Updates from dave Show/Hide Comments | Keyboard Shortcuts

  • dave 5:31 pm on March 8, 2013 Permalink | Flag unresolved

      Tags: , , , site-nav-container   

      Da steh wieder, und hab keinen Durchblick.

      Auf der Site “http://ask-autobraun.ch/garage/” soll ich das Logo im Hintergrund stehen lassen. (background-attachment: fixed). Aber das Problem ist, dass es vom div.site-nav-container (der Kopf-Zeile mit der Navigation, über den Kopfbildern) abgeschnitten wird, obwohl ich dort keinerlei Hintergrund-Bild /-Farb information hab. (Auch das setzen von background: transparent etc. hilft nicht)…
      Kriegt man das irgendwie weg?

      Vielen Dank
      david

       
      • betty 6:54 pm on March 8, 2013 Permalink | Log in to Reply

        Hi Dave, das hat was mit dem Container #main-wrap zu tun. Die max-width ist auf 85% Prozent. In der style.css Zeile 3868.
        Tüftler Grüße, Betty

        • dave 6:45 am on March 14, 2013 Permalink | Log in to Reply

          hm. das logo ist im body.
          main-wrap und alle folgenden ausser dann wieder article müssten transparent sein, und ebenso der menu / nav Bereich…

      • Stephan 7:21 pm on March 8, 2013 Permalink | Log in to Reply

        Dave, mach doch die obere Leiste DEUTLICH kleiner. Ok, die Seite ist sehr weitläufig, aber trotzdem… Wo hast Du das Logo eingebaut? Im aktuellen FF wird das Logo auch noch links abgeschnitten, im Chrome “nur” oben.

        • dave 6:47 am on March 14, 2013 Permalink | Log in to Reply

          /* --- tablets in portrait mode --- */
          @media screen and (min-width: 768px) {
          /* --- General Structure --- */
          body {
          	background: url('http://ask-autobraun.ch/img/body_bg.png') fixed, url('http://ask-autobraun.ch/img/logo-weiss-gross.png') no-repeat fixed 25% 40% !important;
          }
          

          und – siehe oben – alle darüberliegenden blöcke müssten transparent sein. und der body müsste ja schon bis ans oberste pixel reichen…

          vielen dank, und [cite]tüftler-grüsse[/cite] zurück an dich und betty :-)

    • dave 2:14 pm on March 5, 2013 Permalink | Flag unresolved

        Tags: , ,   

        baylys: seitenleiste verschieben? 

        Guten Abend!
        Ich bin da grad am heavy basteln, auf basis des baylys-themes. jetzt möchte ich gern die Sidebar weiter an den Rand schieben, sodass die Abstände zwischen Inhalt und Fensterkante in etwa gleich sind (jetzt klebt die Seitenleiste am Inhalt…
        Wie krieg ich das hin?

        vielen dank

        david

         
      • dave 1:05 pm on March 3, 2013 Permalink | Flag unresolved

          Tags: , , gradient   

          css-erei: brotkrümel zu Hintergrund-verläufen gefunden 

          Hi
          Wenn jemand – so wie ich – gern in der unterwelt von css tummelt, sei hier noch was empfohlen:

          http://de.slideshare.net/LeaVerou/mastering-css3-gradients

          ich wünsch viel spass ;-)

           
        • dave 9:06 pm on February 27, 2013 Permalink | Flag unresolved

            Tags: , ,   

            CSS für Internet Explorer 

            Man munkelt, der Internet Explorer sei immer noch in Betrieb, auch die älteren Versionen… Da taucht doch noch eine Frage auf: Im CSS für Baylys ist ein beträchtlicher Teil (ca 1/6) ausschliesslich dem IE8 und älter gegönnt – könnte dies mit einem «conditional comment»

            <!--[if lte IE 6] link zum IE.CSS <![endif]-->
            

            ausgelagert werden?

            (Klar, das sind nur wenige kb weniger download, aber nur so aus Spass am Prinzip…)

            danke!

