Updates from Katharina T. Show/Hide Comments | Keyboard Shortcuts

  • Katharina T. 6:37 pm on August 11, 2017 Permalink | | Flag unresolved

      Tags:   

      Hallo Elmastudio-Team, im Mai hatte ich auf dem Blog Kontakt mit Ellen zu verschiedenen Problemen mit Uku, das ich prinzipiell für supertolles Theme halte. Ellen schrieb mir dort, sie würde das per Update lösen, aber ich habe dazu nie eine weitere Nachricht bekommen: https://www.elmastudio.de/neue-blog-layouts-fuer-unser-uku-wordpress-theme/comment-page-1/#comment-820967. Meine Frage: Habe ich das Update verpasst?

      Ich kopiere Euch hier noch einmal die Liste der Dinge, die nicht gut funktionieren:

      1. Textlinks: Wenn im Uku-Neo-Theme in einem Fließtext in einem Beitrag mehrere Wörter verlinkt sind, dann erscheinen nur die ersten Wörter unterstrichen. Beispielseite: http://wildermeter.de/die-naechsten-stenze-sind-geschluepft/

      2. Schlagwörter-Widget: In der Schlagwörter-Wolke umbrechen die Wörter nicht korrekt. Sie umbrechen einfach mitten im Wort, wo die Zeile zu Ende ist, nicht bei einem Leerzeichen. Ich habe das Widget daraufhin wieder offline gestellt. Auf dem Blog einer befreundeten Imkerin, die ein Zuki-Theme hat. Da habe ich gesehen, dass das auch so ist, da kannst du es dir live anschauen: http://blog.stadtimker-werden.de/ In der rechten Spalte. Etwas runterscrollen.

      3. Anführungszeichen: Von den Anführungszeichen, also den Gänsefüßchen am Anfang eines Zitats, wird immer nur ein Strich editiert. Beispielseite: http://wildermeter.de/landmark-report-hundreds-of-native-bee-species-sliding-toward-extinction/ Wenn ich den Textteil kopiere und woanders – zum Beispiel hier im Kommentar – einfüge, erscheinen zwei Striche: „Native bees

      4. Kategorien: Wenn ich mehr als zwei Kategorien zuordne und das Browserfenster auf meinem 15-Zoll-Laptop auf volle Bildschirmgröße stelle, dann stehen die mit der hellen Fläche hinterlegten Kategoriebezeichnungen rechts über das Bild hinaus und liegen auf dem Text der nächsten Spalte. Wenn ich das Browser-Fenster noch mehr verkleinere, dann verändert sich die Ansicht der Kategorien: Sie erscheinen nicht mehr im Bild, sondern werden zu Text, einer Art Dachzeile, über dem Beitragstext. ABER: Auch wenn ich vier Kategorien zugeordnet hat, die im Bild bei einem größeren Browserfenster noch erscheinen, werden als Dachzeile IMMER nur zwei editiert. Gibt es eine Begrenzung der Kategorien, also maximal zwei?

      5. Kategorien: Noch ein Nachtrag zu den Kategorien nach dem letzten Update, eine Art Verschlimmbesserung: immer noch „Neo“. Auf der Startseite im Standardblog werden manchmal nicht mehr alle Kategorien editiert, die einem Beitrag zugeordnet sind, den Fehler gab es vorher nicht. Wenn man auf eine zugeordnete Kategorie klickt, in diesem Fall z. B. „Hummeln“, dann treten die beiden Ereignisse auf: alle zugeordneten Kategorien erscheinen und die weiße Hintergrundfläche, in der die Kategorie als Text steht, klebt oben am Bildrand. Beispielbeitrag: Hummel im Haus http://wildermeter.de/

      6. Wenn man Jetpack installiert und über Jetpack der Blog abonniert wird, wird das Beitragsbild nicht mit verschickt. Ich weiß nicht, ob ihr das über Programmierung ändern könnt. Ich füge nun immer behelfsweise ein Das Beitragsbild ganz oben über dem Text ein und lösche es nach der Veröffentlichung und Versand des Beitrags per E-Mail über Jetpack.

