Warning: Use of undefined constant jme_tc_activate - assumed 'jme_tc_activate' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/top-contributors/top-contributors.php on line 629

Warning: Use of undefined constant jme_tc_deactivate - assumed 'jme_tc_deactivate' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/top-contributors/top-contributors.php on line 630

Warning: Use of undefined constant who_is_online_widget_register - assumed 'who_is_online_widget_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/who-is-online/who-is-online.php on line 167
Klaus Moll | Elmastudio Theme Forum

Updates from Klaus Moll Show/Hide Comments | Keyboard Shortcuts

  • Klaus Moll 3:04 pm on February 19, 2016 Permalink | Resolved
    • Klaus Moll marked this resolved
      4:02 pm on March 3, 2016
    • Klaus Moll marked this unresolved
      5:13 pm on February 23, 2016

    Tags: , IE, Kassenseite,   

    WooCommerce Shop und Weta 

    Hallo Elma-Team,
    ich erstelle gerade mit Weta und Woocommerce meine erste Shop Seite: http://s605998748.online.de/

    In diesem Zusammenhang habe ich folgende Fragen bzw. Probleme:
    1. Die Kassenseite wird im IE und Firefox nicht richtig angezeigt. Unterhalb von Produkten werden keine Preise angezeigt. Offensichtlich läuft die Tabelle nach rechts raus. Ich finde allerdings keine Möglichkeit die Breite zu begrenzen.
    2. Ich möchte ausschließlich als “Gast” Bestellungen zulassen. Wie kann ich “Login/Anmeldung” oben neben dem Warenkorb ausblenden bzw. völlig abschalten.
    3. An vielen Stellen (Kasse, emails) wird im Bestellprozess das Ikea “DU” ausgegeben. An einigen Stellen konnte ich innerhalb von woocommerce “SIe”-Texte eingeben. Habt ihr einen Hinweis, wie ich alles auf “SIE” bekomme.

    Das größte Problem ist allerdings die nicht dargestellten Preise auf der Kassenseite in den erwähnten Browsern.

    Herzliche Grüße aus Bonn
    Klaus

     
    • Klaus Moll 4:22 pm on February 20, 2016 Permalink | Log in to Reply

      Ich bin schon ein wenig weiter gekommen. Das “DU” Problem konnte ich sehr komfortabel mit dem Plugin Loco Translate lösen. Damit hat man die Möglichkeit im Dashboard auf die Übersetzungen zuzugreifen und schon war DU in SIE umgewandelt.

    • Marc (Support-Team) 9:38 am on February 24, 2016 Permalink | Log in to Reply

      Hallo Klaus,

      1.) leider konnte ich das Problem nicht nachvollziehen. Kannst du mir evtl. einen Screenshot zur Verfügung stellen und die Betriebssystem- und Browser-Version nennen, bei der das Problem auftritt?

      2.) Ausblenden kannst du den Link mit folgendem ergänzenden CSS-Code:

      .header-shop-wrap a:first-child {
      	display: none;
      }
      

      Mit Änderungen am Theme-Code könntest du den Link gänzlich deaktivieren. Verwende dazu aber bitte unbedingt ein Child-Theme. Ein vorbereiteter Child-Theme-Ordner ist in der Dokumentation verlinkt.

      3.) Hier müsstest du mit Hilfe des “Loco Translate” Plugins alle verwendeten Übersetzungsdateien durchgehen. Beachte bitte, dass hier teilweise ganze Sätze als zu übersetzender Text eingetragen sind.

      Viele Grüße
      Marc

      • Klaus Moll 5:01 pm on February 25, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Marc,
        danke für deine Antwort.

        Hier kommen die Details zu dem Darstellungsproblem: Ich habe FireFox (Version: 44.0.2) und IE (Version: 11.0.9600.17914) mein Betriebssystem ist Windows 7 Home Premiun, Service Pack 1. Da ich nicht weiß, wie ich über diesen Weg Screenshots einbinde, habe ich folgende Seite eingerichtet: http://s605998748.online.de/download-screenshots

        Dann habe ich noch eine Frage zu “Loco Translate”. Das Plugin hatte ich auch schon gefunden. Gestern habe ich mich hingesetzt und alle DUs in SIEs verwandelt. Heute war alles wieder weg. Was passiert denn da? Werden die Übersetzungen automatisch aktualiert und wie kann ich das verhindern.

