Updates from Dirk Show/Hide Comments | Keyboard Shortcuts

  • Dirk 10:44 am on May 18, 2016 Permalink | Flag unresolved

      Tags: ,   

      PHP 7 / RSS 

      Liebes Support-Team,

      seit kurzem ermöglicht mein Hoster die Umstellung auf PHP7. Meine Frage lautet, ob Eure Themes (in meinem Fall: Oita) damit kompatibel sind. Anlass meiner Frage ist, dass ich nach der Umstellung auf PHP7 festgestellt habe, dass meine RSS-Feeds ohne Text ausgeliefert werden, obwohl ich das in den WP-Einstellungen aktiviert habe. Macht man PHP7 rückkgängig, werden die Feeds wieder problemlos ausgeliefert. Da ich kein eigenes RSS-Plugin nutze, frage ich mich, ob es am Theme liegt.

      Herzliche Grüße
      Dirk

       
      • Marc (Support-Team) 5:38 pm on May 23, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Dirk,

        ich habe dies gerade mit PHP 7.0.6, dem aktuellen WordPress und Oita getestet und konnte keine Probleme beim RSS-Feed feststellen. Du könntest versuchen einmal auf ein Standard-Theme zu wechseln um das Theme gänzlich auszuschließen. Oita greift quasi gar nicht in die RSS-Feed-Erstellung ein, daher vermute ich tatsächlich ein Problem an einer anderen Stelle.

        Viele Grüße
        Marc

      • Dirk 8:25 pm on May 29, 2016 Permalink | Log in to Reply

        Hallo Marc,

        vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort. Ich kann Deine Vermutung bestätigen: Es lag nicht am Theme, sondern an einem veralteten Plugin.

        Viele Grüße
        Dirk

    • Dirk 12:19 pm on February 11, 2015 Permalink | Flag unresolved

        Tags: overflow,   

        Liebes Elma-Team,

        bei einem Versuch, die off-canvas Sidebar in Renkon nicht von rechts, sondern von links ins Bild kommen zu lassen, bin ich leider kurz vorm Ziel auf eine Schwierigkeit gestoßen. Das Verschieben von Site-Title bzw. Sidebar-Item/Button an die jeweils entgegengesetzte Ecke bereitete keine Probleme. Auch ist es mir gelungen, die Sidebar mit folgendem Code von links kommen zu lassen:

        .js .active-sidebar #site-header {
        left: 80.375%;
        right: auto;
        }
        .js .active-sidebar .container {
        left: 80.375%;
        right: auto;
        }
        .active-sidebar .secondary {
        margin-left: 0;
        }
        .active-sidebar .mask-right {
        left: 80.375%;
        right: 0;
        }

        Zumindest bei kleiner Bildschirmgröße funktoniert das (ab Laptop wären wohl weitere Anpassungen erforderlich). Das Problem ist aber: Bei aktiver Sidebar lässt sich die Seite nun nicht nur von oben nach unten, sondern auch von links nach rechts scrollen. Ich habe versucht, dass Problem mit overflow: hidden zu lösen, aber es hilft nichts, auch nicht mit !important.

        Wenn ich bei .js .active-sidebar .container die width auf 19.625% setze, verschwindet zwar das overflow-Problem, aber der Seitentext wird komplett in den verbleibenden schmalen Streifen ‘gepresst’.

        Hat jemand eine Idee, wo ich ansetzen muss?

        Vielen Dank & herzliche Grüße
        Dirk

         
        • Ellen (Support-Team) 2:01 pm on February 15, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Dirk,

          bitte habe Verständnis dafür, dass wir bei individuellen Theme-Anpassungen leider keinen Support leisten können. Leider ist die Programmierung des Off-Canvas Bereiches sehr komplex und ich kann ohne es selbst zu testen auch nicht sagen, wo das Problem steckt.

          Viele Grüße,
          Ellen

        • Dirk 2:47 pm on February 15, 2015 Permalink | Log in to Reply

          Hallo Ellen,

          dafür habe ich natürlich Verständnis, gerade bei diesem offenbar eher komplexen Problem. Auch wenn mir hier einmal nicht weitergeholfen werden konnte: großes Kompliment für Euren insgesamt sehr hilfreichen Support und die außergewöhnlich guten Themes!

