Warning: Use of undefined constant jme_tc_activate - assumed 'jme_tc_activate' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/top-contributors/top-contributors.php on line 629

Warning: Use of undefined constant jme_tc_deactivate - assumed 'jme_tc_deactivate' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/top-contributors/top-contributors.php on line 630

Warning: Use of undefined constant who_is_online_widget_register - assumed 'who_is_online_widget_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/254783_70563/webseiten/themeforum/wp-content/plugins/who-is-online/who-is-online.php on line 167
Ingrid | Elmastudio Theme Forum

Updates from Ingrid Show/Hide Comments | Keyboard Shortcuts

  • Ingrid 2:21 pm on March 7, 2016 Permalink | Flag unresolved

      Tags: , css-styles, Infoboxen, ,   

      WETA: Neue Infoboxen per CSS hinzufügen 

      Liebes Elmastudio-Team,

      habe mir per CSS-Childtheme weitere Infoboxen ergänzt, die ich aber anders nenne als die vorhandenen. Leider werden sie jedoch nicht angewandt/eingeblendet. Woran könnte das liegen? Werden die Anpassungen nicht sichtbar, weil eine function fehlt? (Wenn ich vorhandene Boxen einfach ‘überschreibe’ sprich andere Werte setze o.ä. klappt es!).
      Bin dankbar für eure Tipps. :-)

      Bsp. für


      /* Infoboxes */
      .lightgreen-box

      {
      border: 1px solid #45256D;
      background: #bef2a8; !important
      }

       
      • fmalik 2:46 pm on March 7, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hast du eine URL? Solche Dinge sind immer recht schwierig vorzustellen …

      • Ingrid 3:16 pm on March 7, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Leider noch nicht. Ist noch unveröffentlicht. :-(

      • fmalik 4:55 pm on March 7, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Ok, dann Schritt für Schritt.

        Wie hast du denn die Boxen hinzugefügt/ergänzt?
        PHP?
        HTML/CSS?

      • fmalik 10:47 am on March 8, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Was ich nur gerade sehe:

        .lightgreen-box
        {
        border: 1px solid #45256D;
        background: #bef2a8; !important
        }
        

        Das !important gehört noch vor das Semicolon:

        .lightgreen-box
        {
        border: 1px solid #45256D;
        background: #bef2a8 !important; 
        }
        

        Was ist noch immer leider nicht verstanden habe – wie genau hast du die Boxen erstellt?
        Hast du neue Widgets hinzugefügt?
        Hast du die Boxen direkt in irgendwelche Dateien geschrieben?

        Nur um auf Nummer sicher zu gehen:
        Also es reicht nicht einfach ein paar CSS-Codes in die css-Datei zu schreiben – die Boxen müssen auch in die HTML/PHP Dateien geschrieben werden.
        Das CSS (wie der Name schon sagt) ist nur zum stylen da – damit aber etwas gestylt werden kann, muss es ja erst mal vorhanden sein.

        Das würde konkret (im theoretischen Fall in der fiktiven Seite) so aussehen:

        HTML:

        <div class="meineBox">Mein einzigartiger Text</div>
        

        Und darauf könnte dann der Code angewandt werden:

        .meineBox {
        background-color: green;
        height: 200px;
        width: 400px;
        }
        

        Das könnte dann so aussehen:
        https://jsfiddle.net/steral/q8ekzbq1/

        (Einfach mal einige Änderungen machen und auf “Run” klicken!
        Beispielsweise kann einfach mal das HTML entfernt werden … Probieren!)

        • fmalik 10:47 am on March 8, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Vielleicht habe ich es aber auch einfach nur falsch verstanden …

      • Marc (Support-Team) 8:39 am on March 10, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Ingrid,

        die Boxen haben leider keine dynamische Farbe und sind für jede einzeln definiert. Du findest den zugehörigen Code in der inc/shortcodes.php des Themes. In deinem Child-Theme kannst du nun eine Kopie des Shortcode-Codes anlegen für die von dir gewünschte Farbe. Dieser Code gehört dann in die functions.php des Child-Themes. Wenn du z.B. den Code der ersten Box kopierst und dort überall die “Farbe” austauschst, reicht das bereits um mit Hilfe des Shortcodes den Text in das benötigte HTML-Element einzufassen um dein ergänzendes CSS anzuwenden:

        function weta_shortcode_white_box($atts, $content = null) {
           return '<div class="box white-box">' . do_shortcode( weta_remove_wpautop($content) ) . '</div>';
        }
        add_shortcode( 'white_box', 'weta_shortcode_white_box' );
        

        Viele Grüße
        Marc

    • Ingrid 10:13 am on February 23, 2016 Permalink | Resolved
      • Ellen (Support-Team) marked this resolved
        2:43 am on February 29, 2016
      • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
        2:43 am on February 29, 2016

      Tags: , list-item, list-style, , Spiegelstrich, ul,   

      Weta: Listenelement Spiegelstrich entfernen, anstelle dessen nur Bulletpoints, aber wie? 