        Danke schon mal für die Unterstützung
        Viele Grüße
        Klaus

        • Klaus Moll 4:01 pm on March 3, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Marc, mir hat das Ganze keine Ruhe gelassen, weil die Seite nächste Woche live gehen soll. Das Problem der falschen Darstellung auf der Kassenseite liegt an dem Plugin WooCommerce Germanized. Dieses Plugin hat in den Einstellungen die Möglichkeit Produktbilder im Checkout darzustellen. Das hatte ich aktiviert. Jetzt habe ich es deaktiviert und die Kassenseite ist ok!

          Vielleicht ist das auch ein Hinweis an Euch und ihr könnt im Theme etwas nachsteuern, damit man die Möglichkeit des Plugins nutzen kann.

          Viele Grüße
          Klaus

  • Klaus Moll 5:49 pm on January 10, 2016 Permalink | Flag unresolved

      Tags: Hintergrund Submenu,   

      WETA Read more und Hintergrund Submenu 

      Hallo Elma Team,

      ich habe zwei Fragen zu Weta.

      Auf der Startseite wird unterhalb der Beiträge ein “Read more” ausgegeben. Wo kann ich dass änder in “Lesen Sie mehr”?

      Der Hintergrund bei den Submenu Punkten ist schwarz. Leider finde ich in den CSS Einstellungen diesen Eintrag nicht. Wo wird dieser Hintergrund definiert? Er soll die Farbe des Headerbereichs annehmen.

      Die Seite, die ich gerade bearbeite: http://karweina.mopoint.de

      Schöne Grüße
      Klaus

       
      • Marc (Support-Team) 6:03 pm on January 13, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Klaus,

        das “Read more” wird mit der deutschen Sprachdatei übersetzt. Bitte aktualisiere dazu das Theme auf die letzte Version, es gab dahingehend nämlich eine Korrektur. Die Standardübersetzung lautet “Weiterlesen” kann aber bequem z.B. mit dem “Loco Translate”-Plugin übersetzt werden.

        Den Hintergrund der Untermenüpunkte beim Hovern kannst du mit folgendem ergänzenden CSS-Code anpassen:

        @media screen and (min-width: 1023px) {
        #site-nav ul.sub-menu li:hover, #site-nav ul.children li:hover {
        	background: #ff0000;
        }
        }
        

        Viele Grüße
        Marc

    • Klaus Moll 2:47 pm on January 5, 2016 Permalink | Flag unresolved

        Tags: , ,   

        Weta zeigt keine Sidebar auf Seiten 

        Hallo Elma Team,

        ich baue gerade eine Site mit dem Weta Themes ( http://www.karweina.mopoint.de ).

        Nun möchte ich auf den Seiten eine Sitebar mit individuellen Inhalten zeigen. Leider werden die Seiten im mittigen Layout angezeigt und auch die Funktion im Widgetbereich “Zeige Widget auf …” funtioniert nicht. Auf eurer Demoseite haben die Seiten aber eine rechte Sitebar. In der Doku finde ich keinen Hinweis.

        Was mache ich falsch.
        Schöne Grüße
        Klaus

         
        • 834rd 2:49 pm on January 5, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Die Seite von dir funktioniert leider nicht.

        • deus62 4:54 pm on January 8, 2016 Permalink | Log in to Reply

          So, nach stundenlangem weiteren Herumprobieren scheint sich das Problem wie folgt darzustellen (ausschließlich bei Firefix, Android):

          Sobald ich Jetpack abschalte, funktioniert die Seite so wie sie soll.
          Schalte ich es wieder ein … Bang! … Problem wieder da.
          Das ist ärgerlich, da ich keine Zeit habe alle Module durchzuprobieren (Cache leeren, Neustart, etc.).
          An irgendeinem Modul bzw. einer Kombination davon scheint es zu hängen.