      7. Auf der Mobilansicht (iPhone 6s iOS 10.3.2.) werden auch die Flächen mit den Kategorien nicht sauber angezeigt.

      Anregungen:

      Zum einen fände ich es toll, wenn ich man auf der Startseite im Standard-Blog zusätzlich einstellen könnte, dass man bestimmte Einträge nicht anzeigen lässt. Der Hintergrund: Ich würde gerne die „Section featured oben“ für die neuesten Beiträge verwenden. Darunter sollen dann die älteren Beiträge chronologisch im „Blog“ laufen. Also: Alle Beiträge auf der Startseite würden dann chronologisch angezeigt, nur unterschiedlich gewichtet, aber keiner wäre doppelt. Die große Titelgeschichte wäre die neueste, wie bei Zeitungsportalen, darunter kleiner die älteren Geschichten.

      Der andere Wunsch wäre: die Möglichkeit für das Beitragsbild oben auch eine Bildunterschrift eingeben zu können. Im Journalismus gilt, kein Bild ohne BU. Ich muss das immer im Fließtext auffangen: „siehe Bild oben“. Vielleicht findet ihr eine Möglichkeit, die trotzdem zu dem superschönen Design passt.

       
    • Katharina T. 12:23 am on April 8, 2017 Permalink | Flag unresolved
         

        Uku-Neo: Hauptmenü 

        Hallo, es gelingt mir nicht Unterpunkte im Hauptmenü als Ausklappmenü anzeigen zu lassen. Wenn ich die Punkte im Backend eine Ebene darunter anordne, erscheinen sie trotzdem wie ein Punkt im Hauptmenü. Woran könnte das liegen? Was mach ich falsch?

         
        • Marc (Support-Team) 9:28 am on April 11, 2017 Permalink | Log in to Reply

          Hallo,

          kannst du uns einen direkten Link zur betroffenen Seite geben? Ich würde mir gerne einmal live anschauen, wo das Problem liegen könnte.

          Viele Grüße
          Marc

      • Katharina T. 1:54 pm on April 3, 2017 Permalink | Unresolved
        • Katharina T. marked this unresolved
          11:23 am on April 6, 2017
         

        Uku-Neo: Strich unter Textlinks im Fließtext 

        Liebes Team, wenn im Uku-Neo-Theme in einem Fließtext in einem Beitrag mehrere Wörter verlinkt sind, dann erscheinen nur die ersten Wörter unterstrichen: Siehe
        http://wildermeter.de/die-naechsten-stenze-sind-geschluepft/ Wie kann ich das ändern?

         
        • Marc (Support-Team) 2:57 pm on April 4, 2017 Permalink | Log in to Reply

          Hallo,

          vielen Dank für den Hinweis. Diese besondere Art der Unterstreichung scheint Probleme zu verursachen, wenn der Link über mehr als eine Zeile hinaus geht. Bis wir eine Lösung für das Problem gefunden haben und es in einem Theme-Update behoben wird, kannst du folgenden ergänzenden CSS-Code verwenden, welcher im Beitragsinhalt die Unterstreichung in einer alternativen Art und Weise darstellt:

          .entry-content p a:after {
          	display: none !important;
          }
          .entry-content p a {
          	text-decoration: underline;
          }
          

          Viele Grüße
          Marc

          • Katharina T. 7:49 pm on April 4, 2017 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Mark, ich habe leider keine CSS- und PHP-Kenntnisse. Auch die Seite, zu der du mir den Link geschickt hast, hilft mir deshalb nicht so richtig weiter. Könntest du mir bitte noch sagen, wo ich diesen Code einfügen müsste. Unter “Customizer/Zusätzliches CSS”? Danke Dir, Katharina

      • Katharina T. 8:54 pm on April 2, 2017 Permalink | Unresolved
        • Katharina T. marked this unresolved
          11:23 am on April 6, 2017
         

        Uku-Priongia: Schlagwörter-Wolke 

        Liebes Team, in der Schlagwörter-Wolke umbrechen die Wörter nicht korrekt. Sie umbrechen einfach dort, mitten im Wort, wo die Zeile zu Ende ist. Hier der Link: http://wildermeter.de/

         
        • Katharina T. 1:51 pm on April 3, 2017 Permalink | Log in to Reply

          Nachtrag: Ich hab sie wieder offline gestellt, weil sie nicht schön aussieht so.

