. Dort lässt sich auch das “Überschrift (Namba)” Widget verwenden um eine Überschrift wie “Read more popular posts” zu erzeugen.

        Viele Grüße
        Marc

        • tomson 8:05 pm on November 8, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Marc,

          danke. Das habe ich bereits. Allerdings bekomme ich keine zweispaltige Darstellung hin, so wie ihr es macht. Mir geht es um diese Zweispaltigkeit.

          (P.S. Mir ist übrigens klar, dass im Footer-Bereich steht, dass es nur einspaltig dargestellt wird. Ich frage ja eben deshalb, weil ihr diese Zweispaltigkeit bei euch hinbekommen habt. Aber wie?)

          • Marc (Support-Team) 4:43 pm on November 22, 2016 Permalink | Log in to Reply

            Hallo @tomson,

            kannst du mir einen Link zur betroffenen Seite geben? Ich würde mir das Problem gerne einmal live anschauen.

            Viele Grüße
            Marc

    • tomson 10:09 am on October 17, 2016 Permalink | Flag unresolved

        Tags: , , Übersetzung,   

        Hallo liebes Elmastudio-Team,

        ich habe mir kürzlich das Bundle gekauft und nutze für ein Projekt das Zeitreise-Theme. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine mehrsprachige Website, weswegen das Plugin Polylang zum Einsatz kommt. Bisher konnte ich auch alle Seiten damit übersetzen, und auch Beiträge lassen sich damit mehrsprachig anlegen. Allerdings klappt das nicht bei den Portfolio-Projekten. Dort habe ich keinen Zugriff auf die Spracheinstellung.

        Daher meine Frage, ob ihr ein Sprachplugin kennt, mit dem ich auch das Portfolio übersetzen kann. Falls nein, habt ihr eine alternative Idee, wie ich die Mehrsprachigkeit speziell für das Portfolio umsetzen kann?

        Ich habe mir natürlich überlegt, den Beitrag so mehrsprachig zu gestalten, dass ich einfach Überschriften setze, die auf die jeweilige Sprache hindeuten und den Text in der entsprechenden Sprache darunter einfüge. Ist allerdings nicht so elegant, entspricht nicht ganz dem, was ich mir vorgestellt habe, weswegen ich das ungern mache würde.

        Danke für etwaige Tipps.

        Gruß

        Sonja

         
        • tomson 10:29 am on October 17, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Hach, Problem behoben.

          Man muss in den Polylang-Einstellungen unter “Benutzerdefinierte Inhaltstypen und Taxonomien” das Projekte, Projektarten und Projektschlagwörter aktivieren. Hoffe, damit ist anderen geholfen. ;)

      • tomson 8:54 am on September 20, 2016 Permalink | Flag unresolved

          Tags: , einheitliches Aussehen, Formular   

          Formular – einheitliches Design (Dorayaki) 

          Hallo,

          ich nutze ein Formular auf meiner Seite, in dem ein Listenfeld (select) und ein Datumsfeld (input type=”date”) genutzt werden. Diese zwei Felder haben nicht dasselbe Design wie die anderen Felder im selben Formular. Was muss ich denn genau wo im CSS hinzufügen, damit sich das Design auch für diese zwei Felder anpasst? Danke für eure Hilfe.

          Sonja

           
          • Marc (Support-Team) 1:31 pm on September 21, 2016 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Sonja,

            könntest du mir einen Link zur betroffenen Seite geben und verraten, welchen Browser du verwendest?

            Viele Grüße
            Marc

            • tomson 4:11 pm on September 22, 2016 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Marc,

              ich verwende Google Chrome, sehe das Problem aber auch in Firefox. Es sind die zwei Felder “Wählen Sie eine Leistung aus” und “Ihr Wunschtermin”, die anders aussehen als der Rest des Formulars.

              Das Formular findest du hier: http://bit.ly/terminformular

              Herzliche Grüße

              Sonja

              • Marc (Support-Team) 9:34 am on September 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Hallo Sonja,

                aufgrund des Autoptimize-Plugins kann ich leider nicht feststellen, “wer” für das unpassende CSS verantwortlich ist. Könntest du dieses Plugin zeitweise deaktivieren?