             
            • Ellen 10:43 am on March 5, 2013 Permalink | Log in to Reply

              @dave: Der IE Conditional Comment im Baylys ist “lte IE8”, damit werden alle Internet Explorer IE und kleiner angesprochen und mit den extra .ie styles bedient. Auf ein spezielles IE6 Stylesheet kann man daher also verzichten. Grüße, Ellen

          • dave 10:47 am on February 21, 2013 Permalink | Flag unresolved

              Tags: , , ,   

              baylys: in listen beiträge trennen ? 

              Hallihallo ;-)
              (ich hab langsam ein nicht mehr so gutes gewissen ob meinem dauerposting)
              ich möchte in den beitrags-listen die einzelnen beiträge weiter auseinanderhalten (mit einer linie, in der mitte ein kategorie-icon)

              article {border-bottom: 3px solid white} 
              /* funktioniert, reicht mir aber nicht - kein icon */
              
              article {background-image (...)}  
              /* funktioniert leider nicht, keine ahnung warum (Syntax / pfad sind korrekt) */
              
              
              
               
              • quarki 7:00 pm on February 21, 2013 Permalink | Log in to Reply

                Hallo Dave, hat denn “article” auch eine Höhe oder eine Breite ( oder beides) zugewiesen? Soviel ich weiß, kann man einem Element, für welches nicht zumindest eine Höhe oder eine Breite angegeben wird, kein Hintergrundbild verpassen.
                Kannst es ja mal mit der Angabe einer min-height und min-width entsprechend der Grafik versuchen. Klappt’s? :-)

            • dave 2:49 pm on February 19, 2013 Permalink | Flag unresolved

                Tags: ,   

                baylys multicolumn: text in spalten werden nicht in der übersicht angezeigt? 

                Hello!
                Text, der mehrspaltig formatiert wurde, taucht auf der übersichts-seite nicht auf – es kommen nur sämtliche texte, die ausserhalb der quicktags «two_columns» etc. geschrieben werden…

                ?

                 
                • Ellen 9:46 pm on February 20, 2013 Permalink | Log in to Reply

                  @dave: Okay, könntest du mir einen Link schicken oder einen Screenshot machen? Nutzt du die Auto-Exzerpt-Funktion für deine Blog-Startseite? Viele Grüße, Ellen

              • dave 11:33 pm on February 15, 2013 Permalink | Flag unresolved

                  Tags: , , ,   

                  beim Modus-Wechsel (Laptop Tablet) tauschen die Farben der Links? 

                  Hei!
                  Mir scheint, dass beim Fenster-Grössen-Ändern (und damit beim triggern des @media and min-width 1024 / 1180) die link-farben A und A:HOVER tauschen…

                  Was sehe ich nicht?

                   
                  • Ellen 8:47 pm on February 16, 2013 Permalink | Log in to Reply

                    @dave: Wie ist denn die URL zu deiner Seite, dann schaue ich mir den Code noch einmal an. Grüße, Ellen

                    • dave 2:29 pm on February 17, 2013 Permalink | Log in to Reply

                      http://davidbraun.ch/werkstatt

                      ich werd aber demnächst einen nächsten versuch starten, im childtheme das bayliys-css komplett übernehmen (ohne @import), und versuchen, nur das anzupassen, was wirklich nötig ist. (dann werde ich das mit der Hintergrund-datei evtl auch in den griff bekommen.

                      Eine Schwierigkeit ist eben die Komplexität der WP-struktur, mit den vielen verschiedenen tags und verschachtelungen…
                      Aber nicht verstehen tu ich die Struktur der anpassbaren Farben: einerseits die :hover -farbe, die mal da ist und mal nicht, und andererseits die CSS-Anweisungen, die sowohl ins style.css als auch als

                      «style type=”text/css”»
                      /* Custom Link Color */

                      usw. direkt in die Output-datei geschrieben werden…

                      danke nochmal und gruss aus und in den sonntag
                      dave

                    • dave 4:20 pm on February 19, 2013 Permalink | Log in to Reply

                      Update:
                      Ich hab jetzt nochmal das ganze style.css überarbeitet, das hat geholfen, und jetzt ist es so, wie es soll.

