Updates from Theolobias Show/Hide Comments | Keyboard Shortcuts

  • Theolobias 5:19 pm on December 13, 2015 Permalink | Flag unresolved

      Tags: , ,   

      Shortcodes in Waipoua unter WordPress 4.4 

      Hallo!

      Nach dem Update auf WordPress 4.4 ist mir aufgefallen, dass sämtliche YouTube-Videos, die ich mit einem Shortcode in Artikel eingefügt habe, auf meinem Blog mit dem Waipoua-Theme nicht mehr funktionieren – es wird lediglich der Shortcode in Schriftform wiedergegeben. Das ist ziemlich unschön und, da es einige Beiträge betrifft, nicht ohne erheblichen Zeitaufwand meinerseits zu beheben.

      Kann es sein, dass die Shortcodes, wie sie im Waipoua-Theme verwendet werden, von WordPress nicht mehr unterstützt werden? Wenn ja, gibt es dafür eine Lösung – am besten vielleicht in Form eines Updates für das Theme?

      Vielen Dank für die Hilfe!

       
      • Marc (Support-Team) 8:47 am on December 18, 2015 Permalink | Log in to Reply

        Hallo @theolobias,

        die von dir genannten Shortcodes sind nicht in Waipoua enthalten, sondern werden durch ein Plugin verfügbar gemacht. Zum Beispiel stellt das JetPack-Plugin diese zur Verfügung. Prüfe bitte ob das von dir verwendete Plugin weiterhin kompatibel mit WordPress 4.4 ist oder ob es ein Update dazu gibt. Die Jetpack-Funktion “Shortcode Embeds” funktioniert mit der aktuellen JetPack-Version und WordPress 4.4 problemlos.

        Viele Grüße
        Marc

        • Theolobias 4:57 pm on December 24, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo @Marc,

          herzlichen Dank für die Antwort! Ah, da hatte ich wohl etwas durcheinander gebracht – es gibt ja auch Shortcodes, die direkt vom Theme aus zur Verfügung gestellt werden, aber hier handelt es sich in der Tat um von JetPack zur Verfügung gestellte. Mittlerweile funktioniert auch alles wieder – scheinbar hat das letzte JetPack-Update das Problem behoben.

          Viele Grüße und frohe Weihnachten,
          Tobias

    • Theolobias 8:09 pm on January 9, 2014 Permalink | Flag unresolved

        Tags: , , ,   

        Ich versuche, im Waipoua-Theme die Schriftgröße für class=intro (also für den Einleitungstext) herabzusetzen, weil mir das deutlich zu klobig erscheint. Ich finde aber in der style.css nicht die zugehörige Option. Kann mir da jemand helfen? Am liebsten würde ich es der sonstigen Textgröße anpassen – weiß da jemand gerade den richtigen Wert? Vielen Dank! :)

         
        • Theolobias 8:12 pm on January 9, 2014 Permalink | Log in to Reply

          Ach ja – und dann würde ich den Intro-Text auch immer gerne gleich fett formatiert haben – kann man das so auch in der style.css gleich festlegen, und wenn ja, wie?

        • Theolobias 8:30 pm on January 9, 2014 Permalink | Log in to Reply

          Ah, hab’s vielleicht schon selbst gefunden: Im Typography-Abschnitt unter p.intro, richtig? Da hab ich jetzt einfach font-weight: bold; eingegetragen, so dass der Intro-Text wie ganz normaler fett formatierter Fließtext erscheint. Muss ich das auch noch anderswo eintragen? Es gibt ja auch noch intro-Einträge unter Layout Options und unter Single Post – müssen die gleichen Angaben auch dort rein, oder wofür sind diese Abschnitte gedacht?

        • Theolobias 12:53 pm on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

          Ich komme leider alleine nicht weiter. Kann mir jemand erklären, wofür die drei Optionen “Typography”, “Layout Options” und “Single Post” da sind – und ob ich bei allen dreien den p.intro-Eintrag ändern muss? Wie gesagt: Ich hätte die Class “intro” gerne in der Schriftgröße, in der auch der Fließtext ist, aber grundsätzlich fett. Was muss ich also wo eintragen? Dankeschön!

          • Formicula 7:18 pm on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

            also ich würde sagen, im Bereich Typography musst du bei

            p.intro {
            font-size:1.5em;
            line-height:1.3;
            }

            aus dem font-size 1.5em einfach font-size:1.2em machen und evtl. auch noch die line-height auf 1.6 setzen, wenn der Text wie der Fließtext erscheinen soll.

        • Theolobias 7:20 pm on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

          Vielen Dank für die Antwort, Formicula! Zum besseren Verständnis, weil ich in Sachen CSS wirklich keine Ahnung habe: Warum font-size:1.2em? Bedeutet das nicht 1,2x größer als der Fließtext? Und welche Bedeutung haben die Bereiche “Layout Options” und “Single Post”, wo die intro-Option ja auch auftaucht?

          • Formicula 10:08 pm on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Gerne :-) Genau das bedeutet es und der Fliesstext ist ja auch auf 1,2 fach “von normal” eingestellt. Gleiches gilt für line-height.