          • Marc (Support-Team) 4:21 pm on April 3, 2017 Permalink | Log in to Reply

            Hallo,

            könntest du sagen, an welcher Stelle du die Schlagwort-Wolke eingefügt hast und wie deine Schlagwörter lauten? Ich versuche so das Problem zu reproduzieren und dir eine Lösung anzubieten.

            Viele Grüße
            Marc

            • Katharina T. 7:54 pm on April 4, 2017 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Marc,
              ich hatte die Schlagwörter auf der Startseite in der linken Spalte, unter den Kategorien. Heute war ich auf dem Blog einer befreundeten Imkerin, die ein Zuki-Theme hat. Da habe ich gesehen, dass das auch so ist, da kannst du es dir live anschauen: http://blog.stadtimker-werden.de/ In der rechten Spalte. Etwas runterscrollen. Danke Dir. Katharina

      • Katharina T. 6:28 pm on April 2, 2017 Permalink | Unresolved
        • Katharina T. marked this unresolved
          11:24 am on April 6, 2017

        Tags: ,   

        Uku-Priongia: Anführunsgszeichen 

        Liebes Team, von den Anführungszeichen, also den Gänsefüßchen am Anfang eines Zitats, wird immer nur ein Strich editiert. Beispielseite: http://wildermeter.de/landmark-report-hundreds-of-native-bee-species-sliding-toward-extinction/ Wenn ich den Textteil kopiere und zum Beispiel hier einfüge, erscheinen zwei Striche: „Native bees

         
        • Marc (Support-Team) 4:20 pm on April 3, 2017 Permalink | Log in to Reply

          Hallo,

          dies ist leider ein Fehler in der Schriftart. Diesen habe ich auch schon gemeldet, doch leider wurde er bisher nicht behoben.

          Viele Grüße
          Marc

          • Katharina T. 7:58 pm on April 4, 2017 Permalink | Log in to Reply

            Danke für die Info. Ist denn schon ein Termin in Aussicht, bis wann der Fehler behoben sein wird? Ich bin Journalistin und arbeite auch als Korrektorin. Das macht einen unprofessionellen Eindruck, wenn die Zeichensetzung auf meiner Website nicht stimmt :(

      • Katharina T. 8:07 pm on April 1, 2017 Permalink | Unresolved
        • Katharina T. marked this unresolved
          11:24 am on April 6, 2017

        Tags: Uhu Kategorie Startseite,   

        Uku-Priongia: Kategorien – Begrenzung der Anzahl? 

        Hallo liebes Team, wenn ich einem Beitrag mehrere Kategorien zuordne, umbrechen diese im Bild nicht zweizeilig, sondern ragen rechts hinaus in die Textspalte.

         
        • Marc (Support-Team) 4:08 pm on April 3, 2017 Permalink | Log in to Reply

          Hallo,

          kannst du mir einen Link zu einem betroffenen Beitrag geben? Ich würde mir das Problem gerne einmal live anschauen.

          Viele Grüße
          Marc

          • Katharina T. 12:37 pm on April 4, 2017 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Marc, hier ist der Link: http://wildermeter.de/ Zum Beispiel der Beitrag: Jungwespenköniginin im Hummelhaus. Wenn ich das Browserfenster auf meinem 15-Zoll-Laptop auf volle Bildschirmgröße stelle, dann stehen die mit der hellen Fläche hinterlegten Kategoriebezeichnungen rechts über das Bild hinaus und liegen auf dem Text. Wenn ich das Browser-Fenster noch mehr verkleinere, dann verändert sich die Ansicht der Kategorien: Sie erscheinen nicht mehr im Bild, sondern werden zu Text, einer Art Dachzeile, über dem Beitragstext. ABER: Auch wenn ich vier Kategorien zugeordnet hat, die im Bild bei einem größeren Browserfenster noch erscheinen, werden als Dachzeile IMMER nur zwei editiert.