                Viele Grüße
                Marc

                • tomson 10:02 am on September 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo @marcj,

                  ich habe es jetzt deaktiviert.

                  Gruß

                  Sonja

                  • Marc (Support-Team) 10:54 am on September 23, 2016 Permalink

                    Hallo Sonja,

                    für das Datums-Feld fehlt leider eine entsprechende CSS-Anweisung. Diese kannst du mit folgendem Code ergänzen:

                    #site-content .wpcf7 input.wpcf7-date {
                    	display: block;
                    	width: 100%;
                    	margin: 4px 0 0;
                    	padding: 8px 2%;
                    	background:none;
                    	border:1px solid #3f3f3f;
                    	font-family: 'Lato', 'Helvetica Neue', Arial, sans-serif;
                    	font-size: 14px;
                    	font-size: 0.875rem;
                    	color: #3f3f3f;
                    	line-height:1.7;
                    	-webkit-appearance: none;
                    	outline-color: transparent;
                    	outline-style: none;
                    }
                    

                    Das Drop-Down-Menü für “Wählen Sie eine Leistung aus” wird bereits durch eigenen CSS-Code verändert. Hier müsstest du weitere Anpassungen vornehmen, wenn du eine alternative Darstellung wünschst.

                    Hier ein Beispiel, welches du als Ausgangsbasis verwenden kannst:

                    .wpcf7-select {
                    	-webkit-appearance: none;
                    	-moz-appearance: none;
                    	appearance: none;
                    	border-radius: 0;
                    	border: 1px solid #000;
                    }
                    

                    Viele Grüße
                    Marc

          • tomson 11:05 am on September 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Marc,

            vielen Dank für deine Hilfe.

            Gruß

            Sonja

        • tomson 5:14 pm on July 19, 2016 Permalink | Flag unresolved

            Tags: ,   

            Hallo ich verwende Cf7 zusammen mit Dorayaki und… 

            Hallo,

            ich verwende Cf7 zusammen mit Dorayaki und habe das Problem, dass Checkboxen beim Anklicken/Aktivieren keine Veränderung zeigen (es erscheint kein Haken oder eine farbliche Veränderung), sodass man nicht sehen kann, ob man die Box nun aktiviert hat oder nicht.

            Ich habe bereits das Forum durchsucht und folgenden CSS-Code eingefügt, der aber nicht geholfen hat

            input[type="checkbox"] {
            -webkit-appearance: checkbox;
            }

            Noch eine Idee, was ich tun könnte? Ihr könnt das hier auch Live sehen: https://sonja-tomaskovic.de/terminvereinbarung/
            (Das Problem mit unterschiedlichem Design bei Listen- und Datumsfeldern lassen wir mal außer acht.)

            P.S. Ich nutze Chrome, und da tut es nicht. Habe noch keinen anderen Browser getestet.

             
            • Marc (Support-Team) 9:59 am on July 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

              Hallo @tomson,

              da ist leider ein recht amüsanter Fehler beim Kopieren des Codes passiert. Durch die Forumssuche wird der Suchbegriff farblich markiert und dadurch innerhalb des Codes nicht sichtbarer HTML-Code für diese Markierung hinzugefügt. Bitte verwende einmal den folgenden Code oder tippe ihn ggf. ab:

              input[type="checkbox"] {
                  -webkit-appearance: checkbox;
              }
              

              Der von dir verwendete Code sieht nämlich wie folgt aus:

              input[type="checkbox"] {
                  -webkit-appearance: <span class="hilite" > checkbox< / span > 
              }
              

              Viele Grüße
              Marc

              PS: Bitte verwende im Forum folgende Code-Tags im Code zu posten: [code]Your Code here….[/code]

            • tomson 12:00 pm on July 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

              Okay, danke. Damit funktioniert es.