        • Theolobias 10:32 pm on January 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

          Ah, verstehe – ich dachte, der Fließtext sei die Referenz für “normale” Schriftgröße. Danke!

          Gibt es noch jemanden, der mir sagen kann, was es mit “Layout Options” und “Single Post” auf sich hat – und ob ich auch da die Änderungen unter p.intro vornehmen muss?

      • Theolobias 7:44 pm on January 5, 2014 Permalink | Flag unresolved

          Tags: , , ,   

          Hallo!

          Ich poste auf meinem Blog theolobias.de immer wieder längere Texte im Zitatformat. Nun hat das Waipoua-Theme die Eigenart, dass eigentlich korrekt formatierte Absätze in diesem Zitatformat nicht als solche angezeigt werden, sprich: Zwischen zwei Absätzen wird keinerlei Zwischenraum eingefügt, was die Lesbarkeit deutlich verschlechtert.

          Ich habe mir bislang damit Abhilfe verschaffen, dass ich zwischen zwei Absätze immer zusätzlich br class=clear (die korrekte Auszeichnung lasse ich hier weg, sonst wird das wieder nur als Code verschluckt – aber Ihr wisst, was ich meine) eingefügt habe. Das ist aber erstens recht umständlich, zweitens erzeugt es einen Zwischenraum zwischen den zwei Absätzen, der größer ist als der zwischen zwei Absätzen, die im normalen Fließtext, also nicht in einem blockquote stehen. Letztlich ist also auch das designmäßig nicht befriedigend.

          Ich bin in Sachen CSS etc. vollkommen unbedarft – gibt es eine Möglichkeit, in der style.css das Zitatformat so anzupassen, dass Absätze dort genauso dargestellt werden wie sonst auch? Und kann mir jemand eine möglichst genaue Beschreibung geben, was genau ich dazu wo genau einfügen muss?

          Das wäre mir eine riesengroße Hilfe! Herzlichen Dank im Voraus und viele Grüße,
          Tobias

           
          • Theolobias 7:49 pm on January 5, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Hier noch ein Beispiel für so ein längeres Zitat: http://www.theolobias.de/2013/12/31/der-blick-nach-vorn/

            Die Abstände zwischen den einzelnen Absätzen scheinen durch das br class=clear ähnlich oder genauso groß zu sein wie die zwischen Absätzen außerhalb eines blockquotes, spätestens der Zwischenraum zwischen dem letzten Absatz und dem cite-Tag wird dann aber durch das br class=clear zu groß, zumal ich es ja ohnehin gerne vermeiden möchte, überhaupt ständig diese Angaben zwischen zwei Absätzen machen zu müssen.

          • Ellen (Support-Team) 9:53 pm on January 6, 2014 Permalink | Log in to Reply

            @theolobias:

            Du könntest einmal probieren, den folgenden CSS-Code (am besten über die Custom CSS Option des Jetpack-Plugins) einzufügen:

            .single-post .entry-content blockquote p {
            padding: 0 0 30px !important;
            }
            

            Ich werde die Zitate im nächsten Waipoua-Update aber auf jeden Fall auch anpassen. Ich plane für Ende Jan./Angang Feb. ein Update für Waipoua.

            Viele Grüße, Ellen

          • Theolobias 12:24 pm on January 8, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Vielen Dank für die Antwort, Ellen!

            Wow – ich freue mich, dass Waipoua noch einmal ein Update bekommt, ich hatte schon befürchtet, dass es keine Beachtung mehr findet.

            Noch ein Hinweis zum Theme Forum: Ich glaube, dass irgendetwas mit den Kommentarabonnements nicht richtig funktioniert: Ich habe Deine Antwort hier gerade auch wieder nur durch Zufall entdeckt, obwohl ich Kommentare für diesen Beitrag abonniert habe. Eine E-Mail dazu ist aber nicht gekommen, es ist auch nichts im Spamordner.

            Viele Grüße und nochmal Dankeschön,
            Tobias :)

          • Theolobias 12:34 pm on January 8, 2014 Permalink | Log in to Reply

            PS: Ich habe das mit dem Code via Jetpack Custom CSS einmal ausprobiert – zeigt leider keine Wirkung, die Absätze werden ignoriert, es wird lediglich ein Zeilenumbruch realisiert. Ich warte jetzt einfach einmal auf die Lösung über das Theme-Update. :)

          • Theolobias 8:31 pm on January 8, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Ellen!

            Ein kleiner Nachtrag noch, bezüglich des Updates für Waipoua: Wäre es möglich, dass die Formatierung für mit dem Link-Tag ausgezeichnete Links in alle Artikelformate übernommen wird? Bislang wird ein so ausgezeichneter Link ja immer nur dann als Box dargestellt, wenn er im Artikelformat “Link” erscheint. Ich fände es schön, diese Funktion auch dann zu haben, wenn ich einen langen Text schreibe, und dafür verwende ich dann in der Regel das Standard-Artikelformat.