                • dave 5:21 pm on February 15, 2013 Permalink | Flag unresolved

                    Tags: , , ,   

                    Gesucht: clevere Typo-Kontrolle 

                    Ouch!
                    beim rumpfriemeln an meinem Baylys-Child, ist mir ein grosser wunsch entstanden:
                    Ein plugin (?), welches in bestehenden WP-Installationen dynamisch die Font-faces ersetzt, inklusive den Attributen
                    {
                    font-weight: bold;
                    font-style: italic;
                    }

                    die entsprechend durch

                    {
                    font-family: ‘meinFont-Italic’;
                    font-weight: normal;
                    font-style: normal;
                    }

                    ersetzen täte…
                    Geht das überhaupt? Nur mit CSS wohl nicht, oder?

                     
                    • markus 5:48 pm on February 15, 2013 Permalink | Log in to Reply

                      ja, das interessiert mich auch! habe bis jetzt immer die css angepasst.

                    • Ellen 8:40 pm on February 16, 2013 Permalink | Log in to Reply

                      @dave , @markus: Es gibt einige WordPress-Plugins, die dies können. Ich bin allerdings nicht 100% auf dem Laufenden, welches Plugin aktuell das Beste ist.

                      Vielleicht hat ein anderer User einen Tipp?

                      Anschauen könntet ihr vielleicht einmal die folgenden:
                      http://wordpress.org/extend/plugins/wp-google-fonts/ oder
                      http://wordpress.org/extend/plugins/fontmeister/

                      Außerdem bin ich nicht sicher, wie gut die Integration bei responsive Themes funktioniert, da hier die Styles ja teilweise auch in den CSS Media Queries für verschiedene Bildschirmformate noch einmal angepasst werden. Ich hoffe die Info ist dennoch hilfreich. Grüße, Ellen

                      • dave 2:39 pm on February 17, 2013 Permalink | Log in to Reply

                        Vielen Dank!
                        Ich werde wohl auf ein update von fontmeister warten müssen, weil ich mein eigenes repository hab (gekaufte und auf meinem server abgelegte Fonts, die nicht bei google etc. zu finden sind).

                  • dave 11:36 am on February 12, 2013 Permalink | Flag unresolved

                      Tags: , ,   

                      portfolio nach kategorien filtern? 

                      hi!
                      das portfolio kann wirklich nicht nach kategorien gefiltert werden bzw. zbsp. pro Kategorie separat eingesetzt werden?
                      danke, und einen schönen (hier: verschneiten) tag
                      david

                       
                      • Pixinchen 7:31 pm on February 12, 2013 Permalink | Log in to Reply

                        Hallo,
                        ich bräuchte auch dringend eine Möglichkeit nach Kategorien zu filtern.
                        Danke

                      • Ellen 8:57 pm on February 12, 2013 Permalink | Log in to Reply

                        @dave, @Pixinchen: Baylys nutzt Artikel (statt Custom Post Types) , um ein Portfolio anzulegen. So können neue Projekte auch gleich im Blog bzw. in den “News” veröffentlicht werden. Es können aber natürlich mehrere Kategorien je Portfolio-Artikel angelegt werden (oder alternativ verschiedene Schlagworte für die Portfolio-Artikel anlegen).

                        Dann kann man ein individuelles Menü anlegen und dort die zusätzlichen Kategorien/Schlagworte auflisten. Dieses Menü kann dann über das individuelle Menü-Widget in der Sidebar eingefügt werden und man bekommt eine einfache Option, um alle Portfolio-Elemente zu filtern. Ich hoffe meine Erklärung hilft euch weiter. Grüße, Ellen

                        • Pixinchen 5:02 pm on February 13, 2013 Permalink | Log in to Reply

                          Vielleicht eine Doofe frage, aber kann das Portfolio mit einer Sidebar genutzt werden, wenn ich auf den anderen Seiten keine Sidebar verwende?