          • tomson 6:34 pm on July 6, 2016 Permalink | Flag unresolved

              Tags: , ,   

              Dorayaki – Einzelne Blog-Posts ohne Sidebar 

              Hallo,

              gibt es eine Möglichkeit, die einzelnen Blogbeiträge (nicht die Blog-Seite an sich, wo bei mir alle Posts als Exzerpte erscheinen) ohne Sidebar darzustellen? Ich finde, dass die Lesbarkeit der Artikel mit Sidebar ziemlich leidet. Ich würde die Beiträge lieber in Fullwidth oder Zentriert haben wollen.

              Für Tipps bin ich dankbar.

               
              • Marc (Support-Team) 3:47 pm on July 7, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Hallo @tomson,

                mit Hilfe von ergänzendem CSS-Code könntest du die Sidebar auf Einzelbeitrags-Seiten ausblenden und den Inhaltscontainer zentrieren. Hier ein Stück Beispiel-Code:

                .single-post #sidebar {
                	display: none;
                }
                #site-content {
                	float: none;
                	margin: auto;
                }
                

                Viele Grüße
                Marc

              • tomson 9:52 am on July 11, 2016 Permalink | Log in to Reply

                Danke für die Hilfe, Marc. Allerdings zerschießt dieses CSS-Anweisung die Blogseite an sich (also die Übersicht aller Beiträge). Dort erscheint die Sidebar jetzt nicht mehr neben den Beitrags-Exzerpten, sondern darunter. :(

                • tomson 1:19 pm on July 11, 2016 Permalink | Log in to Reply

                  Ich habe jetzt den ersten Teil der vorangeschlagenen CSS-Lösung umgesetzt. Das Zzentrieren des Textes lasse ich erstmal.

                  Ich überlege mir, ob ich evtl. in post.php noch eine individuelle Klasse setze, mit der ich die Zentrierung vornehme. So umgehe ich wahrscheinlich das Problem mit der Blog-Übersichtsseite. Danke nochmal.

                  • Marc (Support-Team) 1:50 pm on July 11, 2016 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo @tomtom,

                    sorry dafür. Mein Code ist leider nicht explizit genug gewesen, dieser sollte nun passen:

                    .single-post #sidebar {
                        display: none;
                    }
                    .single-post #site-content {
                        float: none;
                        margin: auto;
                    }
                    

                    Viele Grüße
                    Marc

            • tomson 10:47 am on May 6, 2014 Permalink | Flag unresolved

                Tags: , ,   

                Dorayaki – Bilder in Beiträgen immer vor oder nach Text, kein umfließender Text 

                Hallo,

                ich kenne das von anderen Themes bisher so, dass Bilder, die man unmittelbar vor oder nach einem Absatz einfügt (ohne eine Zeile dazwischen) vom Text umflossen werden. Das ist bei Dorayaki gar nicht der Fall. Dort erscheint das Bild entweder vor oder nach einem Absatz, egal, wie ich es einfüge. Wenn ich es mitten im Absatz einfüge, wird eine neue Zeile angefangen und der darunter liegende Text erscheint dann noch kleiner und in einer anderen Schriftart als der darüber liegende. Ehrlich gesagt nervt mich das tierisch, und ich würde mir wünschen, dass Dorayaki da nicht so bevormundend ist.

                Daher meine Frage, wie ich das (evtl. per CSS) ändern lässt.

                Danke.

                NACHTRAG: Im Moment habe ich folgende Lösung gefunden: Bild von Hand mit “img src” einbinden und Bildunterschriften o.ä. weglassen. Sobald WordPress mit ‘caption’ versucht, Bildunterschriften o.ä. einzubinden, kommt es zum obigen Problem. Ich habe jetzt Copyright-Angaben o.ä. direkt in das Bild eingefügt (Bildbearbeitungssoftware).

                 
                • Marc (Support-Team) 12:58 pm on May 8, 2014 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo, mit CSS in der folgenden Art könntest du den Text auch um Bilder mit Beschriftung fließen lassen:

                  .alignleft {
                  float: left;
                  }
                  

                  Viele Grüße
                  Marc

              • tomson 1:13 pm on April 12, 2014 Permalink | Flag unresolved

                  Tags: , Landing pages   

                  Landing pages – Wie setze ich das am besten um? 