          Frage: Habt ihr auf eurer Cocoa Demo Jetpack eingeschaltet (z.B. auch andere Module wie z.B. Protect, etc.?), denn dort sehe ich die obengenannten Probleme nicht.

      • Klaus Moll 9:47 am on December 30, 2015 Permalink | Flag unresolved

          Tags: ,   

          WooCommerce Shop und eure Themes 

          Hallo Ellen,
          ich beginne gerade mit einer neuen Seite, die einen Shop bekommen soll, der auf WooCommerce Basis laufen soll. Bei euren Themes gibt es Weta, wo erwähnt ist, dass es für WooCommerce optimiert ist. In welchen Themes kann ich dieses Shop Plugin noch einsetzen bzw. was muss ich beachten.

          Schöne Grüße aus Old Germany
          Klaus

           
          • Marc (Support-Team) 11:02 am on January 4, 2016 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Klaus,

            grundsätzlich funktioniert WooCommerce mit allen Themes, jedoch fehlen diesen (bis auf Weta) spezielle Funktionen wie Shop-Links inkl. Warenkorb in der Menüleiste und spezielle Templates für die Darstellung der Artikel.

            Auf den WooCommerce-Seiten findest du jedoch Anleitungen um eigene Templates zu erstellen bzw. die von dir benötigten Funktionen ins Layout zu integrieren. Um die Darstellung der Produktseiten auf das Theme anzupassen, sind nur wenige CSS-Code-Änderungen nötig und es bedarf nicht unbedingt der Erstellung einer Template-Datei.

            Viele Grüße
            Marc

        • Klaus Moll 1:26 pm on November 10, 2015 Permalink | Resolved
          • Klaus Moll marked this resolved
            9:50 am on November 12, 2015
          • Klaus Moll marked this unresolved
            9:50 am on November 12, 2015

          Tags: Moka Viren Verdacht   

          Hallo Elma Team ich habe das Theme Moka… 

          Hallo Elma-Team,
          ich habe das Theme Moka bei einer Kundin installiert und zusätzlich das Plugin AntiVirus. Dieses Plugin meldet einen Virenverdacht und zeigt mir bei manueller Prüfung in der functions.php und in der share.php einen Verdacht an. Muss ich mir Gedanken machen? Ich kann diese Meldung im Plugin für künftig unterdrücken, bin mir aber nicht sicher, ob vielleicht doch ein Problem vorliegt. Die Seite ist http://www.ex-ada.com

          Könnt ihr mir weiter helfen.
          Schöne Grüße an das andere Ende der Welt aus Bonn
          Klaus

           
          • Marc (Support-Team) 12:40 pm on November 11, 2015 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Klaus,

            das ist kein Problem solange du das Theme direkt mit dem Link, der dir nach Kauf per E-Mail zugesandt wurde heruntergeladen hast. Ich habe mir die betroffenen Stellen einmal angesehen, diese sind völlig problemlos. In der functions.php wird eine Methode gefunden, die es ermöglicht mit weniger Code eine Funktion umzusetzen, dies kann unter Umständen auch zur Verschleierung von Funktionen genutzt werden, daher weist das Plugin darauf hin. In der share.php wird lediglich die Einbindung des Facebook-Buttons bemerkt, die von Facebook genutzte Methode kann ebenfalls genutzt werden um fremde Inhalte (hier jedoch von Facebook) auf der Website anzuzeigen.

            Viele Grüße
            Marc

            • Klaus Moll 9:50 am on November 12, 2015 Permalink | Log in to Reply

              Guten Morgen Marc,

              danke für die schnelle Antwort. Das Theme ist mit eurem Link installiert. Man kann diese spezielle Meldung im AntiVirus Plugin für dieses Theme ausschlalten, dann kommen auch keine Mails mehr.
              Viele Grüße
              Klaus

        • Klaus Moll 12:54 pm on September 2, 2015 Permalink | Flag unresolved

            Tags: ,   

            Hallo Elma-Team,

            ich habe das Theme Suidobashi bei einem Kunden (http://www.peterripka.de) im Einsatz. Heute habe ich festgestellt, dass in den Tabs beim IE, Firerfox und Safari nur noch das favicon angezeigt wird und kein Text mehr. Im Crome ist alles bestens.