      • Katharina T. 3:40 pm on April 1, 2017 Permalink | Flag unresolved

          Tags:   

          Uku-Priongia: Bildgrößen 

          Liebes Team, in der Uku-Dokumentation stehen folgende Maße in Pixel: Beitragsbilder im Slider (Fullwidth): 1440 x 530, Beitragsbilder im Slider (Fullscreen + Boxes): 1440 x 690 usw. Sind das die Maße, in denen die Bilder ausgegeben werden oder die Maße, in denen ich die Bilder in Photoshop schneiden soll. Wenn ich sie in Photoshop schneide und für Retina optimieren will, muss ich sie dann in dieser Größe mit 72 dpi schneiden oder muss ich sie dann größer schneiden?

           
          • Marc (Support-Team) 4:01 pm on April 3, 2017 Permalink | Log in to Reply

            Hallo,

            deine Bilder sollten größer als die dort empfohlenen Maße sein, damit sie in diese Größen durch WordPress automatisiert erstellt werden können. Der DPI-Wert spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle. Leider werden die Bilder auch, wenn sie ausreichen groß für eine Retina-Darstellung wären, nur in diesen Auflösungen erzeugt und angezeigt. Dies dient der Speicherreduzierung. Wenn du die Uku-Bildgrößen verdoppeln möchtest, kannst du dazu Änderungen am Theme-Code vornehmen. Für Anpassungen am Code empfehle ich dir dringend die Verwendung eines Child-Themes. Ein vorbereiteter Child-Theme-Ordner ist in der Uku-Dokumentation verlinkt.

            Hier solltest du in der functions.php des Child-Themes die derzeitigen Bildgrößen (siehe original functions.php) deregistrieren und deine neuen mit dem gleichen Namen registrieren. Weitere Informationen zum zu verwendenden Code findest du hier: https://developer.wordpress.org/reference/functions/add_image_size/

            Viele Grüße
            Marc

        • Katharina T. 10:49 am on April 1, 2017 Permalink | Unresolved
          • Katharina T. marked this unresolved
            11:24 am on April 6, 2017

          Tags: Section Featured Oben, Stanardblog,   

          Uku-Pirongia: Frage zum Anzeigen von Beiträgen im Standard-Blog auf der Startseite 

          Hallo Elmastudio-Team,
          wenn ich in der Section Featured Oben immer die neuesten Beiträge zeigen möchte und darunter der Standard-Blog chronologisch weiterlaufen soll, wie kann ich dann die Beiträge, die schon in der Section Featured Oben gezeigt werden, auf der Startseite im Standardblog ausblenden, damit sie sich nicht direkt hintereinander doppeln?

           
          • Marc (Support-Team) 3:53 pm on April 3, 2017 Permalink | Log in to Reply

            Hallo,

            ich vermute dies lässt sich mit Hilfe eines Plugins lösen, welches Optionen für den WordPress-Standardloop bietet. Dort könnte es die Option geben ein Offset einzurichten, so dass z. B. erst ab Beitrag Nummer 5 die Beiträge aufgelistet werden.

            Alternativ lässt sich das durch eigene Code-Anpassungen umsetzen. Für Anpassungen am Code empfehle ich dir dringend die Verwendung eines Child-Themes. Ein vorbereiteter Child-Theme-Ordner ist in der Uku-Dokumentation verlinkt.

            Viele Grüße
            Marc

            • Katharina T. 12:41 pm on April 4, 2017 Permalink | Log in to Reply

              Lieber Marc, ich bin Online-Redakteurin mit passiven HTML-Kenntnissen (kann den Code lesen), habe aber keine CSS- und PHP-Programmierkenntnisse. Ich wäre ich in diesem Fall auf ein Plugin angewiesen. Kannst du mir eines empfehlen? Bzw. was muss ich beim Suchen eines passenden Plugins als Suchwort eingeben “WordPress-Standardloop”? Vielen herzlichen Dank im Voraus.