                  Hallo,

                  kurze Frage: Ich benötige eine Landing Page, möglichst ohne Navigation. Header und Footer können aber bleiben. (Ich nutze das Dorayaki Theme.)

                  Ich weiß, dass es dazu Plugins gibt, allerdings habe ich keine allzu guten Erfahrungen mit denen gemacht (verlängerte die Ladezeiten meiner Seite und hatte Bugs, was den normalen Seitenbetrieb behindert hat). Hat irgendwer einen Tipp, wie ich sonst eine Landing Page umsetzen könnte? Für Vorschläge wäre ich dankbar.

                  Sonja

                   
                  • classic 7:11 pm on April 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo Sonja,

                    Du könntest das Menü zum Beispiel per Display:none in Deiner CSS ausblenden. In dem Beispiel vom Dorayaki vom Elmastudio sieht das CSS so aus:

                    .menu-main-menu-container {
                        display: none;
                    }
                    

                    Das „main-menu” musst Du eventuell gegen Deine eigene Menü-Bezeichnung austauschen.

                    Und das dann in die Custom CSS vom Dorayaki einfügen.

                    Hoffe das hilft etwas weiter.

                    VG Peter

                    • tomson 9:06 pm on April 13, 2014 Permalink | Log in to Reply

                      Danke Peter. Das hilft wirklich. Wobei ich mir speziell nochmal ein Seitentemplate gemacht habe, in dem ich das Menü herausgenommen habe.

                • tomson 6:56 pm on February 6, 2014 Permalink | Flag unresolved

                    Tags: ,   

                    Technisches Problem mit diesem Forum 

                    Hallo,

                    mir ist vor einiger Zeit aufgefallen, dass ich in diesem Forum keine Posts mehr machen kann, wenn ich das Formular verwende, das beim Aufrufen des Forums direkt erscheint. Ich versuche es zwar immer wieder, aber es klappt nicht. Stattdessen kann ich Posts nur absetzen, wenn ich in das Backend gehe und im WP-Dashboard Posts wähle, und dort “Add New” anklicke. Dann klappt alles gut.

                    Ich verwende Chrome, habe es aber auch mit Firefox probiert.

                    Bin ich die einzige, die Probleme hat?

                     
                    • Kai 2:36 pm on February 7, 2014 Permalink | Log in to Reply

                      Hallo Tomson, ich bin hier neu und habe auch das Gefühl, dass mein erster Post von vorgestern nicht angekommen ist. Herzliche Grüße, Kai

                    • Ellen (Support-Team) 6:02 pm on February 8, 2014 Permalink | Log in to Reply

                      @tomson, @Kai: Vielen Dank für eure Hinweise, ich werde das Forum-Theme auf jeden Fall noch einmal testen. Es wäre super hilfreich, wenn ihr mir noch einmal kurz Bescheid gebt, in welchem Browser ihr arbeitet, damit ich das Problem besser nachvollziehen kann.

                      Vielen Dank und ich versuche so schnell wie möglich eine Lösung zu finden.
                      Ellen

                      • tomson 8:50 pm on February 8, 2014 Permalink | Log in to Reply

                        @ellen: Ich nutze meistens Chrome, habe es aber auch schon in Firefox probiert (als es wiederholt nicht ging). Erst dann bin ich auf die Idee gekommen, ins Backend zu gehen und dort ein Post abzusetzen.

                      • Kai 1:27 am on February 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

                        Hallo Ellen, ich nutze aktuell den Explorer. Da Du mir aber auf meine Frage geantwortet hast, scheint es doch geklappt zu haben :-) HG, Kai

                  • tomson 12:36 pm on February 4, 2014 Permalink | Flag unresolved

                      Tags: , h2,   

                      Dorayaki: h2 headline with borders zerschossen 

                      Hallo,

                      ich habe auf meiner Startseite zweimal das Element h2 Headline with borders eingesetzt. Einmal vor den Service-Boxen, einmal darunter, und darauf folgend das Portfolio für Seiten Widget.