      Hallo liebes Support-Team,
      seit Stunden versuche ich herauszufinden, wo in den CSS-Styles definiert ist, dass grundsätzlich beim Listenelement li immer ein Spiegelstrich gezeigt wird.

      Ich möchte aber NUR Bulletpoints. Sobald ich aber das ul-Element definiere mit ‘disc’, wird mir ein Bulletpoint UND der Spiegelstrich (via li-Element) angezeigt.
      (Die Seite ist noch nicht online, daher kann ich hier nicht verlinken).

      Habt ihr eine Idee, einen Tipp, wo ich die Spiegelstriche als Listenelemente ENTFERNE, so dass anstelle dessen NUR Bulletpoints gezeigt werden?
      Bin dankbar für jede Hilfe!

      LG Ingrid

       
      • fmalik 10:59 am on February 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hi,

        das ist in der styles.css in der Zeile 216 definiert, und zwar über ein pseudo-Element, genauer über :before

        Versuch einfach mal “content: ‘\2013’;” zu entfernen oder eben in deinen Styles zu überschreiben. (auf normal oder none setzen)

        ODER:
        Du suchst dir einfach den richtigen Wert hier raus und setzt diesen stattdessen ein.

        • Ingrid 1:02 pm on February 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

          Danke sehr! Hat geklappt. Mit ‘none’ und beim ul-Element mit list-style-type: disc sowie gewünschter Farbe. Allerdings “vererbt” sich jetzt die gewählte Farbe auf den kompletten Text. Noch eine letzte Idee, wie ich das verhindere? Tausend Dank – so oder so!!!! ;-)

          • fmalik 2:40 pm on February 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

            Gerne.
            Wie sieht denn das CSS aus?
            Kannst du das hier einfüge?

            (Am besten zwischen [code ][/code ] ohne die Leerzeichen am ende :)

          • fmalik 5:54 pm on February 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

            Schau mal, das ist mir die ganze Zeit durch den Kopf gegangen ;)

            Ich glaube, ich weiß, was du meinst.

            Wieso machst du es denn nicht so:
            Du nutzt das before-pseudo-element:

            .entry-content ul li:before, .comment-text ul li:before {
                vertical-align: top;
                position: absolute;
                top: 0;
                left: 10px;
                content: '\b7';
                padding: 0;
                color: #f00;
            }
            

            Erklärung:
            left: 10px hinzugefügt, weil es etwas besser (in meinen Augen) aussieht, kannst du aber auch entfernen.
            content: \b7 ist eben der bullet – du kannst den aber frei ändern.
            color: hier mal als Beispiel, rot, du siehst, das betrifft nun nur den/das Bullet.

            Vielleicht macht es das ja besser.

            Da du nicht sicher sein kannst, dass die li-Elemente ein unterelement beinhalten, könntest du jedes li Element abfangen (auch in einem bestimmten Container, so, dass es Beispielsweise nicht den header oder footer “berührt”), mit einem span appenden und dem span in style-sheet die Farbe definieren.
            Wieso solltest du das aber machen.

            Arbeite lieber mit dem :before :-)

            Wenn ich dich jedoch missverstanden habe, müsstest du das vielleicht nochmal näher erläutern, dann kann ich darauf noch einmal eingehen.

            Ich hoffe, ich konnte helfen.

            Gruß,

            • Ingrid 10:27 am on February 24, 2016 Permalink | Log in to Reply

              Oh, danke, das klingt super! Muss ich ausprobieren, aber ich denke Du hast es genau erfasst!! :-) Vielen Dank für die Unterstützung nochmals!!
              LG Ingrid

              • fmalik 10:30 am on February 24, 2016 Permalink

                Kein Problem.
                Würde mich über eine Rückmeldung, wenn alles klappt freuen :)

                Viel Erfolg mit deiner Seite!

    • Ingrid 2:13 pm on April 2, 2015 Permalink | Flag unresolved

        Tags: , , ,   

        Hallo Ellen & Manuel! Danke erstmal für die Hilfe zur Bundle-Verlängerung. Alles super! Nun eine Frage: Beim Zukitheme muss ich auf Jetpack verzichten, möchte aber dennoch den schönen featured slider einsetzen. Mit welchem Plugin geht das alternativ? Oder muss ich so ganz darauf verzichten?? Wäre sehr dankbar für Tipps von euch! LG

         
        • Ingrid 7:18 pm on April 3, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Ich hab’s jetzt mit dem Metaslider umgesetzt. Die Bildgröße habe ich dabei auf 1200 x 600 reduziert und bin auch recht zufrieden mit der Optik. Vielleicht hilft es ja jemanden mit ähnlicher Ausgangslage.