        • Katharina T. 4:30 pm on March 29, 2017 Permalink | Flag unresolved
             

            Datengröße der Bilder 

            Wenn ich Bilder mit 5 MB hochlade, werden diese dann automatisch von Uku komprimiert, wenn sie zur Ansicht in die vorgesehene Größe gezwungen werden?

             
            • Uli 5:12 pm on March 29, 2017 Permalink | Log in to Reply

              Nein, keine Komprimierung.
              Damit habe ich die letzten Tage zugebracht.
              WP schneidet nur die Bilder gemäß der Vorgaben zu und belässt die Größe.
              Es gibt Komprimierungstools, nutze etwa Optimus.

              Gehe mal auf die Seite
              gtmetrix*com, da kannst Du die Performance Deiner Seite messen lassen – mit Verbesserungsvorschlägen.
              Ist der Test gelaufen – auf Reiter “PageSpeed” gehen, da kommt sicher ein Meckerhinweis “Optimize images”
              Klick darauf, da siehst Du, was die Site an Optimierungspotential sieht.

              Habe danach Optimus drüberlaufen lassen, da hat es die Bildgrößen einiges reduziert.

              Sinn macht es, das Bild auf die maximal benötigte Größe zurechtzuschneiden (plus ein wenig Reserve).
              Bild komprimieren.
              Dann hochladen auf WP und zurechtschneiden lassen.

              Was noch hinzukommt – etwa bei UKU werden teilweise zu große Bilder ausgeliefert und dann herunterscaliert per HTML/CSS.
              Etwa ausgeliefert 1024×576, obwohl nur 331×186 benötigt werden.
              Das bringt nochmal viel zu große Bilder

              Hab dazu was geschrieben

              http://themeforum.elmastudio.de/2016/10/04/uku-thumbnails-pagespeed/

          • Katharina T. 6:45 pm on March 17, 2017 Permalink | Flag unresolved
               

              Auswahl Blog-Theme aus dem Bundle 

              Hallo Ellen, ich habe Euer Bundle gekauft und möchte nun ein Blog-Theme installieren mit folgenden beiden Funktionalitäten: 1) es sollen per E-Mail die Posts abonniert werden können undes sollte bereits einen Slider vorhalten bzw. eine Bildergalerie. ich bin keine Programmiererin. Kannst du mir sagen, welche der Themes die beiden Funktionalitäten anbieten.

               
              • Marc (Support-Team) 10:41 am on March 20, 2017 Permalink | Log in to Reply

                Hallo,

                1) das Abonnieren der Beiträge kannst du mit Hilfe eines Plugins umsetzen. Du kannst dazu z. B. das Jetpack-Plugin verwenden. Grundsätzlich solltest du aber alle verfügbaren Plugins problemlos einsetzen können. Im schlimmsten Fall, werden kleinere CSS-Code-Anpassungen für das jeweilige Widget nötig. Sollte dies der Fall sein, kannst du dich erneut hier im Forum melden.

                2) Einige Themes haben bereits ins Layout eingebaute Slider. Einen Überblick über die Themes und die zugehörigen Demo-Seiten findest du hier: http://www.elmastudio.de/wordpress-themes/
                Darüberhinaus kannst du jedoch auch ein Slider-Plugin verwenden um Slider in Beiträgen und Seiten zu platzieren. Hier gilt das gleiche, wie oben. Eventuell bietet dir auch hier das Jetpack-Plugin bereits die gewünschte Funktionalität mit seinen Gekachelten Galerien und dem Karussell.

                Viele Grüße
                Marc

            c
            compose new post
            j
            next post/next comment
            k
            previous post/previous comment
            r
            reply
            e
            edit
            o
            show/hide comments
            t
            go to top
            l
            go to login
            h
            show/hide help
            shift + esc
            cancel