                      Ich nutze das Widgetize pages light Plugin.

                      Das Problem ist, dass die zweite Überschrift zerschossen ist. Die zwei Linien links und rechts der Oberschrift liegen viel höher als die Überschrift selbst, nämlich innerhalb der Serviceboxen, sodass beim Drüberscrollen auch kein Mouseover-Effekt erzeugt wird.

                      Die Seite sieht vom HTML so aus

                      [h1]Überschrift[/h1]
                      [p]Text[/p]

                      [headline_border]Überschrift - Service[/headline_border]
                      [otw_is sidebar=otw-sidebar-x]

                      [headline_border]2. Überschrift, die zerschossen ist[/headline_border]
                      [otw_is sidebar=otw-sidebar-y]

                      Bin ein bisschen ratlos, was da nicht stimmt. Bei den Portfolio-Beiträgen fehlen Bilder, da die Beiträge allesamt ohne Bilder geschrieben wurden. Kann es daran liegen?

                      P.S. Ich habe im Code viel eckige Klammern verwendet, beim p-Tag oder h1-Tag nutze ich im Original natürlich spitze Klammern.

                      P.P.S. Kommando zurück: Es gibt den Mouseover-Effekt bei den Service-Boxen doch. Er funktioniert nicht immer, weil man teilweise mit der Maus über die Linie darunter liegenden Überschrift geht, und da funktioniert das natürlich nicht.

                       
                      • Marc (Support-Team) 3:04 pm on February 5, 2014 Permalink | Log in to Reply

                        @tomson: Hallo, bitte versuche zuerst einmal Leerzeilen zwischen die Shortcodes zu packen. Falls dies keine Besserung herbeiführt, dürfte ich mir die Seite einmal anschauen? Vielleicht erkenne ich ein Problem.

                        Viele Grüße
                        Marc

                        • tomson 1:56 pm on February 6, 2014 Permalink | Log in to Reply

                          Hallo @Marc,

                          hab jetzt versucht, Leerzeilen einzubauen, ändert aber nichts am Problem. :(

                          [URL entfernt] Vielleicht ist es ja ein Plugin, das hier dazwischen funkt (habe bereits eines deaktiviert, bei dem ich es vermutet hatte, aber das war es dann doch nicht).

                          • Marc (Support-Team) 9:17 am on February 9, 2014 Permalink | Log in to Reply

                            @tomson: Hallo, ich habe das Problem nun finden können, es liegt an einer Eigenart des Widgetize-Pages-Light-Plugins. Bitte füge folgenden CSS-Code in deinen Theme-Optionen hinzu, dadurch sollte das Problem behoben werden:

                            .page .entry-content h2.centered {
                            clear: both;
                            }
                            

                            Viele Grüße
                            Marc

                    • tomson 2:01 pm on December 28, 2013 Permalink | Flag unresolved

                        Tags: ,   

                        Hallo,

                        sehe ich das richtig, dass sich das zweispaltige Kontaktformular, wie man das auch in der Demo sehen kann nur mittels dem Widgets on Pages Plugin realisieren lässt? Ich nutze das Widgetize Pages Light plugin, verstehe aber nicht, wie ich da das zweispaltige Layout hinbekomme. Nutzt vielleicht auch noch jemand Widgetize Pages Light und kann es mir erklären? Danke.

                         
                        • Marc (Support-Team) 2:55 pm on December 29, 2013 Permalink | Log in to Reply

                          @tomson: Hallo, die Spalten kannst du mit den Dorayaki-Shortcodes realisieren. Mehr dazu findest du hier: http://themes.elmastudio.de/dorayaki/shortcodes/

                          Für ein zweispaltiges Layout könntest du das erste Beispiel verwenden und anstelle des Textes die Shortcodes für das Kontaktformular und den Widget-Shortcode verwenden.