                          Danke für deine Hilfe! ;)

                        • Pixeldiary 7:05 am on June 19, 2013 Permalink | Log in to Reply

                          Hallo Ellen.
                          ich habe mit deiner Erklärung leider noch ein Verständnisproblem: Ich muss ja in den Theme-Optionen EINE Kategorie auswählen für die Anzeige in der Portfolio Seite. In meinem Fall habe ich die Kategorie “Bewegtes” als Portfolio gewählt. Habe neue Artikelbilder in entsprechender Größe erstellt und eingefügt. Dann eine Seite “Videos” angelegt (ohne Inhalt) und als Template “Portfolio” gewählt. Hat super geklappt! Wenn ich die Seite Videos aufrufe werden alle Artikel der Kategorie “Bewegtes” (mit Videos) schön übersichtlich als Portfolio-Seite angezeigt.
                          Nun möchte ich aber auch die Artikel der anderen Kategorien (wie @Dave und @Pixienchen) so schön in Portfolio-Seiten anzeigen. Dazu habe ich mir folgendes überlegt:
                          1. Ich erstelle eine neue Kategorie “Portfolio” und ordne alle Artikel zusätzlich dieser Kategorie zu.
                          2. Erstelle für alle Artikel neue Artikelbilder in der Größe 340 x 280.
                          3. Wähle in den Theme-Optionen die Kategorie “Portfolio” als Kategorie für das Portfolio
                          4. Erstelle für alle Kategorien jeweils eine Seite (ohne Inhalt) und wähle das Portfolio-Template für die Darstellung der Seiten.
                          5. Füge diese Seiten meinem Header-Menu hinzu (verwende Template ohne Sidebar)

                          Es wäre toll, wenn du mir sagen könntest, ob das so funktionieren kann; bevor ich mir die ganze Arbeit mache.

                          LG Pixeldiary

                      • MuaxMuster 11:44 pm on November 26, 2013 Permalink | Log in to Reply

                        probier mal http://domain.name/portfolio_category/kategoriename/

                    • dave 1:30 pm on February 11, 2013 Permalink | Flag unresolved

                        Tags: , , , ,   

                        Baylys Hintergrundbild 

                        Bin am Problem-Lösungen suchen für das hintergrundbild-Problem auf IOS:
                        Mein background-image ist ein vertikaler verlauf, der nicht mitscrollen soll. Auf IOS (und Android?) gehen die aber immer mit.

                        Jetzt wollte ich das abfangen mit einem @media screen and max-width, muss aber festestellen, dass der bildhintergrund nicht im style.css, sondern inline im generierten html reingeschrieben ist und daher andere bildhintergrund-definitionen überschreibt…

                        muss ich jetzt in das php eingreifen, oder gibt es eine andere Lösung?
                        Danke für Richtungsangaben…
                        schöne Fasnacht (nach dem tatort darf man das ja :-)
                        david

                         
                        • Ellen 8:43 pm on February 12, 2013 Permalink | Log in to Reply

                          @dave: Die Hintergrund-Funktion ist nicht direkt im CSS, sondern wird in der functions.php erstellt und automatisch ausgeführt, daher kannst du den Code leider nicht in der style.css Datei anpassen. Grüße, Ellen

                      • dave 8:57 pm on February 10, 2013 Permalink | Flag unresolved

                          Tags:   

                          vorsicht mit Hintergrund-bilder… 

                          Grüezi alle!
                          Ich wollte nur auf ein IOS-Problem (ich glaube, auch Android) aufmerksam machen:

                          Wenn fixe Hintergrundbilder verwendet werden (die nicht mitscrollen), vergesst nicht, dass dies auf IOS-Geräten (iPad & iPhone) nicht funktioniert: er scrollt mit, und am ende des hintergrundbildes fliegt alles vertikal organisierte layout auseinander….

                           
                          • Ellen 8:40 pm on February 12, 2013 Permalink | Log in to Reply

                            @dave: Vielen Dank für deinen Hinweis, das hatte ich selbst noch nicht ausprobiert, werde es aber auch noch einmal testen… Grüße, Ellen

                        • dave 11:04 pm on February 7, 2013 Permalink | Flag unresolved

                            Tags: , ,   

                            ah, und noch eine frahahage 

                            sorry, kommt mir noch in den sinn:
                            Das Kommentar-feld ist ja schon super, aber kann ich den auch ausblenden, und dann aufscheinen lassen, wenn er benötigt wird? (so im Stil der Pop-up bildgalerien, oder als dropdown)

                             
                          • dave 10:59 pm on February 7, 2013 Permalink | Flag unresolved

                              Tags: ,   

                              portfolio splitten /inhalt filtern? 