            LG,
            Tobias

          • Theolobias 12:11 am on January 9, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Und noch zwei Sachen fürs Update:

            Das eine sind Inhalte (zumindest mit Text ist es so) nach Shortcodes. Wenn ich z.B. ein Youtube-Video mit dem WordPress-Shortcode (Jetpack installiert) einfüge und danach einen neuen Textabsatz beginne, dann klebt dieser Text im Frontend direkt an der Unterkante des Videos – da wird also offensichtlich kein richtiger Absatz bzw. Abstand ausgegeben.

            Das zweite ist mir gerade erst aufgefallen – tritt vermutlich nur sehr selten auf, in diesem Fall jetzt einfach meiner Monitorgröße geschuldet: Auf der Startseite wird unter Umständen ein Komma nach einem Wort in die nächste Zeile gerückt, statt die Zeile abzuschließen, wie es sei sollte. Kleines Beispiel hier als Screenshot: http://imgur.com/fYE3T0K – beachte das Komma im ersten Absatz, nach dem Wort “Volxbibel”. Es ist kein Leerzeichen dazwischen, das habe ich natürlich überprüft.

            LG,
            Tobias

        • Theolobias 9:46 pm on November 2, 2013 Permalink | Flag unresolved

            Tags: ,   

            Hallo!

            Ich habe gerade festgestellt, dass im Internet Explorer zwei kleine Darstellungsprobleme mit dem Waipoua-Theme bestehen.

            Zunächst einmal wird das Favicon nur auf Unterseiten angezeigt, nicht auf der Startseite oder auf beliebigen Artikelseiten. Ich habe das Favicon nur über die Theme-Optionen eingebunden, es liegt keines im Root-Verzeichnis – ich vermute, dass es damit zusammenhängt.

            Beim Flickr-Widget werden Bilder in der rechten Seitenleiste trotz maximiertem Browserfenster alle untereinander angezeigt, obwohl je zwei nebeneinander stehen sollten.

            Beide Probleme bestehen nicht in Chrome oder Firefox, es scheint also IE-spezifisch zu sein. Könnte das jemand überprüfen (www.theolobias.de) und mir ggf. Hinweise zur Behebung geben?

            Danke! :)

             
          • Theolobias 3:00 pm on October 24, 2013 Permalink | Flag unresolved

              Tags:   

              Optimale Einstellungen für Standard-Bildergrößen in Mediathek 

              Hallo Ellen!

              Darf ich fragen, welche Einstellungen Du beim Waipoua-Theme für Bilderuploads in die Mediathek empfiehlst (Miniatur, mittlere und maximale Bildgröße)? Ich habe bislang nicht wirklich darauf acht gegeben, in welcher Größe ich Bilder hochlade, und würde hier schon alleine aus Perfomance-Gründen gerne ein bisschen einheitlicher und ökonomischer vorgehen. Sollte die maximale Größe an die Breite der Artikel angepasst werden (das sind 840px, richtig?), oder macht es Sinn, hier trotzdem einen größeren Wert (z.B. 1024px) anzugeben (z.B. um bei einem Wechsel zu einem anderen Theme mit einer größeren Artikelbreite mehr Optionen bei der Anpassung zu haben)?

              Und dann noch: Gibt es ein Plugin, mit dem man bereits existierende Bilder an diese Standard-Werte anpassen kann?

              Vielen Dank für die Hilfe! Grüße,

              Tobias

               
              • Theolobias 11:43 pm on October 24, 2013 Permalink | Log in to Reply

                Was das Plugin angeht, habe ich mit “imsanity” mittlerweile eine sehr gute Lösung gefunden. Bleibt die Frage nach den optimalen Standard-Bildgrößen für das Waipoua-Theme.

              • Theolobias 11:45 am on October 26, 2013 Permalink | Log in to Reply

                Ich nehme auch gerne Hinweise von anderen Waipoua-Theme-Nutzern entgegen! :)

              • Ellen (Support-Team) 5:59 pm on October 28, 2013 Permalink | Log in to Reply

                @Theolobias: Für Bilder im vollen Artikelformat solltest du Bilder mit 960px Breite nutzen, Miniaturbilder kannst du frei wählen, je nach dem ob sie linksbündig sitzen sollen und der Text umfließt (z.B. Breite 300px) oder wieder Vollbild mit 960px. Für ältere Artikel kannst du das “Regenerate Thumbnails” Plugin nutzen, um die Artikelbilder auf die gewünschte Größe zu bringen. Viele Grüße, Ellen

              • Tobias Lampert 11:57 pm on October 29, 2013 Permalink | Log in to Reply

                Vielen Dank für die Antwort, Ellen! :) Wie kommen denn die 960px zustande, wenn die maximale Artikelbreite doch scheinbar bei 840px liegt? Zumindest dachte ich, dass das die maximale Artikelbreite ist – ich habe einfach einmal testweise ein paar Bilder von der Waipoua-Live-Demo runtergeladen, um das zu überprüfen.

            c
            compose new post
            j
            next post/next comment
            k
            previous post/previous comment
            r
            reply
            e
            edit
            o
            show/hide comments
            t
            go to top
            l
            go to login
            h
            show/hide help
            shift + esc
            cancel