                          Viele Grüße
                          Marc

                        • tomson 11:55 pm on December 29, 2013 Permalink | Log in to Reply

                          Okay, habe das Problem jetzt gelöst. Ich hatte nur nicht verstanden, dass das Widgetize Pages Light plugin auch Shortcodes anbietet. Ich dachte, es gebe nur die Möglichkeit, mittels der Box im Editor Widgets auf Seiten auszugeben. Falls jemand den Shortcode sucht: Im Menü unter Widgetize Pages alle Sidebars ansehen. Jede Sidebar hat ihre eigene ID, die mittels otw_is_sidebar=sidebar_ID eingefügt werden muss. Allerdings musste ich in meinem Fall die Kontaktseite auf Full Width stellen, damit die zweispaltige Ausgabe von Kontaktformular und Google Maps auch gut aussieht.

                      • tomson 9:26 pm on December 27, 2013 Permalink | Flag unresolved

                          Tags: ,   

                          Hallo,

                          ich habe das Dorayaki Theme heute erstanden und bastle gerade daran herum. Ich möchte gerne gleich hohe Service-Boxen erstellen, wie man das auch bei euch auf der Demo-Seite sieht. Leider werden meine aber unterschiedlich lang (die erste Box ist sehr lang, die zweite etwas kürzer, die dritte länger als die zweite). Wie kann ich das begrenzen bzw. steuern? Der Text ist etwa gleich lang in allen drei Boxen (3 Zeilen). Ich habe die Grafiken auf die angegebenen 380px Breite angepasst. Wird die Höhe der Box auch durch die Höhe der Grafik mit beeinflusst?

                          Gruß

                          Sonja

                           
                          • Korallenherz 12:36 am on December 28, 2013 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo, ich nutze das Theme auch seit einigen Tagen und gehe stark davon aus, dass das so ist. Teste doch einfach drei Mal dasselbe Bild in den Boxen. Dann hast du den Vergleich. :-)
                            LG Robert

                          • nette 10:25 am on December 28, 2013 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo, die Bilder, welch Du in die Servicebox einfügst müssen exakt die gleiche Grösee haben.
                            Dies kannst Du erreichen , wenn Du die Bilder vor dem Hochladen bearbeites oder in der Mediatheke bearbeiten.
                            Viele Erfolg.
                            Annette

                          • tomson 2:35 pm on December 28, 2013 Permalink | Log in to Reply

                            Komisch, meine Antwort von heute morgen ist nicht da. :(

                            Also, es lag nicht wirklich an den Bildern, sondern an den unterschiedlichen Überschriften. Bei einem einfach mehr Text als bei den anderen. Ist schade, dass man hier nicht evtl. die Schriftgröße anpassen kann. Ich habe die Texte jetzt so gekürzt, dass sie ungefähr gleich lang sind, aber damit bin ich nicht wirklich glücklich.

                          • Robert 11:13 pm on December 29, 2013 Permalink | Log in to Reply

                            Moin zusammen, ja, die Service-Boxen sind etwas “hakelig” im Moment. die richtige Kombination von Bildgröße und Textlänge ist hier entscheidend. Bei den Bildern bekommt man das noch gut hin (wenn auch ein wenig lästig) – beim Text ist es nicht so einfach. @Ellen + Team: gibt es da eine Möglichkeit, eine automatisches Layout drüberzulegen, daß den Content hier auf einen gemeinsamen Nenner bringt? Das wäre schön. LG, Robert

                          • blessi 7:55 pm on January 6, 2014 Permalink | Log in to Reply

                            Hallo,
                            das wäre wirklich wichtig. Ist ja nicht immer einfach bei mehreren Boxen die gleiche Textlänge hinzubekommen.
                            Bei mir sind die Boxen auch schmaler als in der Demo. Habe Bilder mit 380px Breite eingefügt. Muß ich die Bilder also Breiter machen? In den Boxen steht aber ja, das die 380px breit sein sollen..?

                        c
                        compose new post
                        j
                        next post/next comment
                        k
                        previous post/previous comment
                        r
                        reply
                        e
                        edit
                        o
                        show/hide comments
                        t
                        go to top
                        l
                        go to login
                        h
                        show/hide help
                        shift + esc
                        cancel