                              Hi!
                              Bin also wild am stricken und schwitzen, aber es macht ziemlich spass!

                              für meine arbeiten wäre es sinnig, das portfolio nach kategorien zu splitten, das ist wohl nicht möglich, gell?

                              (und, ich hoffe, ihr findet meine anpassungen nicht allzu arg schlimm: http://davidbraun.ch/werkstatt <- kritiken willkommen, hab da schon ein paar haurucks drin…)

                              vielen Dank
                              david

                               
                            • dave 10:37 pm on February 1, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                Tags: pfad ändern, sample-page,   

                                kann ich den pfad zu statischen seiten ändern? 

                                Hello!
                                Ist es möglich, den Pfad zu statischen Seiten zu ändern?
                                Im moment werden die Seiten in das Unterverzeichnis “sample-page” abgelegt, das würde ich gern ändern.
                                Geht das?
                                (Und, ist das von baylys oder von wordpress?)
                                Danke für die Einsichten
                                david

                                 
                                • Ellen 8:52 pm on February 7, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                  @dave: Ich bin ehrlich gesagt nicht 100% sicher, welchen Pfad du meinst. Könntest du ein Beispiel-Link hier im Post anhängen? Grüße, Ellen

                              • dave 9:27 pm on January 26, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                  Tags: , , webfont   

                                  Firefox / IOS, webfonts 

                                  Hello
                                  jetzt, wo wieder ordnung im forum ist, wage ich die frage nochmal:

                                  Ich habe bei myfonts einen satz webfonts gekauft und auf der website im Einsatz.
                                  wp läuft in einem unterverzeichnis und sollte ebenfalls in derselben Schrift laufen…

                                  safari und chrome auf osx 10.8 laufen tadellos, firefox und iOS hingegen zeigen den webfont auf der website, im wp kommt die ‘sans-serif’ …

                                  das einzige, was mir in den sinn kommt, ist, dass die webfonts per separatem CSS adressiert werden, und dies in wordpress nicht so eingebaut worden ist….

                                  muss ich in der php-vorlage den meta-link setzen? woran kann das sonst noch liegen?

                                  http://davidbraun.ch
                                  http://davidbraun.ch/werkstatt

                                  danke!
                                  david

                                   
                                  • Ellen 10:00 pm on January 30, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                    @dave : Ich bin mir nicht sicher, ob das Problem nicht in der Darstellung der myfonts webfonts allgemein liegt, hast du die Fonts mit @font-face eingebunden? Sag mir doch noch einmal Bescheid. Viele Grüße, Ellen

                                    • dave 4:23 pm on February 5, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                      Hi Ellen!
                                      Yup, ich habe @font-face benutzt.
                                      Habs aber auch schon herausgefunden:
                                      Firefox ist einfach weniger tolerant, er will einen absolut korrekten Pfad, die hab ichsicherheitshalber gleich absolut gesetzt, und jetzt funktioniert es auch… (erstaunlich, dass safari und Chrom auch mit ‘falschen’ Pfaden klarkommen)

                                • dave 3:02 pm on January 25, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                    Tags: , ,   

                                    Custom Font? 

                                    Hei
                                    Ich hab bei myfonts.com “meinen” Font als webfont gekauft und auf dem server liegen.
                                    dann gleich im style.css von baylys die Font-family umgeschrieben und getestet (ahem. natürlich nur mit safari)
                                    jetzt, hier auf meinem Rechner:

                                    • safari: perfekt.
                                    • chrome: perfekt
                                    • firefox: geht nicht

                                    was ich wohl unternehmen muss, um firefox meinen webfont näherzubringen? muss ich irgendwo den spezial-css-link einbinden wie auf den statischen Seiten?