            Woran liegt das?

            Liebe Grüße
            Klaus

             
            • Marc (Support-Team) 12:34 pm on September 3, 2015 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Klaus,

              der Title-Tag der Seite ist leer (tatsächlich befindet sich dort ein einzelnes Leerzeichen, HTML-codiert). Bitte prüfe unter Einstellungen -> Allgemein in deinem Dashboard den Seitentitel und -untertitel.

              Sollte dort alles korrekt eingetragen sein, wird vermutlich ein Plugin dafür verantwortlich sein. Häufig verändern SEO-Plugins den Seitentitel nach Wunsch, evtl. ist hier eine Einstellung fehlerhaft oder das Plugin verursacht das Problem.

              Viele Grüße
              Marc

              • Klaus Moll 2:33 pm on September 4, 2015 Permalink | Log in to Reply

                Hallo Marc, danke für die schnelle Antwort. Es war in der Tat eine Einstellung im SEO Plugin. Nun wird der Title wieder angezeigt. Komisch nur, dass das Problem beim Crome, mit dem ich meistens arbeite nicht aufgetreten ist.

                Danke nochmal und viele Grüße aus Bonn
                Klaus

          • Klaus Moll 6:51 pm on January 8, 2015 Permalink | Flag unresolved

              Tags: , , WP 4.1   

              Moka und SEO Erweiterung 

              Hallo ELMA-Team,

              ich habe heute für eine Kundin Moka installiert und habe verschiedene Fragen:

              1. Welche SEO Erweiterung kann ich benutzen. Ich habe WordPress SEO von  Team Yoast  ausprobiert und es funktioniert nicht.

              2. Im Dashboard wird auf das Update zu 4.1 hingewiesen. Kann ich das ohne Probleme machen?

              Freue mich auf eine Antwort.

              LG Klaus

               
              • Ellen (Support-Team) 7:17 am on January 13, 2015 Permalink | Log in to Reply

                Hallo Klaus,

                1. Was funktioniert denn genau nicht? Wir nutzen selbst das gleiche Plugin (ebenfalls mit Moka) bei Elmastudio und haben keine Probleme. Bitte beschreibe das Problem doch noch einmal genauer.

                2. Ja, auf jeden Fall, Moka ist mit WordPress 4.1 kompatibel. Du solltest aber sicherheitshalber auf jeden Fall vorab ein Backup (auch von deiner Datenbank machen). Hilfreiche Tipps findest du hier: http://www.elmastudio.de/wordpress/sichere-deine-wordpress-seite-mit-regelmaessigen-backups/

                Viele Grüße,
                Ellen

                • Klaus Moll 10:27 am on January 16, 2015 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo Ellen,

                  ich habe die SEO Erweiterung jetzt nochmal probiert und es klappt. Keine Ahnung, was da war.

                  Danke für die schnelle Antwort und den wirklich super guten Support.

                  Viele Grüße
                  Klaus

            • Klaus Moll 11:02 am on November 4, 2014 Permalink | Flag unresolved
              • Klaus Moll marked this normal
                5:19 pm on November 16, 2014
              • Ellen (Support-Team) marked this resolved
                10:17 pm on November 5, 2014
              • mistral2 marked this unresolved
                4:51 pm on November 4, 2014

              Tags: Kauf, Lizenzen,   

              Hallo Elma Team, leider habe ich auf meine Anfrage über das Kontakt Formular noch keine Antwort bekommen. Vielleicht war es auch der falsche Weg. Deshalb meine Frage über diesen Weg.