          Viele Grüße
          Dirk

      • Dirk 1:52 pm on September 3, 2014 Permalink | Flag unresolved

          Tags:   

          Liebes Elma-Team,

          verschiedentlich wurde im Forum auf ein Problem hingewiesen, das anscheinend sämtliche Elma-Themes (Eure eigene Website übrigens eingeschlossen) betrifft. Google Webmaster Tools (http://www.google.de/webmasters/tools/richsnippets) meldet folgende fehlende Felder: author und updated. Das produziert zahlreiche Fehlermeldungen in den Webmaster Tools und wirkt sich vermutlich nachteilig auf die Google-Suche aus.

          Die bisherigen Antworten auf dieses Problem fielen meines Erachtens unbefriedigend aus. Es wurde nämlich entweder gar keine oder keine das Problem lösende Antwort gegeben, das Problem missverstanden oder mit dem Hinweis auf Plugins beantwortet, die es – soweit ich sehe, aber ich kann mich täuschen – nicht lösen, und selbst wenn sie es täten, wäre das kaum eine befriedigende, dauerhafte Lösung für etwas, das offenbar alle Themes betrifft. Beispielsweise wird das Fehlen von updated durch das empfohlene Rich Contact Widged nicht geändert.

          Einige Forumteilnehmer haben Code gegoogled oder schlagen Schnippets vor, doch gelingt es zumindest mir nicht, diese ins eigene Theme (in meinem Fall Baylys) zu übertragen. Die Threads im Forum enden immer wieder ohne echte Lösung.

          Ich bin, wie sicherlich die meisten hier, sehr von Euren Themes und Eurem Service überzeugt. Aber an dieser Stelle sehe ich Bedarf für eine Nachbesserung. Das Problem besteht schon recht lange, wird immer wieder aufgeworfen, aber nicht wirklich gelöst. Wäre es denn nicht möglich, den Code entsprechend zu ändern? Oder zumindest eine für Laien nachvollziehbare Lösung zu posten?

          Viele Grüße
          Dirk

           
          • Ellen (Support-Team) 3:47 am on September 4, 2014 Permalink | Log in to Reply

            Hallo Dirk,

            damit deine Einstellungen auch nach einem Theme-Wechsel erhalten bleiben, solltest du unbedingt ein Plugin für die Integration der Rich Snippets nutzen, statt die Angaben direkt im Theme bzw. über Theme Einstellungen zu integrieren. Es gibt eine Reihe WordPress-Themes, das umfangreichste ist wahrscheinlich “All In One Schema.org Rich Snippets”.

            In diesem Artikel findest du noch weitere Plugin-Tipps und Hinweise zum Thema: http://www.wpexplorer.com/google-rich-snippets-wordpress/

            Viele Grüße,
            Ellen

            • Dirk 5:53 pm on September 4, 2014 Permalink | Log in to Reply

              Hallo Ellen,

              danke für Deine schnelle und nachvollziehbare Antwort. Richtig glücklich bin ich mit der Plugin-Lösung zwar nicht, aber ich verstehe Deinen Punkt. Beim Testen des All-in-One Schema.org-Plugins habe ich außerdem gelernt, dass Google keine versteckten Snippet-Infos akzeptiert. Das bedeutet natürlich, dass die ergänzten Snippets das schöne Design Eurer Themes zerhauen …

              Trotzdem danke und viele Grüße
              Dirk

          • Guenni007 11:54 am on September 5, 2014 Permalink | Log in to Reply

            versteckte (display: none) sicherlich nicht. Aber man könnte ja mit text-indent: 99999px und height: 1px den umschließenden div mit einer Klasse versehen. Dann ist er nicht versteckt, aber eben nicht mehr sichtbar. Das denke ich würde Google schon auslesen!