                                    herzlichen dank!
                                    dave

                                     
                                    • Juliette 3:56 pm on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                      Hm, mal sehen, ob das antworten so geht.

                                      Hier ist dazu ein Link, in dem das besser erklärt wird als ich das könnte:

                                      http://frequenzfolger.de/go/1o7ayyt

                                      Danke für Deinen Tipp, kranzkrone. Bin leider im CSS nicht so gut und warte jetzt einfach mal.

                                  • dave 6:59 am on January 25, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                      Tags: , Thread, Zielgenau   

                                      Antworten im Forum 

                                      Hm. Also ich muss wohl vorsichtiger mit dem Forum umgehen:
                                      Eine Antwort zu einem bestimmten Thema (weiter unten in den Diskussionen) landet jetzt zum 3. mal als Antwort zum obersten Thread in der Liste.
                                      Ich entschuldige mich für die veranstaltete Unordnung…

                                       
                                      • Ellen 10:45 am on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                        @dave: Ja, vielen Dank für deinen Hinweis, leider habe ich diesen dummen Fehler auch schon seit einigen Tagen bemerkt und bis jetzt leider noch nicht die Lösung gefunden. Ich prüfe gerade noch und hoffe, dass wir nicht das P2 Theme wechseln müssen. Ich denke es hat eventuell etwas mit dem Tooglen der Kommentare zu tun, taucht aber nur manchmal auf…

                                        Im Moment hilft es, wenn du erst auf Permalink klickst und dann vom Einzelartikel deinen Kommentar zum Post schreibst. Ich werde das aber auf jeden Fall asap fixen.

                                        Grüße, Ellen

                                      • KranzKrone 1:15 pm on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                        Eventuell liegt die Lösung des Problems darin begründet das im ThemeForum 2 unterschiedliche Möglichkeiten angeboten werden einen Kommentar zu posten und das dass System letztendlich durcheinander bringt.

                                        Weil, zum einen kann ich als GAST/NICHT-Registrierter Nutzer meinen Kommentar abgeben und zum anderen als REGISTRIERTER Nutzer des ThemeForum.

                                        Zumindest bei MIR verhält sich das so, wenn ich als GAST/NICHT-Registrierter Nutzer meinen Kommentar veröffentliche, das dann zu 50% selbiger zum passenden Artikel erscheint und zu 50% gänzlich wo anders. Bin ich allerdings mit meinem Account vom ThemeForum angemeldet, ist mir das bisher noch nicht passiert das mein Kommentar gänzlich bei einem anderen Beitrag publiziert wird.

                                        In wie weit es dabei einen Unterschied macht, ob ich direkt auf der Index oder Single (über Permalink) meinen Kommentar publiziere, das kann ich bisher noch nicht genau sagen. Wäre aber interessant zu wissen, bezogen auf die restlichen REGISTRIERTEN NUTZER!

                                      • Lefdi 3:29 pm on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                        Also ich antworte jetzt hier zum 2. Mal.
                                        Die erste Antwort landete im Thread “Custom Font?”….Ellen bitte löschen.

                                        Die Antwort wurde ganz normal als Reply geschrieben…diese hier jetzt über Permalink und dann Reply.

                                        • DV-JF 4:16 pm on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                          Das ist auch mein Problem… Irgendwie werden die Einträge falsch zu geordnet.

                                          Ich behelfe mir mittlerweile, in dem ich das Thema anklicke und so, nur das Thema sehe, welchem ich antworten möchte:

                                          themeforum.elmastudio.de/2013/01/25/antworten-im-forum/

                                          Gruß Jens alias DV-JF

                                        • KranzKrone 4:17 pm on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                          Da hast du wohl recht mit, ist mir auch grade direkt so wie dir passiert.

                                          Scheint wohl ein Problem des P2 zu sein. Wobei interessant zu wissen wäre, ob der Fehler auch noch dann auftritt, wenn Ellen mal ein Standard-Elmastudio-Theme aktiviert, als TEST!