              Ich habe vor das Theme Bundle zu kaufen und für Projekte einzusetzen, die ich betreue. Jetzt gibt es im Moment eine Konstellation, bei der ich nicht weiß, wer das Theme kaufen muss, damit keine Lizenz Verletzungen eintreten. Eine befreundete Kollegin hat einen Kunden, der eine WordPress Seite bekommt. Sie ist die Auftragnehmerin und ich erledige die technische Umsetzung der WordPress Installation. Sie bekommt von mir eine Rechnung dafür. Wer muss nun das Elma WordPress Theme bzw. Bundle kaufen, um es für diesen Kunden einsetzen zu können?
              Viele Grüße aus Bonn
              Klaus

               
              • mistral2 4:52 pm on November 4, 2014 Permalink | Log in to Reply

                Impressum läuft ja dann über den Kunden. damit hast du glaube ich jedenfalls nichts mit am Hut. Es gibt ja auch Webdesigner die übernehm en ja auch kein Verantwortung die bauen nur die Seite zusammen. Hoffe es stimmt was ich da sage. LG

              • Klaus Moll 4:58 pm on November 5, 2014 Permalink | Log in to Reply

                Danke, aber das meine ich nicht. Laut Elma Studio: “Du kannst alle Themes auf so vielen Webseiten verwenden, wie du möchtest. Du kannst die Themes also z.B. auch für deine Kundenprojekte nutzen und die Themes ganz nach deinen Bedürfnissen verändern und weiterentwickeln.” In meinem Fall ist der Kunde die befreundete Grafikerin und ihr Kunde bekommt die WebSite.
                LG Klaus

                • Ellen (Support-Team) 10:17 pm on November 5, 2014 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo Klaus,

                  wenn du die Webseite betreust, kannst du gerne das Theme Bundle oder Theme kaufen und dann auch für deine weiteren Projekte einsetzen. Alternativ kann Deine Kundin das Bundle kaufen, dann hättest du allerdings nicht die Möglichkeit die Themes selbst zu nutzen.

                  Du müsstest allerdings mit der Kundin abklären, wie ihr Updates nach dem Ablauf von einem Jahr regelt. In diesem Fall müsstet ihr das Theme oder Theme Bundle noch einmal kaufen (im Bundle gibt es 20% Rabatt nach dem ersten Jahr).

                  Ich hoffe meine Antwort hilft dir weiter, sonst frag mich einfach noch einmal hier im Forum. Bitte habe Verständnis, dass wir keinen Support oder Theme Fragen per Email beantworten können.

                  Viele Grüße, Ellen

                  • Klaus Moll 1:20 pm on November 10, 2014 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo Ellen, danke für die Antwort. Wie weise ich denn auf die Zugehörigkeit meiner Lizenz hin und was ist, wenn die Pflege und die Betreuung der Site wechselt. Hintergrund ist, dass ich verhindern möchte auch für den Kunden, dass es zu Lizenzverletzungen kommt. Kann ich das Thema auch irgendwo bei euch nachlesen bzw. an den Kunden durchreichen.

                    Ich werde das Bundle auf jeden Fall in den nächsten Tagen kaufen, weil ich einige eigene Projekte habe, die das ein oder andere Theme nutzen wollen.

                    Viele Grüße
                    Klaus

                    • Ellen (Support-Team) 5:34 pm on November 18, 2014 Permalink | Log in to Reply

                      Hallo Klaus,

                      wenn es noch nicht 100% feststeht, wer längerfristig die Betreuung der Seite übernimmt, würde ich eher dazu raten, dass Du das Bundle oder auch nur ein benötigtes Einzel-Theme auf den Namen des Kunden kaufst (bzw. dein Kunde es gleich direkt kauft) und dir den Download-Link dann weiterleitet.

                      Alternativ könnte dein Kunde auch erst das Theme für sich kaufen, sobald du die Seite nicht mehr betreust. Aber das ist wahrscheinlich umständlicher für deinen Kunden.

                      Wichtig ist nur, dass entweder der Admin der Seite oder der Kunde direkt das Theme kauft. Am besten besprichst Du es noch einmal mit Deinem Kunden, wie ihr es regeln wollt.

                      Ganz viele Grüße, Ellen

                  • Klaus Moll 12:13 pm on November 14, 2014 Permalink | Log in to Reply

                    Hallo Ellen, kannst du mir bitte noch auf meine Frage antworten, damit ich das Bundle bestellen kann bzw. meine Auftragnehmerin.
                    Viele Grüße
                    Klaus

            c
            compose new post
            j
            next post/next comment
            k
            previous post/previous comment
            r
            reply
            e
            edit
            o
            show/hide comments
            t
            go to top
            l
            go to login
            h
            show/hide help
            shift + esc
            cancel