        • Dirk 10:09 am on December 8, 2013 Permalink | Flag unresolved

            Tags: , ,   

            Hallo,

            vergebens versuche ich, den Text der Tooltips beim Tagcloud-Widget zu ändern. Folge ich dem WP-Codex (http://codex.wordpress.org/Function_Reference/wp_tag_cloud) und ändere im /wp-includes/category-template.php den Text, tut sich nichts. Anscheinend überschreibt Baylys den Text mit dem deutschen Wort “Themen”. Aber wo kann ich es in Baylys ändern?
            Im Forum gibt es verschiedene Hinweise, wie man die Anzahl der Tagcloud-Elemente begrenzen kann, aber zum Ändern des Textes kann ich leider nichts finden. Meine Frage lautet also: Wie kann ich in Baylys bei der Tagcloud die Bezeichnung im Tooltip ändern (also z.B. von “Themen” auf “Artikel”).

            Danke!

             
            • Marc (Support-Team) 9:32 pm on December 8, 2013 Permalink | Log in to Reply

              @dirk: Hallo, die Übersetzung für die Tag-Cloud wird durch WordPress selbst vorgenommen. Die verwendeten Sprachdateien lassen sich auch anpassen. Weitere Hilfestellung dazu kannst du sicher hier bekommen: http://forum.wpde.org/

              Viele Grüße
              Marc

          • Dirk 2:38 pm on November 9, 2013 Permalink | Flag unresolved

              Tags: , ,   

              Hallo

              Wenn ich mit einem Button eine URL verlinke und im Shortcode einen Linktitel hinzufüge wird dieser im Browser beim Hover nicht wie normalerweise bei einem Link in einem kleinen Fenster (Tooltip) angezeigt.

              Beispiel: [button link=”http://yourdomain.com” title=”mydomain” color=”blue” size=”xsmall”]XSmall Button[/button]

              Was mache ich falsch? Wie kann man das ändern?

              Danke!

               
              • Marc (Support-Team) 9:45 am on November 11, 2013 Permalink | Log in to Reply

                @dirk: Hallo, leider unterstützen die Button-Shortcodes den title-Parameter nicht. Du könntest diese Funktionalität einbauen, dazu müsstest du die zuständige Funktion in der functions.php anpassen.

                Viele Grüße
                Marc

                • Dirk 9:58 pm on November 15, 2013 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo Marc, vielen Dank für Deinen Rat. Ich hab ihn umgesetzt – und es klappt! Viele Grüße Dirk

            • Dirk 4:34 pm on March 29, 2013 Permalink | Flag unresolved

                Tags: ,   

                Anordnung der Felder im Portfolio Layout 

                Hallo

                Seit einiger Zeit experimentiere ich schon auf einer lokalen Umgebung mit dem Baylys Theme. Es ist ein tolles Theme und es macht Spaß, damit zu arbeiten.

                Die Felder auf einer Portfolio-Seite werden nach dem Erstellungsdatum der entsprechenden Posts angeordnet. Für meine Seite wäre es wichtig, dass sie sich alphabetisch nach Überschrift der Posts sortierten. Wie läßt sich das einrichten?

                Danke!

                 
                • Dirk 9:33 am on May 19, 2013 Permalink | Log in to Reply

                  Hallo

                  Gibt es denn niemanden, der mir weiterhelfen kann? Ich bastle jetzt schon eine Weile an diesem Problem herum und komme einfach nicht weiter. Anscheinend muss man im portfolio.php etwas in Richtung ( ‘orderby’ => ‘title’, ‘order’ => ‘DESC’ ) eintragen… Aber wie genau?

                  Freue mich sehr über Rat!

                  Vielen Dank!

                  Dirk

                  • Dirk 12:59 pm on May 20, 2013 Permalink | Log in to Reply

                    Heureka! Wenn man im portfolio.php jeweils hinter &nopaging=true noch &orderby=title&order=ASC dranhängt, klappt es. Ob das sauberer Code ist, weiss ich allerdings nicht…

              c
              compose new post
              j
              next post/next comment
              k
              previous post/previous comment
              r
              reply
              e
              edit
              o
              show/hide comments
              t
              go to top
              l
              go to login
              h
              show/hide help
              shift + esc
              cancel