                                      • Ellen 6:44 pm on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                        @alle: Okay, nach hin und her und langer Suche habe ich glaube ich endlich das Problem gefunden. Ich hatte Jetpack Comments aktiviert und dies haben glaube ich dazu geführt, dass die Kommentare falsch zugeordnet wurden. Ich glaube jetzt sollte es wieder klappen.

                                        Bitte sagt mir Bescheid, falls ihr weiterhin Fehler entdeckt.

                                        Viele Grüße und bitte entschuldigt dieses Durcheinander, Ellen

                                      • Juliette 7:20 pm on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                        Bei mir hat es jetzt endlich wieder funktioniert. Habe unfreiwillig auch ganz schön fremde Threads okkupiert….

                                        Danke, Ellen.

                                        • KranzKrone 10:32 pm on January 30, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                          Ich auch und OKKUPIERT trifft es in dem Zusammenhang sehr gut, leider!

                                          • Ellen 10:42 pm on January 30, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                            @juliette , @kranzkrone : Mir hatte das Problem auch wirklich Kopfzerbrechen bereitet, die Lösung war letztendlich die Deaktivierung von Jetpack Comments. Jetzt scheint alles wieder flüssig zu laufen. Leider hatte ich aus irgendeinem Grund gar nicht bemerkt, dass Jetpack Comments aktiviert waren, daher bin ich natürlich nicht gleich darauf gekommen und habe sonst irgendetwas recherchiert… Na ja, jetzt ist alles wieder in Ordnung :) Viele Grüße, Ellen

                                    • dave 8:42 pm on January 24, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                        Tags:   

                                        Verzeichnis umbenennen? 

                                        Hello!
                                        Kann ich Verzeichnisse umbenennen?
                                        (beispielsweise das Verzeichnis “sample-page”)

                                         
                                      • dave 1:47 pm on January 24, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                          Tags: , Coda Slider   

                                          Coda Slider? 

                                          Ja, nun! Kaum dabei und schon die komplizertesten Ideen :-)
                                          Kann im Baylys ein Coda-Slider (oder ‘Panic-Slider’) eingebaut werden? DAS wär was für mich…
                                          bedankt sich:
                                          dave

                                           
                                          • kranzkrone 7:39 pm on January 24, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                            Auch das Bild als Artikel-Bild im Artikel/Beitrag eingestellt? JPEG oder JPG oder PNG als Bildformat mal versucht?

                                        • dave 11:44 am on January 24, 2013 Permalink | Flag unresolved

                                            Tags: ,   

                                            Baylys: Abstand vor erstem Beitrag? 

                                            Hm. Noch eine komische Sache:
                                            Zwischen dem Bild der Kopfzeite und dem ersten Beitrag entsteht ein Abstand von ca.1/2 Bildschirm, wenn das Fenster grossgezogen wird. Bleibt das Fenster schmal, ist der Abstand ok…
                                            Ursache ist mir schleierhaft, aber ich möchte das wenns geht beheben. (Ich hab im CSS die font-family und alle Font-weight: bold umgeschrieben, sonst habe ich mich zurückhalten können…)

                                            dank zum voraus, und en guete!
                                            david

                                             
                                            • dave 11:55 am on January 24, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                              Update: Der Abstand kommt, sobald das Menu dargestellt wird (dass CSS von “Ipad” nach “Desktop” wechselt)…

                                            • BerndW 12:30 pm on January 24, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                              Hi!
                                              Das wird in der style.css in Zeile 3251 ausgelöst:

                                              .header-image {
                                              height:550px !important;
                                              }

                                              Ich habe dies einfach abgestellt.

                                              Gruß Bernd

                                            • dave 7:04 am on January 25, 2013 Permalink | Log in to Reply

                                              so. kommt das am richtigen Ort?
                                              Responsive slider in den Einstellungen ausschalten (war eingeschaltet, ohne installiert/konfiguriert zu sein).

                                          c
                                          compose new post
                                          j
                                          next post/next comment
                                          k
                                          previous post/previous comment
                                          r
                                          reply
                                          e
                                          edit
                                          o
                                          show/hide comments
                                          t
                                          go to top
                                          l
                                          go to login
                                          h
                                          show/hide help
                                          shift + esc
                                          cancel