      • Ingrid 4:08 pm on March 31, 2015 Permalink | Flag unresolved
        • d87 marked this normal
          3:10 pm on September 9, 2015
        • Ellen (Support-Team) marked this resolved
          9:43 am on April 2, 2015
        • Ellen (Support-Team) marked this unresolved
          9:43 am on April 2, 2015
         

        Wollte das Bundle verlängern, habe aber keinen Rabattcode o.ä. per E-Mail erhalten?! Was muss ich nun tun? Eilt ein wenig. Kontaktformular ist schon raus an euch. Kurze Info wäre toll, danke euch!! LG

         
        • Marc (Support-Team) 9:17 am on April 2, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo,

          ich werde das noch einmal gesondert weiterleiten. Vielen Dank für deine Geduld.

          Viele Grüße
          Marc

        • Ellen (Support-Team) 9:43 am on April 2, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Martina,
          das tut mir sehr leid, ich habe dir gerade eine Mail mit einem neuen Rabatt-Gutschein geschickt. könnte es sein, dass die erste Info-Mail mit deinem Rabatt-Coupon aus Versehen im Spam-Ordner gelandet ist?
          Bitte melde dich einfach auf meine Email, falls du noch weitere Fragen zur Bundle Verlängerung hast.
          Viele Grüße, Ellen

        • d87 8:54 am on September 9, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo liebes Elmastudio-Team,
          ich hab gerade diesen Post gefunden und das ist auch mein Problemchen.
          Ich würde auch gerne das Bundle verlängern, habe aber ebenfalls keinen Rabattcode bekommen – oder er ist im Spamordner versunken…
          Viele Grüße
          Nadine

        • d87 1:22 pm on September 10, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo liebes Elmastudio-Team,
          ich hab gerade diesen Post gefunden und das ist auch mein Problemchen.
          Ich würde auch gerne das Bundle verlängern, habe aber ebenfalls keinen Rabattcode bekommen – oder er ist im Spamordner versunken…
          Viele Grüße
          Nadine

      • Ingrid 12:42 pm on May 2, 2014 Permalink | Flag unresolved

          Tags: , , , Twitter Timeline,   

          Hallo Ellen,
          eure Themes sind super und ich habe selten Probleme. Jetzt aber einige in Bezug auf die mobile Version.

          1.) Mobilansicht des offiziellen Twitter-Timeline-Widgets. Sowohl im Baylys-Theme als auch beim Yoko wird das Widget mit dem offiziellen Twitter-Code-Snippet, das ich in ein Text-Widget integriert habe, nicht angezeigt. Was muss ich tun bzw. wo liegt das Problem?
          2.) Baylis: Der Hinweis “ältere Artikel” auf der Startseite (Blogbeiträge) (index.php) kann per Klick nicht aktiviert werden. Sobald ich darauf zu klicken versuche, wird das darüberliegende Element angesprochen (in dem Fall die Sharebuttons). Woran könnte das liegen? Habe keine Änderungen vorgenommen. (Blog ist im Wartungsmodus, Childtheme angelegt)

          Noch eine letzte Frage zu den Jetpack-Funktionen: Muss hier etwas beachtet werden? Oder gibt es Beeinträchtigungen nach heart bleed? Das Plugin selbst ist ja nicht eingebunden, was dann wiederum ein Update gebraucht hätte.

          Danke sehr für eure Hilfe vorab!
          VG, Ingrid

           
          • Marc (Support-Team) 6:46 am on May 5, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Ingrid, ich kann leider weder Punkt 1 noch Punkt 2 nachvollziehen. Habe beides versucht nachzubauen und sehe keine Einschränkungen in der Funktion. Es wäre daher wirklich hilfreich wenn du mir die Seite zeigen könntest.

            Deine letzte Frage verstehe ich leider nicht ganz. Verwende auf jeden Fall das aktuelle JetPack-Plugin und davon abgesehen sollten Passwörter (in diesem Fall für den WordPress.com-Account) ebenfalls geändert werden.

            Viele Grüße
            Marc

        c
        compose new post
        j
        next post/next comment
        k
        previous post/previous comment
        r
        reply
        e
        edit
        o
        show/hide comments
        t
        go to top
        l
        go to login
        h
        show/hide help
        shift + esc
        cancel