Updates from Popeye Show/Hide Comments | Keyboard Shortcuts

  • Popeye 10:25 am on April 28, 2017 Permalink | Flag unresolved

      Tags: ,   

      Neubau mit Portfolio-Posts (Jetpackplugin) 

      Hallo, ich möchte “Neubau” gerne als Portfolio-Theme mit dem Jetpackplugin nutzen. Ich weiß, es ist dafür nicht vorbereitet, passt aber einfach viel zu gut zu meinen Zielen und Zwecken damit. Leider werden einzelne Portfolioseiten sehr schmal ausgegeben, als würden das Theme sie in den schmalen Widgetbereich für Blogposts quetschen. Mit

      in meinen Portfolio_Posts konnte ich etwas abhelfen, aber wirklich “schön” ist es noch nicht, das könnte immer noch mehr Breite vertragen. Siehe exemplarisch:
      http://www.popp-art.com/portfolio/kabale-und-liebe/
      Toll wäre, wenn Portfolio-Posts einfach genauso dargestellt würde wie Blog-Posts, auch mit evtl. Widgetbereich links. Hättet ihr hierzu einen einfachen CSS-Code für mich? Oder ist evtl. ein Neubau-Update mit Portfolio-Kompatibilität geplant? Die einzige andere Option, die ich sonst sehe, ist, meine Portfolio-Posts in Blog-Posts umzuwandeln, womit ich aber die anderen Vorzüge der Portfolio-Posts verliere …

      Vorab schon mal Danke!
      Steffen Popp

       
      • Marc (Support-Team) 10:54 am on May 2, 2017 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Steffen,

        bitte habe Verständnis dafür, dass wir für individuelle Anpassungen keinen Support im Forum leisten können.

        Leider braucht es etwas mehr CSS-Code um die Darstellung anzugleichen. Optimal wäre hier das Hinzufügen eines speziellen Templates für Projekt-Seiten. So könntest du z. B. auch die Sidebar nach deinen Wünschen platzieren.

        Für Anpassungen am Code empfehle ich dir dringend die Verwendung eines Child-Themes. Ein vorbereiteter Child-Theme-Ordner ist in der Neubau-Dokumentation verlinkt.

        Viele Grüße
        Marc

    • Popeye 4:03 pm on September 4, 2015 Permalink | Flag unresolved

        Tags:   

        Moka Theme Größe der Beitragsbilder in Projekt-Seiten des Jetpack-Portfolios anpassen 

        Hallo,

        folgendes Problem: ich nutze euere Moka-Theme neuerdings mit dem Portfolio des Jetpack-Plugins. Blöderweise werden die Beitragsbilder (featured image) der einzelnen Portfolio-Projektseiten nicht in der vollständigen Artikel-Seitenbreite (1070×600) angezeigt/skaliert, wie das bei normalen Blogbeiträgen oder auch beim Slider auf der Startseite der Fall ist. Fällt natürlich nur am Monitor auf, nicht auf Handy/Tablet-Größe.
        An meinen Thumbnail-Einstellungen liegt es jedenfalls nicht. Wisst ihr irgendwie Abhilfe, irgendeine Jetpack/Portfolio-template-Einstellung, die man änderen könnte/müsste, damit die Größe der Beitragsbilder zum Rest passt?
        Beispiel:
        Beitragsbild in Blog-Artikel: http://www.popp-art.com/theaterarbeit/weitere-vorstellungen-kabale-und-liebe/
        Dasselbe Beitragsbild in einem Jetpack-Portfolio-Artikel: http://www.popp-art.com/portfolio/kabale-und-liebe/

        Mit bestem Dank und Gruß
        Steffen

         
        • Marc (Support-Team) 12:38 pm on September 7, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Steffen,

          Moka beinhaltet leider keinen angepassten CSS-Code für das JetPack-Portfolio. Jedoch sollte folgender zusätzlicher Code zumindest das Problem mit dem Bild beheben:

          @media screen and (min-width: 1270px) {
          	.single-jetpack-portfolio .entry-thumbnail {
          		max-width: 1070px;
          	}
          }
          

          Viele Grüße
          Marc

        • Popeye 1:09 pm on September 18, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Vielen Dank, sieht so aus, als wäre das der Fix!

      • Popeye 11:19 am on February 12, 2014 Permalink | Flag unresolved

          Tags:   

          Falsches Datumskürzel im MOKA-Theme 

          Hallo, liebes Elmastudio-Theme!

          vor ein paar Tagen habe ich mir eure tolles MOKA-Theme installiert – mit statischer Frontpage. Aus irgendeinem Grund aber werden die Datumskürzel unter den Exzerpten der gefeaturten en Artikeln teilweise nicht richtig angezeigt. Statt “Feb” erscheint z.B. “Feb_Februar_abbreviation”. Siehe http://www.popp-art.com. Eine Idee, woran es liegen könnte?

          Mit herzlichem Dank und Gruß

          Popeye

           
          • Guenni007 2:17 pm on February 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

            sieht nach einem Sprachkonflikt aus.
            hast du in der wp-config.php deinen Ländercode drin?
            define(‘WPLANG’, ‘de_DE’);

            schätze der versucht Februar abzukürzen, das ist aber kein englischer Monat und pappt deshalb nochmal Februar_abbreviation dahinter.
            Bei February denke ich würde es klappen (so wie in der Moka Demo)

          • Guenni007 2:20 pm on February 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

            denn wenn du mal bei Ellen in der Moka Demo schaust steht oben im Quellcode html id=”doc” lang=”en-US”

          • Guenni007 2:43 pm on February 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

            also die Zeile (34) die es betrifft befindet sich in der content-recent.php

            dort ist die Abfrage zu sehen:

            <a href="<?php the_permalink(); ?>" class="entry-date"><?php echo get_the_date('M d, y'); ?></a>
            

            , die für die Unterzeile zuständig ist.

          • Guenni007 3:06 pm on February 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

            der Ausdruck oben in der content-recent.php ist also richtig,
            nur sollte zwischen der Monatsabkürzung (M) und dem Tag kein Komma ausgegeben werden.
            Da muss jemand ran mit mehr Ahnung als ich. :lol:

          • Guenni007 3:11 pm on February 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

            sonst mach dir doch mal den Spaß und ersetze das große M dort in der Zeile durch das große F oder die ganze Zeile mit:

            <a href="<?php the_permalink(); ?>" class="entry-date"><?php echo get_the_date(); ?></a>
            • Popeye 3:20 pm on February 12, 2014 Permalink | Log in to Reply

              DANKE für die ausführliche Hilfe! Der Ländercode in der wp-config war es nicht, der kann auf Deutsch eingestellt sein. Aber es brachte mich auf den Störenfried: Das Transposh-Plugin, das bei mir eine engl/dt Komplettübersetzung übernahm. Moka beisst sich in dem Punkt offenbar damit. Transposh auf engl. eingestellt funktioniert, nicht aber auf deutsch. Hab’s also erstmal deaktiviert.
              Merci,
              Popeye

        c
        compose new post
        j
        next post/next comment
        k
        previous post/previous comment
        r
        reply
        e
        edit
        o
        show/hide comments
        t
        go to top
        l
        go to login
        h
        show/hide help
        shift + esc
        cancel